Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  vom Transfer bis BT krank schreiben lassen ???
no avatar
   Muhadib
Status:
schrieb am 23.08.2012 12:47
Hallo,

wollte mal von euch wissen wer das gemacht hat.

ich habe am Montag 27. transfer von zwei Fips und möchte gerne bis zum BT mich krankschreiben lassen. Das es wahrscheinlich unser 1 und letzter Versuch sein wird möchte ich alles tun, wenigstens vom Gefühl her, damit es gut ausgeht.

Habe 2 Jobs. Bei einem bin ich Reinigungskraft im Krankenhaus, muss dort sehr oft und viel schwer heben und schieben und dazu ommt noch das wir viele Infektionszimmer machen müssen.

In dem 2 Job stehe ich viel.
Mein Mann und ich wollen hat gerne alles tun.

Nun wer hat das schon getan und wie sieht es mit krankschreiben aus?
Wer schreibt krank?
Erfindet man eine oder sagt man beim Arzt was wirklich los ist???



MfG
Muhadib


  Re: vom Transfer bis BT krank schreiben lassen ???
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 23.08.2012 13:00
Hallo Muhadib,
wenn es dir damit besser geht, dann lass dich krank schreiben - obwohl ich sagen muss, dass die Zeit in der WS schon sehr lang werden kann, da tut etwas Abwechslung gut, aber ich kann auch verstehen, wenn du Angst hast, insbesondere wenn dich deine Berufe körperlich fordern!
Normalerweise kann dich dein Hausarzt krank schreiben... je nachdem wie verständnisvoll er ist, würde ich ihm ehrlich sagen was los ist und ihm deine Lage erklären... er kann dich dann aufgrund von psychischem Druck oder so ähnlich krank schreiben...
Und eine Krankschreibung vom Hausarzt sieht "unverfänglicher" aus als eine vom Gyn, insbesondere, wenn man nicht allen mitteilen möchte, dass man sich in einer Kiwu Behandlung befindet...
Drücke dir die Daumen, dass euer Versuch erfolgreich wird!


  Re: vom Transfer bis BT krank schreiben lassen ???
avatar    Laulau69
schrieb am 23.08.2012 13:40
wenn dein gefühl dir das sagt, würde ich es machen - schon allein, damit du dir nichts vorzuwerfen hast, sollte es nicht klappen (was ich nicht hoffe).
ich habe mich (bei 10 transfers) insgesamt drei mal krank schreiben lassen - und alle drei male bin ich schwanger geworden.
(ich werde es also wieder machen, wenn nötig)
ich habs der hausärztin einfach gesagt, was los ist - und dass ich sie bitte, mich aus dem verkehr zu ziehen.
du solltest dir aber ein gutes programm zurechtlegen für die zeit zu hause, diese WS ist wirklich sehr anstrengend, und ohne ablenkung rast das hirn... ich hab gern gepuzzelt, das hat gut funktioniert.
ganz viel glück für dich!
winkewinke udn


  Re: vom Transfer bis BT krank schreiben lassen ???
no avatar
   Sayuri2011
Status:
schrieb am 23.08.2012 13:52
Hab mich auch meistens (außer einmal) krank schreiben lassen. Ich versuche aber immer, PU-TF-WS in den Urlaub zu legen.
Derzeit bin ich in der WS und im Urlaub, ab PU hatte ich frei (da hab ich dann kein schlechtes Gewissen). Ich wurde immer von KIWU/Frauenärztin krank geschrieben. Der ein oder andere denkt sich natürlich schon was, obwohl ich nur von "operativem Eingriff" erzählt habe.

Schwer heben sollst du nicht und auch nicht in die Nähe von Infektionskeimen, als lass dich krank schreiben.

Gruß,
Sayuri


  Werbung
  Re: vom Transfer bis BT krank schreiben lassen ???
no avatar
   Lana6
Status:
schrieb am 23.08.2012 14:46
Bei uns in der KIWU wird man automatisch für 1-2 Wochen nach Punktion krank geschrieben...
Ich habe auf der Arbeit erzählt ich hätte einen kleineren Eingriff und falle für 2 Wochen aus, damit war die Sache erledigt! Meine Kiwu hat aber auch, Gott sei Dank, einen neutralen Stempel auf den Krankmeldungen, das könnte auch ein Stempel eines normalen Gyns sein, von daher fällts nicht so auf. Aber mein Doc sagte das viele sich die Krankmeldung der Kiwu umschreiben lassen. Also mit der Krankmeldung der Kiwu dann zum Hausarzt oder sonst einem Arzt gehen und bitten die Krankmeldung dann neu ausstellen zu lassen und das würden die meisten Ärzte auch tun.

Folge deinem Gefühl uns mache es so wie du es für richtig hälst, dann kannst du dir ruhigen Gewissens auch sagen, du hast alles getan, für den Rest ist Mutter Natur verantwortlich!




