Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

Wir wünschen allen Forumsteilnehmern einen schönen Nikolaustag und prall gefüllte Stiefel :-)
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Stimustart für ICSI verschoben, da 3 Follizysten traurig
no avatar
  angie1
Status:
schrieb am 22.08.2012 08:05
Hallo,
gestern war ich am 3. ZT zum US und habe so gehofft das okay für den Stimustart für die ersehnte ICSI zu bekommen, leider war es enttäuschend traurig
Ich hatte im letzten Zyklus eine Überstimu für die 3. IUI, die dann abgebrochen werden musste. GMSH war 14 mm und ca. 5-7 reife Follis.
Beim US waren gestern noch 3 Follizysten die > als 20mm waren. Die GMSH hat sich gut abgebaut, nur noch 5mm.
Meint ihr dass die 3 beim nächsten Mal weg sein könnten? Meine KIWU hat die Woche noch Urlaub, daher war ich bei meinem FA zur Abklärung (aber der ist als Chefarzt auch sehr kompetent).
Gehen die wirklich von alleine weg, hat jemand Medis deswegen genommen? Ich will beim nächsten Mal nicht wieder enttäuscht werden und nochmal warten müssen.
Danke für euren Rat schon mal.

LG angie


  Re: Stimustart für ICSI verschoben, da 3 Follizysten traurig
avatar  Mani82
schrieb am 22.08.2012 09:25
Hallo angie,

im Normalfall sollten die Zysten mit der nächsten Blutung abgehen. War gestern ebenfalls zum US für die nächste ICSI. Leider will meine Zyste nicht gehen, wie sie soll. Das Ding ist 4,4 cm. Mein Arzt wollte erst noch durch eine Blutabnahme abklären, ob es wirklich eine ausgebrannte Zyste oder ein Alt-Folli aus dem letzten Zyklus ist. Sollte sich ersteres bestätigen, kann sie bei PU einfach abpunktiert werden. Ist es ein Folli muss abgebrochen werden.

Drück dir die Daumen!!!


LG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019