Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

Wir wünschen allen Forumsteilnehmern einen schönen Nikolaustag und prall gefüllte Stiefel :-)
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  *OLDIE -PIEP * am sonnigen Montag
no avatar
  esina
Status:
schrieb am 13.08.2012 09:36
Dann fange ich heute mal an, nachdem ich mich die letzten wochen ein wenig raus gehalten habe!
Ich hatte am 02.08. mein erstgespräch in der neuen klinik und es hat mir dort gut gefallen, morgen fahre ich zum us und zum blut abnehmen hin (Schildrüse und gerinnung).
Ich bin dann bei zt 11 und die ärtzin will sehen, wann mein es im normalen zyklus ist.
Wir werden nach den untersuchungen dann entscheiden,ob wir icsi ganz ohne medis machen oder mit ganz leichter stimu.
Sie ließ übrigens durchblicken, dass sie manche sachen, die meine vorherige klinik gemacht hat nicht nachvollziehen kann, bin im nachhinein ein bisschen sauer auf die klinik, ich glaube vieles ist einfach nach schema f gemacht worden und viel unsinniges, dass einfach nur geld gekostet hat... traurig
Egal, vorbei ist vorbei und jetzt geht es weiter!
Es wird wohl erst im oktober weiter gehen, da wir noch ein bisschen sparen müssen...
Günstig ist nämlich auch eine mini icsi nicht!

Na ja, ansonsten hadere ich wieder mit meinen zweifeln, ob es überhaupt klappen wird!
Die vorfreude, die ich bei den anderen versuchen hatte, ist irgendwie nicht mehr da...

Wünsche euch allen eine schöne sonnige woche!


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 13.08.12 10:03 von esina.


  Re: *OLDIE -PIEP * am sonnigen Montag
no avatar
  Impala-34
Status:
schrieb am 13.08.2012 10:52
Hallo Esina,
Hi Mädels,

beim letzten Oldie-Piep hatten wir ja eine tolle Teilnahme. Ich freu mich immer, wenn sich so viele melden.
Gehts Euch eigentlich auch so, dass Ihr zunehmend kritisch gegenüber Müttern werdet. Ich bi so oft genervt von der Jammerei (ich kann nicht durchschlafen, keine Zeit mehr für mich, ich kann ja noch nicht mal in Ruhe duschen, ich würde ja gerne auch wieder arbeiten, aaaaber..., Kinder sind so anstrengend etc). Ich habe zwar noch keine Kinder, aber durchaus viel Kontakt auch mit kleinen Kindern. Da weiß man doch, dass Kinder das Leben völlig umstellen, viel Arbeit und Stress machen und man Sonntags nicht mehr bis zum 10.00 Uhr pennen kann. Manchmal habe ich das Gefühl, das trifft die Mütter völlig überraschend. Dann muss ich micht echt zurückhalten und nicht sagen, dass sie sich endlich mal zusammen nehmen soll und nicht ständig rumjammern. Schließlich hat sie das Kind/die Kinder ja gewollt (jedenfalls die Frauen die ich kenne) und es war eine bewusste Entscheidung Mutter zu werden. Na ratet, was ich dann zu hören bekomme, wenn ich tatsächlich mal die leiseste Kritik äußere: DU hast ja keine Kinder, DU weisst nicht wie das ist. Stimmt ich habe keine Kinder, aber ich habe Augen und ein Gehirn, kann sehen und denken. Aber als Nichtmutter darf man ja zu Mutterthemen nichts sagen. Im übrigen auch oft hier im Forum, da kommt nämlich auch relativ regelmäßig: DU hast ja keine Kinder.....
Ich sage oft trotzdem was, weil ich meine Klappe nicht halten kann, und begegne dabei öfter in Frauen den "Fraukes Werner-Kröllmann und Sabines Ziegenweidt-Sülzermanns" (Müttermafia - bitte lesen, sehr lustig), auch wenn ich es gar nicht erwartet hätte.

