Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Wie früh darf der Eisprung sein? Ab wann ist ein Follikel reif?
no avatar
   BeEngel
schrieb am 20.08.2012 22:06
Ich habe schon seit längerem immer einen sehr frühen Eisprung, so am 7.-9. Zyklustag.
Nun frage ich mich immer ob diese Follikel denn überhaupt schon reif sein können? Oder springt ein Follikel erst wenn er reif ist?

Früher war das nicht so udn da hat es mit dem schwanger werden spontan geklappt.

LG Alice


  Re: Wie früh darf der Eisprung sein? Ab wann ist ein Follikel reif?
avatar    mave9
Status:
schrieb am 21.08.2012 08:15
Hm, pauschal kann man das so nicht beantworten...könnte sein, könnte aber auch nicht sein.

In der Regel springt ein Ei nur, wenn es reif ist.....


  Re: Wie früh darf der Eisprung sein? Ab wann ist ein Follikel reif?
avatar    Sizah
Status:
schrieb am 21.08.2012 08:18
Yup geb Mave voll und ganz recht (wie immer ... :P)

Es gibt einige Frauen die mit sehr frühen ES schwanger wurden.

Mach halt mal nen Hormoncheck und Zyklusmonitoring, dann weiß man viel. schon mehr ^^


  Re: Wie früh darf der Eisprung sein? Ab wann ist ein Follikel reif?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 21.08.2012 08:35
Soweit ich weiß, punktiert man ab einer Größe zw. 16 und 20mm, weil da die Wahrscheinlichkeit, dass sie reif sind, recht groß ist
Also wäre ja auch dein früher ES durchaus im Rahmen, wenn man davon ausgeht, dass sie etwa 0,2mm am Tag "wachsen"


  Werbung
  Re: Wie früh darf der Eisprung sein? Ab wann ist ein Follikel reif?
avatar    Sonne86
schrieb am 21.08.2012 08:54
Bei mir wurde jetzt eine Insemination bei einem 15mm Follikel gemacht.
Der wurde vorher fleißig mit Puregon stimuliert.

Aber irgendwie hatte anscheinend der Follikel keine Lust zu wachsen.
Aber die Blutwerte haben ein reifes Ei angezeigt.

Ich würde spontan sagen, so ist die Natur.
Die macht, was sie gerade will.

Und wenn man in Stimulation und ständiger Medikamenteneinnahme ist,
kann man sich wahrscheinlich auf überhaupt nichts mehr verlassen. Ich bin konfus


  Re: Wie früh darf der Eisprung sein? Ab wann ist ein Follikel reif?
no avatar
   IO08
Status:
schrieb am 21.08.2012 14:07
Hallo,
ich habe meinen Eisprung manchmal so früh. Meine Ärzte meinten, dass circa 15% einen früheren Eisprung haben und das normal sein kann. Bei mir weist es allerdings darauf hin, dass ich früher als andere in den Wechsel kommen werde, aber auch erst in ein paar Jahren. Also habe ich noch Zeit zum Basteln. Hatte am Freitag meine 3. IUI und hoffe, dass es diesmal klappt.

glG


  Re: Wie früh darf der Eisprung sein? Ab wann ist ein Follikel reif?
avatar    Nina_1978
Status:
schrieb am 21.08.2012 16:44
ich habe mal gelesen, daß bei einem ES unter ZT 11 die Eizellqualität beeinträchtigt sein kann. Mein letzter ausgelöster war an ZT 11 und es hat geklappt, war also nicht zu früh. ZT 7-9 ist schon sehr früh. Sind denn die Hormonwerte okay?


  Re: Wie früh darf der Eisprung sein? Ab wann ist ein Follikel reif?
no avatar
   BeEngel
schrieb am 21.08.2012 19:10
Vielen Dank für die vielen Antworten!
Mein Hormonwerte sind normal.
Mich macht es einfach stutzig. Vor etwa 2 Jahren hat es sich plötzlich geändert.
Früher ein stabiler 28 tage-Zyklus mit ES um den 14. Tag. jetzt fast immer früher ES und Zyklus (immerhin stabil) 26 Tage.

Einfach strange, 36 Jahre alles wie nach der Stoppuhr und dann pling plötzlich ist der innere Zeitmesser versetzt.
Wenn es was bringen würde würde ich mal zum Uhrmacher gehen.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020