Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Auf ein Neues....nach 1.ICSI & FG. Wie sind Eure Erfahrungen?
no avatar
   suerte_y_esperanza
Status:
schrieb am 22.08.2012 21:02
Ich befinde mich gerade im 2. Zyklus nach meiner 1. iCSI mit anschließender FG. Nachdem wir
in den letzten Wochen uns von dem Schock erholen konnten und wieder Kraft gesammelt haben, freuen wir uns nun auf einen weiteren Versuch. Am 10.9.muss ich zu meiner FÄ...Blutcheck, Rezept für die Stimu holen etc.
Natürlich möchte ich alles richtig machen.
Wer hat ähnliche Erfahrungen (mehrere ICSI) gemacht und was habt Ihr zusätzlich für einen erfolgreichen weiteren ICSI Versuch getan?

Ist Bryophyllum wirklich so hilfreich und kann das überhaupt jeder nehmen? Gleiche Frage gilt auch für Himbeerblättertee und Frauenmanteltee?
Habt Ihr schon vor der Stimu angefangen viel zu trinken und viel Eiweiß zu Euch zu nehmen?
Habt Ihr sonst noch gute Tipps?

Alles in allem bin ich diesmal ruhiger und freue mich nun auf den zweiten Versuch.

LG


  Re: Auf ein Neues....nach 1.ICSI & FG. Wie sind Eure Erfahrungen?
avatar    Sweet Angel
Status:
schrieb am 22.08.2012 23:26
Ich bin nach meiner ersten Icsi mit Fehlgeburt, im drauffolgenden Versuch einer Kryo wieder Schwanger geworden und habe wirklich garnichts gemacht, beim ersten mal hab ich alles gemacht Hiimbeerblättertee getrunken, Eiweißchakes getrunken, hab mich geschont etc., bei meiner Kryo war ich arbeiten, hab nichts zusätzliches gemacht, außer mich verrückt zu googelnzwinker, bei der Kryo ist es gut ausgegangen, trotz meiner vielen vielen Ängste, hab mich da richtig verrückt gemacht. Von daher ist meine Meinung ,es muss nur die richtige Eizelle sein, mehr braucht man nicht.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020