Bei mir gibts KIWUmäßig zur Zeit nichts neues. Ich müsste so in einer Woche meine Mens bekommen und habe mich entschieden noch einen Monat zu warten bis ich mit der Stimu anfange. mein Bauchgefühl sagt mir, dass es meiner Seele und meinem Körper (mal ganz abgesehen von meinem Geldbeutel) gut tut, weitere vier Wochen zu warten.
Außerdem will ich die Zeit nutzen noch ein bisschen abzuspecken. Weight Watchers schlägt ganz gut an, aber es ist noch ein weiiiiiiiiter Weg, bis ich wieder ein Wohlfühlgewicht habe. Aber es tut mir gut. Ich surfe jetzt öfter im Net auf der Suche nach guten Rezepten, die in den WW-Plan passen. Gestern gabs z.B. selbstgemachtes Joghurteis mit heißen Himbeeren (vier Kugeln für 2 Punkte). Ich zähle also fleißig Punkte und die sind nicht grün smile

Heute fehlt mir leider die Zeit für die Liste, aber ich denk an Euch alle smile

LG

Impala


  Re: *OLDIE -PIEP * am sonnigen Montag
no avatar
  NiceDay123
Status:
schrieb am 13.08.2012 10:54
hallo winkewinke,
zum oldie-piep gehör ich dazu, bin 39.
bin nach meiner 1. icsi transfer+ 3 und hab schon den ws-koller, wie soll ich die nächsten 8 tage überstehen...es zwickt und zwackt und zieht und meine gedanken sind irgendwo nur nicht in der arbeit...
das mit dem sparen kann ich gut verstehn, die 1. icsi hat unsere reserven aufgefressen, sollte es nicht klappen müssen wir auch einmal für ein paar monate sparen...


  Re: *OLDIE -PIEP * am sonnigen Montag
no avatar
  eddy1
schrieb am 13.08.2012 10:59
Hallo Mädels,

seit Samstag hat mich die Mens sehr heftig im Griff, so Marke abgestochenes Schwein, wenn ich das so beschreiben kann. Ansonsten habe ich mir gestern Weizengras und Q10 bestellt, habe aber keine Ahnung wieviel ich davon nehmen muß, vielleicht habt ihr ja einen Tip für mich, wegen der Dosierung. Sonst gibts nichts Neues, ich warte auf meinen Termin in der KiWu.
Eine schöne Woche und allen ganz viel Glück.

Liebe Grüße

Inka


  Werbung
  Re: *OLDIE -PIEP * am sonnigen Montag
no avatar
  Sayuri2011
Status:
schrieb am 13.08.2012 11:00
Hallo Mädels,

befinde mich in der WS meiner 6. ICSI.
Bekam an PU+2 drei Kleine zeitgerecht entwickelt zurück (PU+3 war ein Sonntag, da ist die Klinik zu).
Von den 7 reifen EZ haben sich diesmal nur 4 befruchten lassen, deshalb keine Blastokultur. Aber wenn die Richtige (n) dabei sind, werden sie auch zu Blastos in Mutti und suchen sich dann ein nettes warmes Plätzchen. Schnuller
Das letzte Mal blieb ein Kleines ja für 5 Wochen, diesmal bitte ich um 9 Monate - gerne auch zwei. BT ist am 27.8.

Nebenwirkungen habe ich keine, außer vielleicht einem leichten Blähbauch von Brevactid.
Gehe nun gleich zur Frauenärztin vor Ort für meine Progesteronspritze. * *aua**
Habe diesmal 3 Wochen Urlaub, also beste Voraussetzungen.

@esina: So eine blöde "alte" KIWU-Klinik. Aber nun bist du ja in guten Händen und bei uns Oldies dauert es ja eh einfach etwas länger...

@all: Ist noch jemand von uns Oldies am Hippeln mit mir? Hab im Maibus schon mal reserviert und diesmal will ich das Ticket auch behalten.

Sonnigen Montag euch und piep-piep,
Sayuri


  Re: *OLDIE -PIEP * am sonnigen Montag
no avatar
  DieNeue
Status:
schrieb am 13.08.2012 11:00
Ich würde gerne die tolle Impala-Liste übernehmen, aber auch mir fehlt die Zeit.

