Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Wer kennt sich aus mit Progesteronzäpfchen?
no avatar
   lio2011
schrieb am 20.08.2012 18:30
Hallo alle zusammen,

Habe diese Frage auch schon im Zyklusforum gestellt,aber keine Antwort bekommen, vielleicht kann mir ja hier jemand helfen.
habe ja in diesem Zyklus Clomi genommen und dann eine Spritze zum auslösen bekommen.
Bin jetzt es+7 und war heute zum Blut abnehmen.
Blutwerte sind gut lt. Arzt, aber trotzdem soll ich ab heute jeden Abend ein Progesteronzäpfchen nehmen.
Kann mir jemand sagen wofür?
War irgendwie so überrascht, dass ich trotz guter Blutwerte wieder was nehmen soll, das ich leider vergessen hab den Arzt zu fragen.
vielleicht kann mir hier ja jemand helfe.

Danke im vorraus.


Beitrag antworten Beitrag zitieren gehe


  Re: Wer kennt sich aus mit Progesteronzäpfchen?
no avatar
   Senni1981
Status:
schrieb am 20.08.2012 19:26
Hi lio,

also dann geht es dir wie mir im letzen Monat.

Also mir ´wurde das so erklärt das dadurch die Einistung unterstützt werden soll- bzw. bei gleichbleibendem Progesteronspiegel wird die Reifung neuer Eizellen unterbunden. Das Hormon sorgt bei einer Schwangerschaft (wird von der Eizelle gebildet später glaub ich in der Plazenta) das die Periode nicht einsetzt.

Ich hoffe ich habe das richtig erklärt.

War heute ebenso wie du beim BT aber ich bekommen morgen erst das Ergebniss, alles gut und ich drück dir ganz doll die Daumen!

Lg Senni


  Re: Wer kennt sich aus mit Progesteronzäpfchen?
no avatar
   lio2011
schrieb am 20.08.2012 19:39
Achso. Nehmen die jetzt und hoffe das beste.
Danke.
Dir auch alles gute und ich drück uns die Daumen das es klappt mit einem kleinen Krümmelchen.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020