Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  ICSI - Mann hat 14 Tag vor Spermaabgabe 39 Grad Fieber
no avatar
   Jolly Rogers
schrieb am 24.08.2012 13:14
Hallo,

wir wollen nächste Woche unseren 1. ICSI Versuch unternehmen (Mann ist "schuld", die Spermien sind leider nicht so beweglich etc.).
In voraussichtlich 2 Wochen ist dann die Eizellen Punktion und die Spermaabgabe.

Nun sind wir in den letzten Tagen beide krank gewesen, Erkältung. Mein Mann hatte zudem auch 1 Tag Fieber, ging für ca. 10 Stunden auf ca. 39.0 hoch, am 2ten Tag war aber schon wieder alles vorbei.

Jetzt fragen wir uns, ob die Spermien so stark geschädigt sind, dass wir die ICSI verschieben müssen?! Und wenn ja, für wie lange?

Bei einer ICSI werden doch sowieso nur die paar "guten" herausgesucht, dafür sollte es doch reichen, oder......?

Habt ihr einen Tip?

Danke im Voraus!!!


  Re: ICSI - Mann hat 14 Tag vor Spermaabgabe 39 Grad Fieber
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 24.08.2012 13:31
Hallo,
habt ihr denn normalerweise bewegliche Spermien? Und wie hoch ist der Anteil? Natürlich kann man eine ICSI auch mit unbeweglichen Spermien durchführen, man hat aber freilich lieber welche, die zumindest ein wenig zappeln. Wie sich bei euch die Erkältung jetzt auf die Spermien auswirkt, kann keiner sagen ,weil es schlichtweg unterschiedlich ist. Genauso sieht's ja mit Erkrankungen der Frau während der Stimulation oder Warteschleife aus. Ich bin beispielsweise genau in einem Zyklus schwanger geworden, wo ich rund um die Punktion fast 40 Fieber hatte und man sich überlegte, ob man sich überhaupt Narkose machen traut. Zum Glück haben sie sich getraut, wer weiß, wofür die Erkrankung gut war ...

Sprecht mit eurer Praxis darüber. Ggf. kann man noch mal ein Probespermiogramm machen und schauen, ob es sich wesentlich von den bisherigen SG unterscheidet.

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt




  Re: ICSI - Mann hat 14 Tag vor Spermaabgabe 39 Grad Fieber
no avatar
   Jolly Rogers
schrieb am 25.08.2012 14:19
Unser Doc meinte, wir sollten um einen Monat verschieben, bis er sich wieder erholt ist. Da wusste er allerdings noch nicht, dass das Fieber weniger als einen Tag angedauert hat und er schon 2 Tage später wieder fit war.

Einen Monat verstehen wir aber auch nicht, denn wenn das Fieber die Spermien geschädigt hat, dann doch wohl für die nächsten 3 Monate, oder?


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 25.08.12 14:22 von Jolly Rogers.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020