In aller Kürze:
Bin in der WS. Nach der letzten erfolglosen Kryo hab ich mir ja vorgenommen einiges anders zu machen: ruhig bleiben, "es nicht so sehr wollen", keine tests, keine grünen Punkte..... Bisher läuft es auch ganz gut. Ist aber ein seltsame Woche, denn am Donnerstag werde ich 40.
Soll ich an dem Tag nun Bilanz ziehen und mich langsam mit einem weiteren Lebensweg ohne Kind anfreunden?
Aber vielleicht sitzt gerade in dem Moment Krümelchen ja schon fest und hat angedockt? zwinker
Ich werde jedenfalls gerade an dem Tag keinen Test machen! Werd mir doch nicht meinen Geburtstag versauen!
Und am Samstag ist dann Geburtstagsbrunch - auch das wird mich erfolgreich vom testen abhalten. Und dann sind es nur noch wenige Tage bis zum BT.
An dem Tag hab ich mir Urlaub genommen, werde nach dem BT schön frühstücken gehen, dann einen CB Digi machen und den Rest des Tages dann fröhlich sein oder mich ins Loch fallen lassen. Allein zuhause ist das dann ja auch o.k.

Euch Allen wünsche ich eine zauberhafte Woche!! Und am besten ohne Ärgern über die Mütter-Mafia zwinker


  Re: *OLDIE -PIEP * am sonnigen Montag
no avatar
  Sayuri2011
Status:
schrieb am 13.08.2012 11:10
Zitat
NiceDay123
hallo winkewinke,
zum oldie-piep gehör ich dazu, bin 39.
bin nach meiner 1. icsi transfer+ 3 und hab schon den ws-koller, wie soll ich die nächsten 8 tage überstehen...es zwickt und zwackt und zieht und meine gedanken sind irgendwo nur nicht in der arbeit...
das mit dem sparen kann ich gut verstehn, die 1. icsi hat unsere reserven aufgefressen, sollte es nicht klappen müssen wir auch einmal für ein paar monate sparen...

Hallo Nice Day,

da sind wir ja fast gleich auf, bin heute TF+2 - hier mein Händchen auf gemeinsames erfolgreiches Hippeln: vertragen
Hast wohl in der Zeit geschrieben, als ich auch damit beschäftigt war und das Notebook zuckt heute ein wenig rum, dauert dann.
Wieviele hast du denn zurückbekommen? Gebe dem Zwicken und Zwacken nicht soviel Aufmerksamkeit, damit die grüne Punkte möglichst lange weg bleiben. Lebe einfach so weiter wie bisher, außer schwer tragen, Alkohol und Nikotin und Leistungssport und möglichst wenig Stress (wobei der auch nichts ändern soll).

@impala: Kenne nur nette Mütter - Schwester und Freundinnen, die würden so was wie "DU hast ja keine Kinder" nicht sagen. Aber dass es diese Mütter gibt, das ist wahr. Gut, manchmal stöhnt meine Schwesterchen auch über ihre Zwei, sie hat aber auch einen Mann, der workaholic ist und am Wochenende trotz der Kinder sich mal rausnimmt, auszuschlafen... Da hätte ich schon längst auf den Tisch Hammer

@all: Freue mich, dass es unseren tollen Oldiepiep gibt. Ein Hoch auf uns und der Verfolgung und erst recht dem Erreichen unserer Ziele. Es ist unser Oldiejahr!

Ciao,
Sayuri


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 13.08.12 11:30 von Sayuri2011.


  Re: *OLDIE -PIEP * am sonnigen Montag
avatar  Athina71
schrieb am 13.08.2012 11:27
Hallo Oldies,

bin heute Pu +12 / TF +7 und befinde mich auf einer Achterbahnfahrt.
Gut gelaunt, schlecht gelaunt, traurig, fröhlich.......................................WS nervt.
Hab schon 10000000000000 über nen Test nachgedacht ( hab n CB zu Hause ), bin aber bis jetzt standhaft. Will ihn erst nach BT machen.
Hab beim stöbern im Netz ne interessante Seite gefunden : [www.eltern.de] .


Drücke wie immer allen die !!!!!


