Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Schwanger trotz "Mens"?
no avatar
   pommelhorst
schrieb am 19.08.2012 21:35
Hallöchen,... Ich hab da mal was kurioses,... Am 04.07.2012 hatte ich meine Regel, diese war aber deutlich schwächer und kurzer als sonst (statt sechs Tagen nur drei)... Dachte mir damals, kommt von der Hitze oder vom Stress... Jetzt am 02.08.2012 erneut eine seltsame Blutung, die ersten zwei Tage nur schmierige braune Fäden, der Tampon war oben an der Spitze nur leicht benetzt, dann zwei Tage etwas mehr flüssig aber komplett ohne Gewebe, also Schleimhaut... Hab das meiner Nachbarin erzählt und die meinte ich könnte schwanger sein... O.o Hat das jemand ähnlich erlebt?


  Re: Schwanger trotz "Mens"?
no avatar
   cute
Status:
schrieb am 19.08.2012 21:40
Möglich ist alles......um dir Gewissheit zu verschaffen hol dir einen Schwangerschaftstest!


  Re: Schwanger trotz "Mens"?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 19.08.2012 21:59
Meine freundin hatte bei ihren drei kindern jeweils normale blutung sogar und sie war schwanger... Moeglich ist echt alles...


  Re: Schwanger trotz "Mens"?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 20.08.2012 12:04
Meine Mutter brauchte auch immer zwei normale Mens - Zyklen um danach zu erfahren, dass sie im 3 oder 4 Monat ist... kommt nicht oft vor, ist aber möglich - am einfachsten findest dus heraus, in dem du einen Test machst


  Werbung
  Re: Schwanger trotz "Mens"?
avatar    Ela4
Status:
schrieb am 20.08.2012 12:06
Mir ging es ähnlich.
Am Tampon war kaum was dran und ich fand es komisch, aber dachte mir, die Mens ist diesem Monat halt so...
Als dann die Übelkeit dazu kam war ich schon in der 8.Woche und das rosa-Exemplar ist heute 8 Jahre alt.
Es hilft also nur ein Test, alles Gute, ela




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020