Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Wie habt Ihr die Stimulation vertragen?
no avatar
   Vioma
schrieb am 19.08.2012 20:25
Hallo,

Ich frage mich die ganze Zeit , warum ich gar nicht so viel merke?! Ich stimuliere mit Gonal F 150 abends und mit Cetrotide.

Ich habe kein Ziehen im Bauch , auch sonst verspühre ich keine Nebenwirkungen?!?!

Wie ist es bei Euch?

Gruss


  Re: Wie habt Ihr die Stimulation vertragen?
avatar    Knuffi85
schrieb am 19.08.2012 20:46
Ich habe auch mit gonal und cetrotide stimuliert. Allerdings für IUI und gvnp mit bis zu 150 Einheiten.

Ich habe alles gut vertragen und kaum was gespürt.

Lg knuffi winken


  Re: Wie habt Ihr die Stimulation vertragen?
no avatar
   Muhadib
Status:
schrieb am 19.08.2012 20:55
Ich stimuliere mit Menogon und Metrelef und spüre auch keine Nebenwirkungen.
Am Anfang hatte ich daher angst das ich was falsch mache LOL


  Re: Wie habt Ihr die Stimulation vertragen?
avatar    miqui
Status:
schrieb am 19.08.2012 21:28
huhu, ich habe im ersten versuch mit pergoveris, im zweiten mit menogon (hochdosisprotokoll) und im dritten versuch mit clomifen und etwas menogon stimuliert. ich habe mich körperlich im zweiten versuch so richtig gut gefühlt. habe von kolleginnen ob meiner ausstrahlung usw. komplimente bekommen. andere nebenwirkungen habe ich bei keinem der versuche gehabt. ich habe es mir damit erklärt, dass hormonell mal alles auf der reihe war Ich wars nicht

alles gute wünsch miqui*


  Werbung
  Re: Wie habt Ihr die Stimulation vertragen?
no avatar
   msmum2013
Status:
schrieb am 20.08.2012 11:56
hallo,

ich habe mit gonal abends, und alle 2 tage morgens mit cetrotide und merional stimuliert. in der stimu-phase hab ich überhaupt nichts gespürt, erst nach dem auslösen mit pregnyl hat alles angefangen ...

glg
nihe




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020