Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Kosten Blastokultur?
no avatar
   Herbstkind
schrieb am 23.08.2012 21:11
Guten Abend die Damen,

ich habe eine negative ICSI und 2 negative Kryos hinter mir (insgesamt Fünf 4- bis 7-Zeller an Tag 2 bzw. 3). Nun starten wir in die 2. ICSI und ich möchte diesmal alle EZ in die Blastokultur schicken, mir 2 einsetzen und den Rest einfrieren lassen (wenn es gut geht).

Ich denke, die 2 Tage mehr Kulturzeit und das vermutlich kompliziertere Einfrieren bei Blastos kostet mehr, als wenn man "nur" Wenig-Zeller zurücknimmt, oder? Habt Ihr da evtl. ein paar Zahlen/Erfahrungen für mich?

Vielen Dank und liebe Grüße
Pauline


  Re: Kosten Blastokultur?
no avatar
   samonna
Status:
schrieb am 23.08.2012 21:41
Die Weiterkultivierung von 3 EZ hat bei mir 125,--€ zusätzlich gekostet. Allerdings friert meine Praxis keine Blastos ein. Du solltest Dich vorher informieren, ob Deine das macht.


  Re: Kosten Blastokultur?
no avatar
   paulinexyz
schrieb am 23.08.2012 21:47
hallo,

wir hatten bei zwei icsi's jeweils blastos kultivieren lassen (eingerfroren wurde allerdings an tag 2). nur wenn man an tag 5 fünf auf einmal doch sagt, dass man keine zwei blastos zurück haben möchte, würde ein blasto not-krykonserviert werden.

kann dir leider keine kosten nennen, frag am besten direkt in diener praxis nach. die müssen ja eine kostenaufstellung haben! dann weißt du es ganz genau.
es schwankt ja auch immer von praxis zu praxis.

ich kann dir ans herz legen zu einer praxis zu gehen, welcher schon langjährige erfahrung mit blastokultur hat.

alles gute,
pauline


  Re: Kosten Blastokultur?
no avatar
   Herbstkind
schrieb am 23.08.2012 21:53
Hallo ihr 2,

danke Euch schonmal Blume
Meine Praxis hat (große) Erfahrung in der Blastokultur und friert Blastos auch ein.

Liebe Grüße
Pauline


  Werbung
  Re: Kosten Blastokultur?
no avatar
   sunnywoman28
Status:
schrieb am 23.08.2012 23:20
Hallo Pauline,

kann ich mal fragen in welcher Stadt du in Behandlung bist.. Es ist nicht so einfach eine Praxis zu finden, die Blastokulturen macht..

Gruß
sunny


  Re: Kosten Blastokultur?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 24.08.2012 13:06
hallo mädels,


kosten für blastokultur lagen in unserer praxis bei 184,-...(unabhängig von der anzahl der ez)

ebenfalls möglich,die blastos einzufrieren...wie weiter oben schon erwähnt,macht das nicht jede praxis...habe es selbst nicht machen lassenn,da kein blasto dafür "übrig" war....kosten hätten aber den "normalen" kryokosten entsprochen..ca. 300,-

liebe grüße..tiwi




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020