  Re: vom Transfer bis BT krank schreiben lassen ???
no avatar
   Muhadib
Status:
schrieb am 23.08.2012 15:32
Ich bin grad in der 1. Woche meines Urlaubs. Der Transfer fällt in meine 2. Woche aber ab dem 3.September muss ich wieder arbeiten.
In meiner Klinik hörte ich nur von Punktion bis Transfer krankschreiben lassen.

Danke für eure Worte, ich werde mich krankschreiben lassen nur um mein Gefühl zu beruhigen.
Und mir die Angst nimmt das was im Krankenhaus passieren könnte.

LG
Muhadib


  Re: vom Transfer bis BT krank schreiben lassen ???
no avatar
   Vioma
schrieb am 23.08.2012 18:52
Hallo,
Genau die Frage wollte ich auch heute stellen smile

Ich bin in der Pflege und habe morgen Punktion. Mein Transfer wird Montag oder Diestag sein und bis einschliesslich Sonntag darauf habe ich Urlaub... naja und ich werde wohl auch mit meinem HA sprechen - er ist sehr verständnisvoll!
Auf jeden Fall sage ich ihm die Wahrheit!
Ja - ich würde mir sonst auch Vorwürfe machen.... falls es nicht klappt oder dann eine FG gibt.... schliesslich habe ich noch genug Zeit um arbeiten zu gehen smile


Liebe Muhadib, da liegen wir wohl so ziemlich zur gleichen Zeit im gleichen Boot smile ich wünsche Dir viel Glück und melde DIch! Interssiert mich sehr - wie es bei Dir weiter geht!!!


  Re: vom Transfer bis BT krank schreiben lassen ???
no avatar
   ABaier
Status:
schrieb am 23.08.2012 19:33
Hallo Ihr lieben,
bei mmir wird man nur von Punktion bis Transfer karnakgeschrieben und ich finde das auch richtig so, solange keine Überstimmulatirion etc. vorliegt. Am besten ist Ablenkung durch arbeit und schließlich ist man ja auch nicht krank. Ich denke man sollte das nicht ausnutzen und nur wenn man wirklich wie z.B. als Pfelgekraft etc. auch körperlich sehr anstrengende Arbeiten macht oder sich in der Nähe von Kinder etc. mit potentiellen Krankheiten befindet. EIn Bürojob etc. kann man gut machen und es lenkt echt ab. Ich bin immer der Meinung das es entweder klappt oder nicht und man nicht wirlich viel dazu beitragen kann. Da du aber ja auch mit Putzmittel etc. arbeitetst würde ich einfach zum Hausartzt gehen. Meiner würde mich nicht krankschreiben deswegen...aber da ist jeder anders.
LG Anja


  Re: vom Transfer bis BT krank schreiben lassen ???
no avatar
   Muhadib
Status:
schrieb am 23.08.2012 22:27
Ich lass mich so ohne weiters auch nicht krankschreiben. gehe auch mit Erkältung und so zur Arbeit ist bei uns normal.
Aber das hier ist anders wichtiger.

Ja ich arbeite mit putzmittel, um genau zu sein mit Desinfektionsmittel als Puztmittel. Wir beutzen sogar für manche Infektionen kleine Tütchen die man nicht mal einatmen sollte, aber vermeiden lässt sich da nicht.

Ich trage dort täglich mindestens 3 - 5 kilo schwere Säcke und mein Wagen wiegt gefüllt geschätzte 20 kg.
Also ist mir das so lieber.

Dann kann ich nachher wirklich sagen ich habe mein möglichtest getan.

Einen Job mit leichten Tätigkeiten wie Büro oder Verkauf würde ich weiter machen. :-D


  Re: vom Transfer bis BT krank schreiben lassen ???
no avatar
   angie1
Status:
schrieb am 24.08.2012 07:58
Hallo,
ich habe mir fest vorgenommen, mich von PU bis BT krank schreiben zu lassen. Es macht meine Hausärztin (Stempel ist mir sehr wichtig), die im Übrigen auch durch ICSI Zwillinge hat und genau weiß, was ich durchmache. Das mit dem Ablenken auf der Arbeit funktioniert überhaupt nicht. Ich bin ständig mit dem Kopf bei meiner privaten Sache. Und Fehler auf der Arbeit zu machen, hätte riesen Konsequenzen. Also ich hoffe, dass ich es diesmal so durchziehen werden. KiWu schreibt bei uns nur am Tag der PU krank. Urlaub habe ich dieses Jahr für die Behandlung schon genug genommen. Ich muss zur Kiwu über 1 Std. fahren und das bei jeden 2. Tag US. da kann ich nicht ständig zu spät zur Arbeit kommen und muss dann eben auch mal Urlaub nehmen.
Also nur Mut, es ist für dich/euch!

LG!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020