Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Nullbefruchtung
no avatar
   Judgin
Status:
schrieb am 18.08.2012 20:18
Hallo zusammen,

Ich weiß gerade echt nicht weiter. Ich hatte gestern die erste PU für eine IVF. Es konnten 5 Eizellen punktiert werden und es schien alles ok zu sein. Heute dann die Nachricht, dass bisher keine einzige Eizelle befruchtet worden ist. Das sie zwar bis morgen noch abwarten, aber bei den Eizellen keine Spermien zu sehen waren. Das Spermiogramm soll aber ok gewesen sein. Ich bin jetzt total fertig. Muss ich jetzt davon ausgehen, dass ich keine intakten Eizellen produziere. Hätte das der Arzt bei der Punktion nicht schon feststellen können. Ich frage mich, ob eine ICSI für uns in Frage kommt. Hat jemand von euch das auch schon mal erlebt und ist dennoch irgendwann schwanger geworden?

Danke für eure Antworten!

Judgin


  Re: Nullbefruchtung
no avatar
   pedi75
schrieb am 18.08.2012 21:40
Hallo Judgin,

erstmal lass dich knuddel. Ich weiss leider sehr genau, wie du dich fühlst. Im April habe ich das selbe erlebt.
Im August habe ich einen neuen Versuch gemacht. Sollte eigentlich auch wieder IVF werden. Da jedoch die letzte IVF
keine Befruchtung gebracht hat sind sie auf ICSI umgestiegen. Dabei wurde festgestellt, das meine Eizellen
nicht reif waren. Bei einer IVF merkt man das nicht unbedingt. Es gibt wohl eine Durchschnittsgrösse bei der
Eizellen reif sind. Nur durch die ICSI wurde die Unreife bemerkt. Das bedeutete den 2 Abbruch wegen Nullbefruchtung
für mich. Sie werden beim nächste Mal die Follikel länger reifen lassen und meinen, das sie sich dann auch
Befruchten lassen.

Die erste IVF/ICSI ist leider immer ein Blindflug. Beim nächsten Mal sind deine Ärzte auch klüger wie dein
Körper funktionert.

Rede mit deine Ärzten, was sie meinen woran die Nullbefruchtung bei dir liegt.

Nimm dir erstmal Zeit zum Trauern und wütend sein. Und dann geht es weiter.

LIebe Grüsse Pedi


  Re: Nullbefruchtung
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 18.08.2012 22:58
Hey das tut mir sehr leid für Dich...drücke Dir die Daumen, dass es beim nächsten Mal klappt.........

es muß doch jedoch nicht an den Eizellen liegen, denn vielleicht wurden ja nicht die richtigen Spermien ausgewählt für die Befruchtung? Einige Zentren vergrößern bspw. 600fach die Spermien, damit sie die intakten auswählen können.

Zu den Eizellen bzw. Follikel: ich weiß, dass die Follikel mindestens 14mm groß sein sollen, meist wurde bei mir bspw. die Follikel erst bei einer Größe von 18mm oder sogar 20mm punktiert.


  Re: Nullbefruchtung
no avatar
   wundervollesleben
schrieb am 19.08.2012 08:31
Hallo Judgin,
ich kann dir leider nicht helfen, habe hier aber schon häufiger von eingetretenen Schwangerschaften nach vorherigen Nullbefruchtungen gehört. Es muss echt furchtbar sein, wenn man das alles durch hat und dann nichts klappt. Ich drücke dir und allen anderen mit so einer Erfahrung ganz doll die Daumen, dass es bald klappt.
Viele Grüße von Wundervollesleben SSW 20 nach 1. ICSI


  Werbung
  Re: Nullbefruchtung
no avatar
   Judgin
Status:
schrieb am 19.08.2012 09:16
Hallo Zusammen,

Ich habe gerade einen Anruf von der Klinik bekommen. Zwei Eizellen haben sich wohl doch noch geteilt. Ich kann es kaum glauben. ich soll morgen zum Transfer kommen. Ich bin gerade so aufgewühlt. Haben wir tatsächlich doch eine Chance in diesem Versuch? Können die Eizellen tatsächlich in Ordung sein auch wenn sie sich erst so verzögert geteilt haben?

Ich werde versuchen mich bis Morgen zu beruhigen. drückt mir bitte die Daumen, dass die beiden Kämfer sich weiterentwickeln.

Gruß

Judgin


  Re: Nullbefruchtung
no avatar
   Bette
schrieb am 19.08.2012 10:17
Na, den Versuch ist es wert. Daumen sind gedrückt.


  Re: Nullbefruchtung
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 21.08.2012 08:24
Hey du!
Bei mir wars bei unserer ICSI auch knapp und es ist durchaus normal, dass eine Befruchtung etwas später statt finden kann...Da die meisten Frauen relativ viele EZ produzieren fällt das oftmals nicht so sehr auf, dass ein paar Bummler dabei sind, da ein positives Befruchtungsergebnis bei wenigstens ein paar EZ am nächsten Tag vorliegt, bei nur wenigen, kanns sein, dass alle rumtrödeln, das muss nichts heißen, hat mir mein Gyn versichert Ja... vielleicht geben die EZ jetzt im Körper dafür umso mehr Gas autofahren
Ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute und dass sie sich ordentlich festbeißen winken




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020