Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Es+13,Gelbkörper 1,8cm, gestern 20er pipitest negativ- hoffen?
avatar    zimtschnecke
schrieb am 24.08.2012 17:23
Hallo Mädels,

Nach langer Forumspause poste ich dann nun doch auch mal wieder.
Wir üben uns zur Zeit mehr oderweniger im GV nach Plan, während noch unklar ist ob im November nochmal eine ICSI oderivF gestartet wird, Lust dazu haben wir eigentlich keine mehr

Eigentlich läßt auch der Kiwu allmählich nach, nur hat mich heute das Hibbel-Fieber gepackt..gestern bei ES +12 hatte ich morgens einen negativen 20er Pipi-Test und heute aus Interesse einen US, dabei hat mich ein Gelbkörper mit einem Durchmesser von 1,8 angelacht und die GMS sieht eigentlich auch nicht schlecht aus , seit gestern allerdings leicht bräunlicher Ausfluss traurig

Sonst war zu diesem Zeitpunkt nie der Gelbkörper zu sehen, spätestens ES + 10 war der weg (falls sich jemand wundert, ich arbeite in einer Praxisklinik wo ich immer US haben kann wann ich will, das ist schon ne gute Sache smile)

Ist das jetzt ein gutes Zeichen? Macht es Sinn den Optimismus wieder leicht aufkommen zu lassen? Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen. Hoffe nur, dass das jetzt nicht ne Gelbkörperzyste ist. Hat jemand dieKonstellation schon gehabt? Wie ist s denn ausgegangen?

Bluttest mache ich erstmal keinen, die Mädels bei uns im Labor werden durch sowas noch hibbeliger als ich selbst.....

Skeptische Grüße

Zimtschnecke


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 24.08.12 17:27 von zimtschnecke.


  Re: Es+13,Gelbkörper 1,8cm, gestern 20er pipitest negativ- hoffen?
no avatar
   Schnaterienchen
Status:
schrieb am 24.08.2012 19:23
Hallo Zimtschnecke,
sorry habe jetzt erst deinen Beitrag gesehen nachdem ich in meinem ein paar Fragen gestellt hatte.

So nun zu deiner Frage: Optimismus ist immer gut. Bei meinem letzten Versuch war die Gelbkörperzyste auch sehr gut sichtbar, Schleimhaut bei 17 aufgebaut und sogar ein Progesteron von 20 ABER kein HCG nachweisbar traurig

Also noch ist nichts verloren, ich drücke dir die Daumen


  Re: Es+13,Gelbkörper 1,8cm, gestern 20er pipitest negativ- hoffen?
avatar    zimtschnecke
schrieb am 24.08.2012 19:43
Hallo smile

Hm gelbkörper ohne hcg ist doof...weißt Du noch an welchem Zyklustag Du ungefähr diesen Ultraschall hattest? Attest Du den Zyklus mit HCG oder Utrogest unterstützt?

Ich versuche zur Zeit gerade zu kapieren wie man zwischen Schwangerschafts-Glbkörper und einer Gelbkörperzyste unterscheidet, aber scheint wohl so zu sein, dass der einzige Unterschied ist schwanger - oder eben nicht.

naja was solls, nochmal liebe Grüße!


  Re: Es+13,Gelbkörper 1,8cm, gestern 20er pipitest negativ- hoffen?
no avatar
   Schnaterienchen
Status:
schrieb am 24.08.2012 19:52
wenn ich mich recht entsinne, war das ES+12 oder 13
mein Doc war total optimistisch und meinte es sehe alles super aus.
Daraus schließe ich, dass man die Gelbkörperzysten ob schwanger oder nicht, nicht unterscheiden kann.
Ich hatte nicht nachgespritzt mit HCG nur mit Utrogest unterstützt


  Werbung
  Re: Es+13,Gelbkörper 1,8cm, gestern 20er pipitest negativ- hoffen?
avatar    zimtschnecke
schrieb am 24.08.2012 19:55


Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020