Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Spermiogram und ICSI...verstehen nur Bahnhof....
no avatar
   ancut
Status:
schrieb am 13.08.2012 15:37
Hallo Zusammen,

unser Gespräch heute in der Klinik war etwas chaotisch und wir haben irgendwie nur Bahnhof verstanden.
Nach der Aussage der FA waren meine Werte alle super und leider aber auch das zweite Spermiogramm meines Mannes nicht so toll. Mit den Werten konnten wir aber nicht viel anfangen und die FA schien in Eile und hat uns nicht wirklich viel erklärt, außer, dass wir sofort mit einer ICSI starten sollen. Andere Alternativen würden nix bringen. Hier hätten wir Kosten für 1600 Tacken.

Wir sind etwas fertig sehr treurigwg. dieser Aussage und würden gerne hier die Profis anfragen, ob es nach dem aktuellen Spermiogramm (das denen davor mit minimalen Änderungen abweicht) wirklich keine Alternativen gibt, auch ggf welche, die günstiger sind (GKV) ? zB IUI oder IVF???

Volumen: 6,0 ml
PH: 7,2
Spermatozoenzahl: 7 / 9 (Mill./ml)
Geamtspermienzahl: 42 / 54 (Mill./ml)
TMV (nativ): 10,1 / 16,2 Mill. RZ: 0,3 (Mill./ml)
Gesamtmortilität (a+b): 24 / 30 (%)
a) progressiv 1 / 2 (%)
b) mäßig 23 / 28 (%)
c) lokal 9 / 5 (%)
d) unbeweglich 67 / 65 (%)

Wir würden uns sehr über Tips oder auch Infos freuen...
tausen Dank
ancut


  Re: Spermiogram und ICSI...verstehen nur Bahnhof....
no avatar
   Illiana
schrieb am 13.08.2012 17:48
hallo,

ich finde mit IUI könnte man es schon vllt. versuchen, aber es ist schon sehr grenzwertig von der Anzahl her...
wie sieht es denn überhaupt nach der Aufbereitung aus? Wurde das getestet?

Ich pers. finde IVF nicht so sinnvoll, da es da schnell passieren kann das so gut wie keine EZ, oder sogar überhaupt keine befruchtet werden können. Da ist das Risiko bei ICSI schon geringer und so einen großen Unterschied macht es nicht aus was die Kosten angeht zwischen IVF und ICSI.


  Re: Spermiogram und ICSI...verstehen nur Bahnhof....
no avatar
   ancut
Status:
schrieb am 13.08.2012 19:17
Hallo Illiana,
die IUI hatten wir auch angesprochen. Die FA meinte jedoch, davon würde Sie abraten, weil die Spermien wohl zu langsam wären. Ich hatte mir das eher so vorgestellt, dass die Spermien eben dann den "langen" weg der Gebärmutter nicht durch müssen. Sie meinte jedoch, die sind eh zu langsam. Wahrscheindlich wg. Nr. d) des Ergebnisses, aber so wirklich deuten kann ich das Spermiogramm immer noch nicht. Ich werde davon nicht wirklich schlau.....

Ist denn die IFV nicht viel versprechender, als die IUI? ich hatte mir das so vorgestellt, dass bei dieser mehr Beeinflusst werden kann....


  Re: Spermiogram und ICSI...verstehen nur Bahnhof....
no avatar
   Illiana
schrieb am 13.08.2012 19:35
Zitat
ancut
Ist denn die IFV nicht viel versprechender, als die IUI? ich hatte mir das so vorgestellt, dass bei dieser mehr Beeinflusst werden kann....

naja, IUI und IVF sind eigentlich ganz unterschiedliche Verfahren... aber die IVF ist unwesentlich günstiger wie eine ICSI.... schau dir am besten erstmal im Theorieteil an, wie eine IUI und IVF ablaufen.


  Werbung
  Re: Spermiogram und ICSI...verstehen nur Bahnhof....
no avatar
   ancut
Status:
schrieb am 13.08.2012 21:33
Hi Illiana,
ich weiss wo der Unterschied liegt. Ich habe nur nicht verstanden, warum die Fa so definitiv die anderen Möglichkeiten ausgeschlossen hat....,


  Re: Spermiogram und ICSI...verstehen nur Bahnhof....
no avatar
   Illiana
schrieb am 13.08.2012 22:40
Zitat
ancut
ich weiss wo der Unterschied liegt. Ich habe nur nicht verstanden, warum die Fa so definitiv die anderen Möglichkeiten ausgeschlossen hat....,

sorry, ich hatte von deiner Beschreibung her nicht den Eindruck, als würdest du die Abläufe kennen smile
IVF ist nicht wirklich eine so viel andere Möglichkeit wie die ICSI. Bei ICSI ist die Befruchtunswahrscheinlichkeit höher wie bei IVF die eben nicht sehr viel günstiger ist....

Die IUI-Chancen sind natürlich viel niedriger... warum er das nicht machen will, keine Ahnung. Vllt. möchte er das ihr schneller zum Ziel kommts oder auch ganz banal und eigennützig: an einer IUI verdient man nichts.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020