LG Athina


  Re: *OLDIE -PIEP * am sonnigen Montag
no avatar
  Katze75
Status:
schrieb am 13.08.2012 11:37
Hallo Ihr Lieben,

bin auch mal wieder da. Ich habe die Klinik gewechselt und wir haben morgen den Termin zum Erstgespräch. Ich bin schon ganz aufgeregt. Morgen wird sich der Prof. mein myom anschauen, was die andere Klinik irgendwie gar nicht interessiert hat. Ich hoffe, dass er sagt, dass wir nicht operieren müssen. Dann verstreicht noch mehr Zeit und das macht mich wahnsinnig. Die Wochen und Monate ziehen so ins Land ohne das sich endlich der gewünschte Erfolg einstellt. Jetzt denkt man wieder, ach viell. bist du Weihnachten schwanger (so wie jedes Jahr).

Naja, ich bin frohen Mutes, dass es auch bei uns irgendwann klappt... In der neuen Klinik machen sie nur Blastozystentransfer. Auch ein Punkt, warum ich gewechselt habe. Selbst wenn zum Transfer nichts übrig bleibt. Ist doch besser, als wenn man sich wieder 2 Wochen Hoffnungen macht, oder?


Ich werde mal berichten und wünsche euch eine schöne Woche.

Katze


  Re: *OLDIE -PIEP * am sonnigen Montag
no avatar
  anubaul 71
Status:
schrieb am 13.08.2012 11:38
Hallo Mädls,

letzte Woche wurde gesagt, dass auch gerne etwas von Oldies gehört wird, die Erfolg hatten.

Somit wollte ich jetzt mal ein paar Schwangerschaftsviren hier verteilen!
grüne Punkte grüne Punkte grüne Punkte

Mir gehts gut, bin bei 7+6 und ich habe null Anzeichen.
Ich lebe in permanenter Angst, dieses Herz könnte wieder zu früh aufhören zu schlagen, aber da muss man halt durch.

Ich drücke euch allen die Daumen, lasst euch nicht unterkriegen!

LG und eine schöne Woche

Anubaul71


  Re: *OLDIE -PIEP * am sonnigen Montag
no avatar
  sternchen1968
Status:
schrieb am 13.08.2012 11:47
Hallo Mädels winkewinke

Also bei mir geht die Zwangspause langsam vorbei.Ich zähle jetzt nicht mehr die Monate oder die Wochen .ich habe seit gestern angefangen die Tage zu zählen.Es sind nur noch 63 TAGE bis ich mit der Stimmu anfangen kann.Am 30.8 habe ich ein Gespräch in der Kiwupraxis und da werden gleich die Untersuchungsergebnisse von der Thrombophiliediagnostik besprochen.Die Monate gingen so schnell rum ,ich hoffe das es bei den letzten paar Tagenbetenauch so ist.
Ansonsten ist alles im grünen Bereich und ich bin komplett aufgeladen für die nächste und hoffentlich letzte ICSI.
So muß mich jetzt langsam für den Spätdienst fertig machen
Ich wünsche euch allen noch einen wunderschönen SonneTag

GLG Sternchen 1968 Blume


  Re: *OLDIE -PIEP * am sonnigen Montag
no avatar
  susi745
schrieb am 13.08.2012 11:53
Hallo Ihr,

@anubaul: Ich freu mich immer wieder, wenn ich hier im Forum von Oldies lese, bei denen es geklappt hat.

Ich durchlebe momentan eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Wir haben die Ergebnisse der Genetik bekommen und diese waren niederschmetternd. Wir wissen jetzt nicht einmal, ob wir überhaupt mit einer Tese Erfolg hätten. Mich hat das in ein totales Loch geworfen. Später hab ich einen Termin in der Kiwu und ich bin gespannt, wie es weitergeht.
Ich würde mich freuen, wenn wir wenigstens auch eine Chance auf eine ICSI hätten, aber ich höre meine Uhr immer mehr ticken. Mal sehen, was die Klinik zu meinem Myom sagt...

Viele Grüße
Susi


  Re: *OLDIE -PIEP * am sonnigen Montag
no avatar
  Petzi41
schrieb am 13.08.2012 12:40
Hallo Mädels und sonnige Grüße!!

