Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Untersuchung während der Menstruation
no avatar
   unhappy
Status:
schrieb am 17.08.2012 12:51
Hallo zusammen,
ich bin seit gestern Abend neu hier, aber was den KiWu betrifft schon ein alter Hase traurig
Wir haben einiges hinter uns (3xTESE, ICSIS, HIs.)
Nur eines kam nie vor. Eine Untersuchung während der Menstruation.
Nun hat es sich gerade aber so ergeben, dass ich morgen untersucht werden soll. Um dann evtl. am Sonntag mit Clomifen zu starten. Zysten sollen ausgeschlossen werden.
Das wäre dann ja mein zweiter Zyklustag. Bei mir ist es so, dass ich die ersten drei Tage so heftig blute, dass ich den stärksten Tampon stündlich wechseln muss.

Es ist mir so unangenehm. Ich ekel mich in der Zeit immer vor mir selber und nun soll ich da noch dann untersucht werden.
Ich habe schon so viel durch, bin über so viele Grenzen gegangen. Ich weiß nicht, wie ich das morgen verpacke. Ich bin psychisch sehr angeschlagen, da es ja schon wieder nicht geklappt hat und sich alles nun schon wieder über 1,5 Jahre zieht.

Kommen die Untersuchungen während der Regel oft vor? Ist das normal für den Arzt?
Ich brauch Mut traurig

Vielen Dank.
LG
Doro


  Re: Untersuchung während der Menstruation
no avatar
   stereo79
Status:
schrieb am 17.08.2012 12:59
Hi,

also ich kann dir dazu sagen, dass ich genauso stark blute wie du, das ist wirklich echt unangenehm!!
Meine damalige FA, die mich mal während der Mens untersucht hat, meinte, dass es für sie normal ist.
Also mach dir nicht auch noch einen Kopf darum, was dein Arzt von dir denken könnte, das ist verschwendete
Energie - es ist wie es ist. streichel

LGS


  Re: Untersuchung während der Menstruation
no avatar
   Cienega
schrieb am 17.08.2012 13:04
Hallo doro, also mein Ultraschall bei stimu Beginn wurde auch gemacht, als ich die mens noch hatte. Ich habe mir auch über das Thema Gedanken gemacht. Die Ärztin meinte, sie stoert es nicht und es ist kein Problem. Also- es ist zwar nicht angenehm, aber ich denke die Mediziner haben schon viel schlimmeres gesehen smile. Lg, C.


  Re: Untersuchung während der Menstruation
no avatar
   DieNeue
Status:
schrieb am 17.08.2012 13:04
Da ich nur noch Kryos mache, habe ich immer US an Tag 2 der Regel, da blute ich auch noch ziemlich stark. Anfangs war es mir unangenehm. darauf angesprochen meinte der Doc, dass das für ihn völlig normal sei. Und überlege mal, wie es erst bei der Geburt wird ! zwinker
Einfach Augen zu und durch. Nicht drüber nachdenken. Deine Gedanken sind manchmal einfach nicht Dein Freund.....


  Werbung
  Re: Untersuchung während der Menstruation
no avatar
   angie1
Status:
schrieb am 17.08.2012 13:05
Hallo,
das ist vollkommen normal. Ich muss immer am 3. ZT hin um Zysten auszuschließen und kann dann mit der Stimu beginnen. Also keine Gedanken machen, mir ist das auch immer unangenehm.

LG


  Re: Untersuchung während der Menstruation
avatar    Krabbenpups
Status:
schrieb am 17.08.2012 13:09
Ich kann sehr gut verstehen das es dir total unangenehm ist. streichel
Hatte auch mal eine US-Untersuchung am 3. ZT und ich habe mich extrem unwohl gefühlt bei der Untersuchung und war auch entsprechend verkrampft. Die Ärztin in der KiWu hat es natürlich gemerkt und mir dann gesagt, ich solle mir darüber mal keine Gedanken machen. Es sei für sie und ihre Kollegen total normal, Frauen während der Mens zu untersuchen. Da sie aber wüßten wie unangenehm das für die Patientinnen ist wären sie immer bemüht, die Untersuchung so schnell und so behutsam wie möglich zu machen.

Ich hatte nach der Untersuchung noch stärkere Blutungen.. aber das hielt nur 1-2 Std, dann war alles wieder im normalen Bereich.

