Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  HILFE!!! Brauch bitte eure Meinung....Verzweifle!!!
no avatar
   Dine83
schrieb am 16.08.2012 20:49
Hallo Mädels, 

ich hoffe mir kann jemand helfen. Ich bin echt am verzweifeln. 
Wir hatten jetzt unsere 4 ICSI + 1 Kryotransfer. Alles negativ. Bei der jetzigen ICSI wurden 12 Eizellen befruchtet. Ich muss dazu sagen das bei meinem Mann das Sperma sehr schlecht ist. Und bei mir vor kurzen erst festgestellt worden ist das meine Eileiter total kaputt waren. Die rechte Eileiter musste raus und die Linke konnte gerichtet werden. Es war alles verwachsen in meinem Unterleib. 
Bin in München in Behandlung. Aber erst seit kurzen. War davor in anderen Kliniken. Zum Glück bin ich in München da die sehr professionell sind und auch das mit meinen Eileitern usw festgestellt haben. 
Naja, mein Problem ist jetzt das es schon seit 2 Zyklen zu keinem Transfer gekommen ist da sich die Eizellen wohl nicht schnell teilten bzw aufgehört haben sich zu entwickeln. 
Im ersten Zyklus nach der Punktion (haben nen Zyklus gewartet) wurden 3 aufgetaut und alle drei haben sich nicht richtig weiterentwickelt. Jetzt im aktuellen Zyklus haben wir 6 auftauen lassen. Es wurde am Montag aufgetaut.   Am Dienstag waren 4 von den 6 regelgerecht gut und zwei nicht. Stand heute sind die 4 auch sehr langsam in ihrer Teilung. Morgen wäre der Transfer. Bekomme in der früh gesagt ob es Sinn macht ein Transfer zu starten. Ich muss dazu sagen das sie die Eizellen 5 Tage kultivieren bevor sie zurück gesetzt werden. Also ein Blastozystentransfer. Ich kann nicht sagen bis wie weit sich die Eizellen teilen und wann sie aufhören. 
Wir haben noch 3 eingefroren. Und ich gehe nicht davon aus das die anderst sind als die jetzigen 9. 

Ich bin echt am verzweifeln. 
Hat jemand so was schon erlebt? Was könnte das für ne Ursache sein?
Meint ihr die hätten sich wenn man sie nach 3 Tagen schon eingesetzt hätte besser entwickeln können?? 
Oh man, wann hört das alles mal auf. Wir wünschen uns doch einfach nur ein Baby. 
Ich hoffe ihr könnt mir ein bisschen helfen... 
Vielen Dank schon mal..
Gruß 
Dine83


  Re: HILFE!!! Brauch bitte eure Meinung....Verzweifle!!!
no avatar
   iCSIzwillies
schrieb am 16.08.2012 21:03
Hallo Dine, 3 ICSIs ist echt ne harte Nummer, lass dich mal ganz fest knuddeln

ich bin ein sehr großer Fan von 5 Tage Kultivieren; und ich glaube nicht, dass Eizellen, die sich nicht weiter teilen, das in der Gebärmutter tun würden
Wir waren bei BBN und da machen die glaube ich immer 5 Tageskulturen; von 8 EZ haben sich bei mir 6 befruchten lassen und 3 habe ich zurückbekommen: 1 Blasto, 1 Morula und einen Vielzeller -> die Zwillinge schlafen schon smile

Auch ich hatte Anrufe, bei denen der Transfer abgesagt worden ist; gerade meine 2. ICSI war ne Katastrophe. Und ich finde es besser keinen Transfer zu machen, als einen mit offensichtlich nicht intakten Eizellen- Klingt zwar erstmal hart, aber man macht sich ja trotzdem Hoffnungen...

Was es sein könnte? Keine Ahnung - was wurde euch denn empfohlen?


  Re: HILFE!!! Brauch bitte eure Meinung....Verzweifle!!!
no avatar
   Bella05
Status:
schrieb am 16.08.2012 21:05
Hey Dine!

