Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  Bauchzwicken Mönchspfeffer Blutungen
no avatar
  anamin
schrieb am 10.08.2012 12:57
Hallo, ich habe bereits eine IVF und zwei Kryos (alles erfolglos) hinter mir (Ich bekomme meine Regel nicht und habe auch keinen Eisprung und neige zu PCO). Jetzt habe ich ein paar Monate Pause gemacht und meine Frauenärztin hat mir vor fünf Wochen Mönchspfeffer gegeben. Dadurch hatte ich totales Bauchzwicken, Blähbauch und empfindliche Brustwarzen bekommen und habe es wieder aufgehört. Die Symptome waren fast weg. Zwei Wochen später hab ich jetzt Schmierblutungen bekommen und wieder Bauchzwicken - woran könnte das liegen? Normal bekomme ich nie irgendeine Art von Blutung. Gehe auch seit drei Wochen zur Akupunktur, aber daran kann es ja wohl nicht liegen, dass ich Schmierblutungen bekommen...???
Wer hat sowas schon mal erlebt? Bin total verwirrt...


  Re: Bauchzwicken Mönchspfeffer Blutungen
no avatar
  *Jane*
schrieb am 10.08.2012 21:10
Es kann schon sein, dass der Mönchspfeffer bei dir hormonell etwas in Gang gesetzt hat und dass diese Wirkung auch nicht sofort nach Absetzen wieder vorbei war. Wenn du genauer wissen willst, woran du bist, müsstest du zu deiner FA gehen und einen Hormonstatus machen lassen.

Nimmst du denn sonst gar nichts, was einen Zyklus zumindest nachahmt? Was sollte Mönchspfeffer laut deiner FA bewirken bei dir?

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019