Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  kein Eisprung
no avatar
   10maimama
schrieb am 24.08.2012 19:45
Hallo an Euch!! Ich bin neu hier und weiß noch nicht so genau wie das hier alles so funktioniert.
Jedenfalls hab ich wohl ein echtes Problem: im Febr.bekam ich von meiner FÄ Mönchspfeffer weil mein Zyklus 1malig verkürzt war (sonst 26/27, im Jan.24Tage).
Zwei Monate war alles gut(27Tage-Zyklus), dann plötzlich 31, dann 28, dann 20 und aktuell waren es 38 Tage. Ich bin wirklich ziemlich verzweifelt.

So einen Durcheinander hatte ich noch nie. Zudem bekam ich eine heftige Hautreaktion. Habe den Mönchspfeffer 3Mon.genommen, dann wieder abgesetzt.
Haut wurde gaanz langsam besser, der Zyklus allerdings nicht.

Da wir einen Kinderwunsch haben, benutze ich Ovu-Tests. Diese zeigen nun seit 3Monaten immer negativ an. Nun bin ich auch nicht mehr die Jüngste und irgendwie zählt jeder Monat.Ich hab ne Frage

Meine FÄ hat momentan noch Urlaub. Aber sie möchte dann wohl nach den Hormonen schauen. Denke, das ist sinnvoll.

Aber könnte ich auch selbst etwas dazu beitragen um den Eisprung wieder "in Gang" zu bringen (ich meine, wenn es sonst keine größeren Gründe fürs Ausbleiben hat)???

Vielen Dank schon mal für Antworten!! Viele Grüße


  Re: kein Eisprung
no avatar
   Thelea
schrieb am 24.08.2012 23:37
Hallo smile
Bist du denn ganznsicher das du keinen ES hast? hast du mal tempi gemessen, bei manchen frauen funltionieren die OVUs nicht.
aber laß ruhig die hormone checken wenn deine FÄ wieder da ist!
liebe grüße


  Re: kein Eisprung
avatar    lotta400
schrieb am 24.08.2012 23:39
Hi!
Also den Eisprung in Gang zu bringen ist schwierig. Ich glaube mit dem Zaubertrick könnte man viel Geld verdienen zwinker
Ich habe auch schon mal Mönchspfeffer genommen. Der hat bei mir (PCO) leider den Eisprung unterdrückt. Nach Absetzen war das aber auch sofort wieder erledigt. Daher weiß ich nicht wie lange Mönchspfeffer nachwirkt.
Was du probieren kannst ist Zyklustee. Den gibt es für die erste und zweite Zyklushälfte. Ob es hilft kann ich dir aber nicht sagen. Da muss man wahrscheinlich dran glauben. Verstehe ich richtig, du hast seit 3 Monaten keinen Eisprung? Dann würde ich zur FA gehen, sobald sie wieder da ist. Vielleicht hast du einen Zyklus ohne Eisprung und man kann dem irgendwie auf die Sprünge helfen? Kann dir auch nicht mehr sagen. Ich kann aber verstehen wie du dich fühlst. Als PCOlerin wartet man ja auch ständig auf den ES.
Wünsch dir alles Gute!

vg lotta


  Re: kein Eisprung
no avatar
   10maimama
schrieb am 26.08.2012 21:26
Danke für deine Antwort, Lotta. Du schreibst, der Mönchspfeffer hat deinen ES unterdrückt.
kann das wirklich sein???
ich benutzte schon seit einigen Monaten Ovu-Tests. die haben immer zuverlässig angezeigt (u.a.Ktr.durch Tempi).
und nun ganz plötzlich nach Mönchspfeffer nix mehr. ich könnte wirklich Ich bin sehr sauer




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020