Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Die Einnistungsspritze bei künstlicher Befruchtung: Was bringt sie?neues Thema
   Wie finden Spermien ihren Weg?
   Doppelte Auslösespritze bei low respondern

  Gestern leichte BLutung nach Kryo positiv...Frage!!!
no avatar
  Jaine1976
Status:
schrieb am 12.08.2012 10:19
Hallo,

hab gestern eine kurze leichte(helles BLut) Blutung gehabt. HAb sofort 2 Utro genommen und bin ins Bett. Dort bin ich auch geblieben. Seit dem war kein BLut mehr, auch nichts rötliches mehr, gar nichts.
Der SSt von Ebay heute morgen war auch 2. Linie, deutlicher als gestern.

Hatte Fr. Mit Clearblue postiv getestet und BT ergab einen WErt bei TF+9 von 32.

MOrgen muss ich wieder zur Blutentnahme.

KEnnt sowas jemand???

Hab die Frage gestern schon im Schwangeren Forum gestellt......
Bin noch geschockt und hab Angst.......
Gestern war genau der tag an dem meine Periode kommen müsste. So war es ja bissher immer nach TF.
Es soll eine hormonell Bedingte Blutung geben, genau am Perioden Tag.

Freu mich über jede Antwort

Jaine


  Re: Gestern leichte BLutung nach Kryo positiv...Frage!!!
no avatar
  Jaine1976
Status:
schrieb am 12.08.2012 10:56
Eben wieder leichte Schmierblutung, minimal bräunlich...aber ich seh schwarz...........


  Re: Gestern leichte BLutung nach Kryo positiv...Frage!!!
avatar  Nordicdog
Status:
schrieb am 12.08.2012 11:10
Huhu,

Ich hatte in der Frühschwangerschaft einmal Schmierblutungen.
Der Doc. sagte mir dann auch das SB kein Problem sind. SObald es helles frisches Blut wird sollte man zum Arzt. Und bei Schmerzen natürlich.
Es klingt bei dir nach altem Blut das grad abgeht.
Wenn du es garnicht aushällst dann ruf morgen beim Doc. an... aber versuch dich nicht verrückt zu machen.

LG Melanie


  Re: Gestern leichte BLutung nach Kryo positiv...Frage!!!
no avatar
  Jaine1976
Status:
schrieb am 12.08.2012 11:16
gestern war es jakurz frisches blut, dann 16 stunden nix, jetzt bräunlich.....bin total fertig und das am jahrestag..17 Jahre heute....das muss doch gut gehn....

könnt nur heulen


  Werbung
  Re: Gestern leichte BLutung nach Kryo positiv...Frage!!!
no avatar
  Hopeforangels
Status:
schrieb am 12.08.2012 11:23
Ruuuuuuuuuuuuuuuuuuuuhig Blut meine Liebe! Derzeit kann es alles sein, muss aber keinesfalls auf ein schlechtes Ergebnis hinauslaufen. Lass deinen Gelbkörperhormonspiegel bestenfalls mitbestimmen, vlt. brauchst du mehr? Wieviel hast du denn beim TF zurück bekommen????Vlt. hängts damit auch zusammen. Das der Test heute positiver als gestern ist, ist doch schon mal ein gutes Zeichen! Gönn dir viel Ruhe, nimm weiter das Utro und vlt. noch Magnesium dazu.
Lg und gaaaaaaaanz fest gedrückte Daumen!!


  Re: Gestern leichte BLutung nach Kryo positiv...Frage!!!
no avatar
  Jaine1976
Status:
schrieb am 12.08.2012 11:27
ich hab 3 zurückbekommen. wieso kann das zusammenhängen mit dem blut?
nehme 2x3 utro,ass 100, progynova....usw. Magnesium nehm ich auch....


  Re: Gestern leichte BLutung nach Kryo positiv...Frage!!!
avatar  Sweet Angel
Status:
schrieb am 12.08.2012 11:37
Ich glaub ich hab dir gestern schon genatwortet, aber klär das ab, meisens sind diese Blutungen harmlos, ich ahb slesbt einmal eien shcmierblutung gehabt udn einmal eien richtige Sturzblutung,es war dennoch alles in Ordnung.

Bettruhe und Uro ist aber schonmal richtig, mehr kannman meistens so oder so nicht machen in diesem Stadium, erhöhe ansonsten nochmal dein Utro, was du zuviel nimmts, scheidet der Körper so oder so wieder aus.


  Re: Gestern leichte BLutung nach Kryo positiv...Frage!!!
no avatar
  Hopeforangels
Status:
schrieb am 12.08.2012 12:14
Fragte nur deshalb weil du ja nicht weisst, ob sich auch alle 3 eingenistet haben, kann ja auch bei einem nur der Versuch gewesen sein, der nun quasi abgeht. Deshalb ist es sehr positiv, dass dein Test deutlicher wurde.


  Re: Gestern leichte BLutung nach Kryo positiv...Frage!!!
no avatar
  Jaine1976
Status:
schrieb am 12.08.2012 12:28
Achso..das kann auch sein, das einer von den anderen "versucht" hat sich einzunisten und dann allein abgeht???

Aber geht der andere dann nicht automatisch mit...

Ja, ich ruh mich aus und warte bis morgen und bete....
ich hoffe ihr versteht, dass ich darüber einfach nur reden muss, es ist schwer auszuhalten, bis zu jedem toiettengang...es zehrt an den nerven ohne ende....


  Re: Gestern leichte BLutung nach Kryo positiv...Frage!!!
no avatar
  Hopeforangels
Status:
schrieb am 12.08.2012 12:31
Das kann ich mehr als verstehen! Habe auch einige Blutungsgeschichten hinter mir. Sein kann das natürlich, auch ein Hämatom z.B. durch die Einnistung ist nicht selten.
Ruh dich schön aus und nicht die Hoffnung verlieren!! Hatte auch jedes Mal Horror vor dem nächsten Toilettengang.
Ich drück dir ganz doll die Daumen!!


  Re: Gestern leichte BLutung nach Kryo positiv...Frage!!!
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 12.08.2012 13:09
Hallo Jaine,

ich war bisher 2x ss, aber ohne Behandlung also spontan (deshalb weiß ich nicht, was die Medis und Eingriff auslösen können).
Ich hatte bei beiden Malen für zwei Tage Schmierblutung (mal rötlich, dann bräunlich) mit Beginn an NMT. Wahrscheinlich neige ich auch dazu.
Zu Beginn muss das also nichts bedeuten. Aber da man das leider nie genau weiß, solltest du morgen definitiv nachfragen, das untersuchen lassen, wenn du eh' beim Blutabnehmen bist. Wenn du Schmerzen hast oder es richtig stark blutet, solltest du heute natürlich lieber in eine Klinik.

Aber wie gesagt, ich hatte jedes Mal SB für zwei Tage. Und bei der ersten Schwangerschaft war auch alles TOP, bei der zweiten nicht, aber das hatte nichts mit dieser Blutung zu tun.

Das wird!


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 12.08.12 13:10 von Arsenique.


  Re: Gestern leichte BLutung nach Kryo positiv...Frage!!!
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 13.08.2012 09:10
Hallo Jaine
ich habe mit HCG 25 gestartet und seit 1 Woche Schmierblutung. Aber der HCG steigt. Also Ruhe, Magnesium und das kann gut gehen.
LG
Kruemelhoffnung




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019