Es ist leichter gesagt als getan - aber versuche wirklich, Dir nicht soviele Gedanken darüber zu machen. Halte Dir vor Augen wofür du das alles tust und das es sich lohnen wird. smile


  Re: Untersuchung während der Menstruation
avatar    Luzie***
Status:
schrieb am 17.08.2012 13:29
Falls es Euch hilft - hatte mir vor Jahren mal eine Spirale einsetzten lassen. Das geht nur während der Mens, da dann der Muttermund schon halbwegs weit ist. Und das dauert auch seine Zeit, bis die endlich drin ist.

Augen zu und durch smile!


  Re: Untersuchung während der Menstruation
no avatar
   IO08
Status:
schrieb am 17.08.2012 13:56
In meiner KIWU machen sie die Untersuchung immer zwischen 3.-5. Zyklustag. Vielleicht sind die Tage bei dir dann nicht mehr so stark und du fühlst dich wohler? Aber ansonsten ist das ganz normal...Keine Sorge, du packst das!

glG


  Re: Untersuchung während der Menstruation
no avatar
   Lana6
Status:
schrieb am 17.08.2012 14:03
Ich hatte in der Kiwu auch das erste Mal während der Mens meine Untersuchung und es war mir sehr unangenehm. Habe das OB so lange drin gelassen bis ich aufgerufen wurde. Dann habe ich gesagt ich müsse nochmal schnell zur Toilette und habe es dann durch eine Binde ersetzt. Im Untersuchungsraum selber wollte ichs mir nicht entnehmen...Nach der Untersuchung und Gespräch bin ich dann halt da wieder zur Toilette und habe die Binde wieder gegen ein OB getauscht (ich hasse Binden!!!).
Mir war die Untersuchung auch sehr unangenehm, vor allem weil der Doc dann auch noch anfing mit mir über die Stärke der Blutung zu sprechen (ich blute nie wirklich stark)...aber da habe ich gemerkt das es für die Ärzte echt Routine ist. Denn so wir wir, müssen alle anderen in der Behanldung da auch während der Mens hin...

Versuch dir nicht so nen Kopf zu machen...

Liebe Grüße


  Re: Untersuchung während der Menstruation
no avatar
   Betty29
Status:
schrieb am 17.08.2012 14:33
Ich habe auch so eine starke Blutung und war vor kurzem bei Tag 3 der Mens beim Arzt. Ich habe ihn direkt vorgewarnt und er meinte auch das sei kein Problem. Er hat dann mit einem Tupfer ein wenig "gewischt" und konnte mich dann ganz problemlos untersuchen. Mir war es auch furchtbar unangenehm, aber durch seine lockere Art war ich schnell beruhigt.

Ich habe den Tampon in der Umkleide entfernt und meine Hände mit einem Erfrischungstuch gesäubert, nach der Untersuchung bin ich zur Toilette.

LG
Betty


  Re: Untersuchung während der Menstruation
avatar    Mango85
Status:
schrieb am 17.08.2012 18:15
Es ist doch nur Blut smile
Nichts Schmutziges oder Unanständiges oder was auch immer. Die normalste Sache der Welt für einen Gynäkologen.


  Re: Untersuchung während der Menstruation
avatar    Isving
Status:
schrieb am 17.08.2012 21:12
Angeblich sollen Knie-OPs echt eklig sein. Laut einer Bekannten, die OP-Schwester war. Da muss man auch noch bohren und schrauben und bluten soll es wohl auch wie Sau. So ein paar Milliliter Mensblut sind da doch Pipifax. Ich glaube, Gynäkologen haben noch einen der "saubersten" Fachbereiche...

wichtig: vorher in der Umkleide gucken, ob Feuchttücher da sind - wenn nicht, einfach nachfragen.

LG Isving


  Re: Untersuchung während der Menstruation
no avatar
   unhappy
Status:
schrieb am 17.08.2012 22:00
Wow, mit so vielen lieben Antworten habe ich gar nicht gerechnet!
VIELEN, VIELEN DANK!
Ihr habt mir tatsächlich ein wenig die Angst/Scheu genommen.

Ich hatte mir auch so Gedanken gemacht, wie ich das mit dem Tampon / der Binde mache.
Auch da habe ich hier Hilfe bekommen.

Verschieben können wir leider nicht. Denn ich soll auf jeden Fall am 3. Tag mit Clomi beginnen! Das ist aber Sonntag. Darum muss die Untersuchung morgen gemacht werden.

Feuchttücher haben die da nie in den "Kabinen" (Ein Vorhang in der Ecke!). Aber die habe ich eh immer dabei, da wir vor 4,5 Jahren schon einmal erfolgreich waren smile

Ich danke Euch SEHR!
Liebe Grüße
Doro!


  Re: Untersuchung während der Menstruation
no avatar
   Ulrike 29
Status:
schrieb am 18.08.2012 11:56


Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020