Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  MPA Gyn
avatar  Stella St
schrieb am 21.08.2012 13:31
Hallo Mädels,

ich traue mich noch gar nicht zu fragen, geschweige denn zu hoffen, irgendwie.
Wer hat mit MPA Gyn Erfahrungen gemacht und wann habt Ihr nach der letzten Pille die Mens bekommen? Ich hab ne Frage
Bei mir ist es heute der zweite Tag und keine Mens in Sicht. Ich hoffe Mal, dass es kein schlechtes Zeichen ist.

Ich verneig mich
Stella


  Re: MPA Gyn
no avatar
  DieNeue
Status:
schrieb am 21.08.2012 13:47
hm.... also ich hab das mal gegen eine Zyste genommen. Ich sollte es etwa 14 Tage nehmen, nach 10 Tagen hatte ich aber ganz übel Nebenwirkungen (innere Unruhe und Herzrhythmusstörungen) und Schmierblutungen und durfte sie dann absetzen. 1-2 Tage später fing dann die Blutung an und die Zyste war weg.
Soweit meine Erfahrungen.....


  Re: MPA Gyn
avatar  WunschMami1987
Status:
schrieb am 21.08.2012 14:12
Hey smile

Also ich habe MPA Gyn schon häufiger eingenommen...

Meine Mens kam nach der letzten Tablette immer frühestens nach 1 Woche.... ich hatte mich beim ersten mal auch stark gewundert und hatte gedacht, dass die Tabletten nichts bringen, es ist aber wohl normal laut meiner KiWu-Ärztin, dass es einige Tage dauert...

Also - ruhig blut, ein klitzekleines bisschen Geduld noch und bald ist es dann soweit smile


Liebe Grüße


  Re: MPA Gyn
no avatar
  Summertime 2012
schrieb am 21.08.2012 14:29
Huhu,

ich musste sie 10 Tage lang nehmen und 2 Tage später kam dann die Mens.
Vg
Summertime


  Werbung
  Re: MPA Gyn
no avatar
  Nellie74
Status:
schrieb am 21.08.2012 16:21
Hallo Stella!
Ich habe das Medikament auch oft genommen, um bei mir als PCO-Patientin die Mens auszulösen. Es hat aber schon so an die 5 Tage gedauert, bis sie dann kam.
LG, Nellie74


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 21.08.12 16:21 von Nellie74.


  Re: MPA Gyn
avatar  Stella St
schrieb am 21.08.2012 20:43
Herzlichen Dank für Eure Antworten Ich verneig mich
Dann bleibt mir wohl nix anderes übrig, als zu warten. Ist leider nicht immer so einfach, mit dem mitstigen PCO.

Danke Euch und auf ein Neues! smile

LG
Stella


  Re: MPA Gyn
no avatar
  Lana6
Status:
schrieb am 22.08.2012 14:25
Hallo,
ich kann mich Nellie nur anschließen. Musste sie auch nehmen um meine Blutung auszulösen, habe auch PCO. Bei mir hats auch 5 Tage gedauert und dann kam die Mens...
Liebe Grüße




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019