Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  z.n, 1.ICSI, TF+9
no avatar
   leverdusoleil
schrieb am 19.08.2012 11:10
Habe mir eigentlich vorgenommen, den Weg alleine zu gehen, weg von Foren und Beiträgen, die irritieren.
Letztendlich lese ich sie trotzdem und kann mich nicht genug ablenken, um zu verdrängen. Den Alltag bekommt man gut geregelt, bin direkt nach dem Transfer zur Arbeit gefahren. Meine Chefin ist informiert, auch die engste Arbeitskollegin, dies entspannt und entstresst ungemein. Vorher war ich ständig beim Tierarzt, aber so krank kann mein Hund gar nicht sein smile

Würde gerne die Wartezeit mit euch hier erleichtern. Es geht mir eigentlich gut, hab zwar zugenommen durch die Hormone, aber bis auf Müdigkeit und leichtem Ziehen im rechten Unterbauch, was alles hormonbedingt ist (3x2 Utrogest und 3x1Progynova) ist alles o.k.


  Re: z.n, 1.ICSI, TF+9
no avatar
   IO08
Status:
schrieb am 19.08.2012 11:17
Ich bin auch zur Zeit wieder mal am warten und hab mich gefragt, wie ich das möglichst entstresst angehen könnte. Hab dieses Mal Sorge, dass es wegen meinem inneren Stress vielleicht nicht klappen könnte. Gestern hab ich dafür einen ganz tollen Tag erlebt. War bei einem Wasserfall schwimmen...Aber heute hat sich schon wieder mein Kopf eingeschalten und da man ja ständig Medikamente nehmen muss, wird es auch nicht leichter...Was machst du denn so, um dich abzulenken?


  Re: z.n, 1.ICSI, TF+9
no avatar
   leverdusoleil
schrieb am 19.08.2012 11:26
Hallo IO08!

unter der Woche ist alles eigentlich easy, gehe den ganzen tag arbeiten und freue mich auf mein team, da wir uns sehr gut kennen und vor allem viel zusammen lachen können. es klingt vielleicht doof, aber ich versuche mir mental einzureden, dass es beim ersten mal eh nicht geklappt hat und genieße jedoch das gefühl, was getan zu haben für unseren großen wunsch.
ansonsten gehe ich viel spazieren, esse auf was ich lust habe und lade mir freunde ein, obwohl dies in den letzten tagen schwieriger geworden ist, da ich gerade am wochenende meine ruhe brauche und menschen meide, die nicht informiert sind.

wann ist dein BT?
sonnige grüße, Anne


  Re: z.n, 1.ICSI, TF+9
no avatar
   yasmin83
Status:
schrieb am 20.08.2012 17:17
Hey ihr lieben,
ich befinde mich auch gerade in der Warteschleife.. ich bin heute Transfer +3 & hab am 31.08. BT.
Ich hatte mir eigentlich auch vorgenommen diesmal nicht irgendwelche beiträge oder ähnliches anzuschauen.. aber irgendwie kann man es einfach nicht sein lassen.

Ist das bei euch eure erste Icsi ? Wieviel befruchtete Eizellen wurden euch wieder eingesetzt ? Wart ihr schon mal schwanger ?

Also bei mir ist das meine erste Icsi nach 4 Insemination,( die erste Inseminaton war positiv,aber leider spätabort in der der 21.ssw.,danach alle weiteren Inseminationen fehlgeschlagen).. Mir wurden jetzt von 3 Punktionierten Eizellen,2 befruchtete eingesetzt ( ein vierzeller & ein achtzeller )..

Liebe grüße
yasmin



  Werbung
  Re: z.n, 1.ICSI, TF+9
no avatar
   leverdusoleil
schrieb am 20.08.2012 18:58
hallo yasemin!

winkewinke

Da hast Du recht!. Man kann es nicht sein lassen, die Beiträge zu lesen.....
Bei uns ist es die erste ICSI nach langem Kinderwunsch. Transferiert wurden am 10.08. drei Eizellen (ein vier und zwei zweizeller).
Schwanger bin ich noch nie gewesen, hab jedoch erst zu spät gemerkt, dass nach beruflichem Weg die Zeit ud auch die Möglichkeiten abgelaufen sind, mich viel zu spät auf die Ursachenforschung begeben.....
habe am donnerstag meinen BT.
Lieben Gruß, anne


  Re: z.n, 1.ICSI, TF+9
no avatar
   yasmin83
Status:
schrieb am 21.08.2012 08:34
hört sich doch super an & wie fühlst du dich ? - Drück dir bzw. uns allen ganz fest die daumen




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020