Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  HILFEEEEE!!!!! Utrogest und Progynova??? TF???
avatar    Mina :-)
Status:
schrieb am 23.08.2012 20:26
Hallo !!

Oh Mann, ich glaub die Aufregung wegen dem morgigen KryoTF hat mich voll im Griff.... Ich bin sehr sauer
Jetzt weiß ich nicht ob ich morgen auch Utrogestan und Progynova nehmen soll oder nicht, weil TF Tag.. muss um 10 Uhr dort sein, also betrifft es ja eigetnlich nur die VOrmittagsdosis....

OH Mann, wer kann mir bitte weiterhelfen?? Achso!

Danke und LG
die verwirrte
MIna


  Re: HILFEEEEE!!!!! Utrogest und Progynova??? TF???
no avatar
   Tabea3
Status:
schrieb am 23.08.2012 20:32
Hi Mina!

Ich musste an TF- Tag (Termin war um 11 Uhr) ganz normal Utro und Progynova nehmen - hatte damals extra nachgefragt, weil ich mir da auch nicht sicher war! Sonst ruf halt morgen früh nochmal in der Klinik an!

Drück Dir ganz fest die Daumen!!!! Ein Blasto wirds wieder, oder?

Alles Liebe, Tabea


  Re: HILFEEEEE!!!!! Utrogest und Progynova??? TF???
avatar    Mina :-)
Status:
schrieb am 23.08.2012 20:47
Hallo Tabea!

Danke Dir, hast meine PN schon gesehen? winkewinke

Ich glaub ich nehm es jetzt einfach auch ganz normal.... dürfte ja auch nicht so schlimm sein, wenn es anders gedacht war. Die Dosierungen der unterschiedlichen KiWu´s sind ja doch auch sehr verschieden.....

Ja ein Blasto wirds wieder - hoffentlich wacht er auf.... Ich hab gar keine Instruktionen bekommen, so nochmal vorher anrufen oder so.. Hm werden sich schon melden, wenn es nicht klappen würde... wie lange vorher wecken sie denn auf`

LG MIna


  Re: HILFEEEEE!!!!! Utrogest und Progynova??? TF???
no avatar
   fixundfoxi
schrieb am 23.08.2012 22:33
Hallo Mina,

ich hatte bisher immer 2x3 Utro / Tag (vaginal). Ich sollte am Transfer-Tag morgens kein (!) Utro nehmen, sondern die morgenliche Dosis auf nach den Transfer verschieben und die beiden anderen Einnahmen eben auf etwas später verschieben, so dass die Gesamtdosis pro Tag gleich bleibt. Ich glaube, sie sagen bei uns, dass es den Transfer behindern könnte, wenn da alles voll Utro"schleim" ist... Progynova hatte ich immer Tabletten (oral) und das habe ich ganz normal genommen. Aber sonst rufe morgen früh doch wirklich nochmal an und frage, wie du es machen sollst.

Viel Glück!!
Fixundfoxi




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020