Ich habe ja letzten Dienstag mit der Stimu zur 5. ISCI gegonnen und heute war der 1. US. Also GMS sieht sehr gut aus und Muttermund ist schon leicht geöffnet. Dann ging´s auf die Suche nach den Follis. Auf der rechten Seite waren einige zu sehen, die noch in der Wartestellung sind. Und auf der anderen dann der Megaschock, ein Riesenfolli von 18 mm, der die anderen wohl irgendwie unterdrückt hat. So eine "Frühentwicklung" hatte ich ja noch nie. Habe dann gleich noch in der Praxis die erste Orgalutran bekommen (damit sich kein Ei vorher verabschiedet) und muss jetzt die nächsten 4 Tage morgens auch Orgalutran spritzen. Donnerstag ist wieder US und dann wird geschaut, wie so die Entwicklung fortgeschritten ist. PU dann evtl. am Montag, je nachdem wofür sich die Eierstöcke entscheiden. Oh man, so ein Schock am frühen Morgen. Ob das wohl an der anderen Zusammensetzung der Medis liegt??? Wer weiß, habe natürlich total vergessen das zu fragen. Habe zuvor immer mit Fostimon stimmuliert und dieses Mal mit 3 Ampullen Fostimon und eine Ampulle Menogon. Habe Angst, dass das die falsche Entscheidung war. Oh Gott.....jetzt kann ich eh nur noch abwarten und

Habe meine Ärztin auch mal gefragt, wie so die durchschnitteliche Anzahl an Versuchen ist, bis es klappt (obwohl es ja immer wieder Ausreißer gibt). Sie sagte im Durchschnitt seien es 4 Versuche und danach sinken die Chancen. Aber sie hatte letztens eine Patientin, die mit 36/37 Jahren insg. 8 ISCI Versuche gemacht hatte, die alle negativ waren. Mit 41 Jahren wollte sie dann doch noch mal einen Versuch wagen und schwups, der Versuch hat sofort geklappt und sie hat zwei gesunde Mädchen bekommen.
Also die Hoffmung nie aufgeben Blume

Aber ansonsten geht´s mir gut. Keinen Blähbauch und auch der Husten ist fast weg.

Wünsche allen eine sonnige Woche.

LG

Petzi


  Re: *OLDIE -PIEP * am sonnigen Montag
no avatar
  Lumas
schrieb am 13.08.2012 14:16
Hallo,

auch ich wollte mich mal kurz wieder melden und euch allen viel, viel Glück wünschen. Ich bin auch einer dieser "Oldies", die im Alter von 44 Jahren noch Erfolg hatten, und zwar schon zum zweiten Mal. Das erste Mal hat es mit 40 Jahren geklappt und nun mit 44 und ich bin immer schwanger geworden und geblieben. Bin nun in der 26. SSW und habe bisher eine total komplikationslose Schwangerschaft. Es kann klappen. Und zwar auch mit den eigenen alten Eizellen. Ich dachte, ich schreibe euch mal von meinen doppelten Glückstreffern, denn damals als ich oft verzweifelt und niedergeschlagen war und gehadert habe, ob es jemals noch mal klappt, habe ich mich immer über die Erfolgsgeschichten insbesondere von Frauen um die 40+ gefreut.

Ich drücke euch ganz fest die Daumen, dass ihr bald schwanger seid und bleibt,

viel Glück, liebe Grüße


Lumas


  Re: *OLDIE -PIEP * am sonnigen Montag
no avatar
  gertrud11
schrieb am 13.08.2012 14:39
Piep!
Ich gehe heute zum Endokriminologen( oh heißt das überhaupt so) zum Abklären der Geringungswerte. Vielleicht kann der das gar nciht gleich machen, weil ich ja im Moment Östrogene nehme....
Morgen ist dann US für das Timing vom Kryotransfer. Ich denke das wird Freitag sein...mal sehen.

Es geht mir ganz gut. Ich arbeite nicht so viel und irgendwie ist das alles schon ein bisschne Routine geworden.

Allen viel Glück

g.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019