Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Kann eine Zecke den Kryo gefährden?
no avatar
   nicki683
schrieb am 18.08.2012 21:03
Hallo Mädels,

wir haben gerade mit dem Kryo angefangen und ich hab heut morgen eine Zecke an meinem Oberschenkel entdeckt, es war eine ganz kleine, die gerade dabei war sich festzubeißen, denke ich, jedenfalls ging sie ganz leicht ab hat auch nicht weh getan und es war ganz anders als sonst wenn mich eine Zecke erwischt hat.
Da ich ja gerade erst mit dem Estradiol angefangen hab und noch nichts aufgetaut ist frag ich mich jetzt ob es nicht sinnvoll wäre diesen Zyklus zu verwerfen bzw ob es falls der Kryo klappt es dem Kind schaden könnte?

Vielleicht kann mir die ein oder andere helfen....

Auf jedenfall bin ich euch schon mal im vorraus für eure Mühen dankbar....


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 18.08.12 21:05 von nicki683.


  Re: Kann eine Zecke den Kryo gefährden?
avatar    Mina :-)
Status:
schrieb am 18.08.2012 21:18
Hallo Nicki

Nein, das glaub ich nicht, dass das den Kryotransfer gefährden sollte,noch dazu wo Du die Zecke ja wirklich ganz am Anfang erwischt hast.

Drück Dir die Daumen für Deine Kryo winkewinke

LG Mina


  Re: Kann eine Zecke den Kryo gefährden?
no avatar
   henriette
schrieb am 18.08.2012 21:39
hallo,

entspann dich, wenn die zecke gerade erst gebissen hat, hat sie noch garkeine zeit gehabt, irgendetwas schaedlich in deinen koerper abzugeben.

beste gruesse

h.


  Re: Kann eine Zecke den Kryo gefährden?
no avatar
   Bella2012
Status:
schrieb am 19.08.2012 11:13
Hallo,

schließe mich an. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass sie schon FSME oder Borreliose übertragen hat, da du sie ja schnell erwischt hast. Aber selbst wenn, bei Borreliose gäbe es auch ein Antibiotikum, das man in der Schwangerschaft nehmen dürfte (weiß ich aus 1. Hand). Bis die Krankheit ausbrechen würde, würde eh noch einige Zeit vergehen (bis dahin bist du ss). FSME ist ja nicht in ganz Deutschland verbreitet.

Vergiß das Mistvieh einfach... ich weiss, ist nicht so leicht. Ich such immer meinen ganzen Körper ab, wenn die Möglichkeit da war, dass sich eine niedergelassen hat. Aber du hast sie ja auch superschnell entdeckt.

LG
Bella


  Werbung
  Re: Kann eine Zecke den Kryo gefährden?
no avatar
   nicki683
schrieb am 19.08.2012 22:34
Na da bin ich aber erleichtert.....
danke das ihr so schnell geantwortet habt und auch fürs ...

Euch drück ich auch ganz feste die Daumen, das wir uns bald alle im SS-Forum wieder sehen.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 19.08.12 22:37 von nicki683.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020