Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  1 befruchtete von 10 EZ ....sehr treurig
no avatar
   Sunny_5403
Status:
schrieb am 24.08.2012 14:33
Habe eben in der Praxis angerufen und da sagte mir die Ärztin das von meinen 10 EZ nur 7 EZ zu gebrauchen waren und sich aber bis jetzt nur 1 EZ hat befruchten lassen.
Ich verstehe das einfach nicht!!! Jetzt haben wir wieder nix zum einfrieren und wenn es so bleibt auch nur 1 Embryo für den TF.
Warum ist es bei diesem Versuch alles so s c h e i s s e???
Trotz höherer Dosis Gonal weniger EZ und dann auch noch nur 1 befruchtete.

Was läuft da schieff???

Sunny sehr treurig


  Re: 1 befruchtete von 10 EZ ....sehr treurig
no avatar
   Ella_1981
Status:
schrieb am 24.08.2012 14:40
Hallo Sunny

Kann dich gut verstehen. Mir geht es heute ähnlich....
Auch bei mir war der 2 Versuch echt von Steinen am Weg gepflastert.
Da hatten wir gestern bei der PU 7 EZ und heute der Anruf das 4 EZ nicht zu gebrauchen waren und von den restlichen 3en haben sich nur 2 befruchten lassen.
Um kein Risiko einzugehen werden diese kurzfristig gleich morgen transferiert statt am Dienstag.

Auch bei mir hat man dieses Mal die Dosis erhöhen müssen da die EZ nicht so gereift sind wie sie sollten.
Warum dazu sagt die Kiwu: das der Körper bei jeder Stimu anders reagiert und der Mensch nun mal keine Maschine ist die immer 100% gleich läuft...

Ich drück uns beiden aber die Daumen das es klappt!! Blume


  Re: 1 befruchtete von 10 EZ ....sehr treurig
no avatar
   Vioma
schrieb am 24.08.2012 19:03
Hallo,

Ich denke das kommt schon mal vor - im US wurden bei mir 13 + 6 gesehen.
Aber es sind dann doch nur 8 geworden.

Eine ist auf jeden Fall nicht zu gebrauchen - mehr erfahren wir morgen.

Aber hauptsache ist doch die Qualität - sagt man ja smile es ist auch meine erste ICSI ....

Na dann : für uns alle:





  Re: 1 befruchtete von 10 EZ ....sehr treurig
avatar    Floydine
Status:
schrieb am 24.08.2012 19:23
Oh je, das ist hartstreichel- ich kenn das Gefhl leider nur zu gut, wir hatten auch nie was zum einfrieren. Allerdings sind Einzelkämpfer oft besonders zäh. Bei meinem 3. Versuch hatten wir auch nur einen Einzelkämpfer aus 8 EZ und er hat sich festgebissen( leider aber FG, aber das hat damit ja nichts zu tun). beim nächsten Versuch waren von 6 EZ nur 2 reif und genau diebeiden haben sich befruchten lassen und schlfen grad in ihren Bettchen. Mich hat das eines gelehrt: "schlechte" versuche sollte man niemals abschreiben, auch diese können zum Erfolg führen. Genau dafür drücke ich dir fest die Daumen .

PS.: Lass dir den Einzelkämpfer so früh wie mögli h transferieren, im Zweifelsfallbzw. wenn nichts zum Selektieren da ist, sind die Embryos in der Gebärmutter am besten aufgehoben.

LG, Floy


  Werbung
  Re: 1 befruchtete von 10 EZ ....sehr treurig
no avatar
   Sunny_5403
Status:
schrieb am 24.08.2012 19:43
Vielen lieben Dank für Eure Tipps und Daumen.
Ich hoffe das der eine Krümel morgen noch lebt und ich ihn zurück bekomme, dann werde ich die nächsten 2 Wochen viel liegen und hoffen dass er bei mir bleibt.

LG Sunny


  Re: 1 befruchtete von 10 EZ ....sehr treurig
no avatar
   Julliane
Status:
schrieb am 26.08.2012 14:11
HI

bei mir waren es auch immer eigentlich viele Eizellen, mal 14 mal 13 mal 11, wovon letztendlich
meist nur 2 schöne zum Einsetzen übrig blieben.
Viele waren unreif somit zu nichts zu gebrauchen,und als ich nachfragte warum sich nur so wenig
befruchten liessen, kam immer die gleiche Antwort: Es liegt an dem schlechten Spermiogramm.

Wir hatten OAT III , ca 2,5 Mio / ml.

Ich konnte nicht glauben, dass man daraus nicht einmal eine Handvoll Spermien bekommt, die zu was
zu gebrauchen sind.

Und dann, nach 4 negativen Versuchen, gut einer war positiv aber FG, somit auch negativ für mich,
auf ein mal hat es mit diesen Spermien, die ja für nichts zu gebrauchen sind, hat es ganz spontan geklappt.
Und das Spermiogramm war genau so schlecht wie eh und je, wir habe es zu dem Zeitpunkt testen lassen.

Ich will nur sagen, man kann nie vorhersagen, was sein wird. Heute lassen sich alle befruchten, das
nächste mal keine einzige Eizelle, und manchmal passiert auch ein kleines Wunder.

Vielleicht ist bei dir das kleine Wunder auch genau die eine Eizelle.

Wichtig ist, lasst euch nicht dadurch entmutigen.

Julliane




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021