Ach ich fühle mit dir. Ich dachte auch ich spinne als mir die Embriologin gesagt hat dass der 3er Pack Morulas das Auftauen nicht überlebt hat. In deinem Fall macht es auf jeden Fall Sinn, Blastokultur zu machen. Ich denke jene Eizellen die sich bis zum 5 oder 6ten Tag nicht weiterentwicken, hätten sich in der Gebärmutter auch nicht entwickelt. So ganz um sonst kann die Blastokultur doch nicht sein, oder?! Ich weiß auch nicht woran es liegt dass sich manche langsam oder gar nicht weiterentwickeln, ich stelle mir auch ständig diese Frage und noch tausend andere...
Ich wünsche dir für morgen alles alles Gute!!!!!!!!!!

LG Bella


  Re: HILFE!!! Brauch bitte eure Meinung....Verzweifle!!!
no avatar
   Dine83
schrieb am 16.08.2012 21:11
Hey, danke für die schnelle Antwort smile
Da wir 12 befruchtete Eizellen hatten, wurde uns empfohlen auch 5 Tage zu warten. Was laut Studie ja auch mehr erfolgschancen verspricht. Aber das bis jetzt alle 9 nichts werden begreife ich einfach nicht. Ich hoffe auf morgen, das wenigstens noch welche sich entwickeln auch wenn es langsam ist.
Ich weiß ja auch nicht ob es Sinn macht einen langsamen einzusetzen.
Ich muss einfach fest auf morgen hoffen das doch was noch über die Nacht passiert.
Wie alt sind deine Zwillinge? Welche von den 3en sich festgesetzt haben kann man ja auch nicht sagen. Das würde mich echt mal interessieren smile
Glg


  Werbung
  Re: HILFE!!! Brauch bitte eure Meinung....Verzweifle!!!
avatar    Sweet Angel
Status:
schrieb am 16.08.2012 23:11
Hey,
erst mal tut es mir leid, das du schon soviel mitmachen musst,das Bangen, das warten kommte zum Transferr oder eben nicht. ihc hasse diese Zitterpartien. Bei meiner ersten Icsi hatte ich nur eine einzige Eizelle-.-, dabei sah der Ultraschall immer so gut aus.

Zur Blastokultur muss ich sagen, das es leider ganz normal ist,wenn viele bei der Kultivierung auf der Strecke bleiben, im Schnitt schaffen es von 6 Eizellen gerade mal 2, wenn es mehr schaffen ist das Luxus.

Bei meiner Kryo habe ich 6 Eizellen zur Blastokultivierung gegeben, 4 blieben unterwegs auf der Strecke und an Tag 5 hatte ich 2 Morulas, also eigentlich nicht mal Blastos und dennoch haben sich beide eingenistet, und sich ins Leben gekämpft.

Ich drück dir ganz doll die Daumen, das deine Krümelchen Kämpfer sind!


  Re: HILFE!!! Brauch bitte eure Meinung....Verzweifle!!!
no avatar
   ICSIzwillies
schrieb am 17.08.2012 09:07
Meine Zwillies sind jetzt knapp 9 Monate alt; zumindest mal war eine Morula dabei smile
drück dir die daumen


  Re: HILFE!!! Brauch bitte eure Meinung....Verzweifle!!!
no avatar
   Bette
schrieb am 17.08.2012 10:24
Und ich sehe es auf Grund meiner Erfahrung ganz anders: 1. ICSI im Frischversuch erfolglos (5 kultiviert, 2 Morulas "eingesetzt", Rest verworfen - warum auch immer, Erklärung: "Sie wollten nur 2 zurückhaben". Na, Danke.). Bei der Kryo wurden 3 Embryonen im Vorkernstadium aufgetaut, alle haben das Auftauen überlebt und wurden am nächsten Tag transferiert (1 Zweizeller, 2 Dreizeller). Schwanger. Ich würde es bei einer weiteren ICSI so handhaben, dass schnell transferiert wird. Aber wie gesagt, das ist meine Erfahrung und einen Beweis, dass es daran lag, habe ich natürlich nicht. Dennoch: Warum sollte eine Petrischale gemütlicher sein als meine Gebärmutter?




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020