Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  Ich mach es jetzt mit....
avatar  Schokofrosch
Status:
schrieb am 10.08.2012 08:01
...Akupunktur und chinesischen Tees Ich wars nicht

Gestern hatte ich meinen ersten Termin bei der Akupunktur. Da ich dem Ganzen etwas skeptisch gegenüber stehe, war ich sehr gespannt was passiert.
Ich war sehr erfreut, dass die Frau bei der ich war nicht 5cm über dem Boden schwebte und auhc keine Kerzen überall brennen hatte (Sorry, voll die Vorurteile). Stattdessen ist sie ausgebildee Heilpraktikerin und arbeitet schon viele Jahre mit Frauen wie uns.
Es gab also ein nettes Vorgespräch und dann habe ich die ersten 6 Nadeln gesetzt bekommen. Nächste Woche und am Transfertag habe ich jeweils noch einen Termin. Da ich schon mitten in der Vorbereitung zu r Kryo bin, geht es etwas schneller. Ausserdem bekomme ich noch chinesischen Tee zur Unterstützung.

Ich bin sher gespannt. Ich erwarte natürlich kein WUnder, aber erhoffe mir noch mehr UNterstützung. Die letzten 1,5 Jhre haben mich doch ganz schön ausgelaugt.

lg Schoko


  Re: Ich mach es jetzt mit....
avatar  UschiBriest
schrieb am 10.08.2012 08:28
klingt auf jeden fall interessant Das ist super bin gespannt wie in ein paar wochen deine meinung dazu ist...also teil uns gerne immer schön mit, was die machen, wie du dich fühlst und ob du besserungen spürst... bin neugierig LOL lg uschi


  Re: Ich mach es jetzt mit....
avatar  Animay
Status:
schrieb am 10.08.2012 09:18
Ich hab jetzt auch einen Termin bei einer Heilpraktikerin gemacht. Schaden kanns ja nicht. Auf der Suche nach einer Heilpraktikerin bin ich übrigens bei einer top-bewerteten Praxis gelandet, die es sogar für machbar halten PCO zu heilen (oder fast). Ist nur wirklich teuer das Ganze weil sich da die Therapie über 12 Wochen oder mehr hinzieht. Aber mich beruhigt es erstmal - wenn die ganze Stimu-Geschichte jetzt erstmal nichts bringt, dann gibt es wenigstens noch einen kleinen parallelen Hoffnungsschimmer.

halt uns auf dem Laufenden!

lg
Animay


  Re: Ich mach es jetzt mit....
no avatar
  isolde35
Status:
schrieb am 10.08.2012 10:00
Guten Morgen Schokofrosch,

ich habe mich jetzt auch dazu entschieden, diesen Weg zu gehen oder zumindest als Parallelweg einzuschlagen. Habe Ende August auch einen Termin bei einer Heilpraktikerin, bin sehr gespannt!

Viele Grüße
Isolde


  Werbung
  Re: Ich mach es jetzt mit....
avatar  lotta20
Status:
schrieb am 10.08.2012 10:40
Hallo schoko,

meine Klinik bietet auch Akupunktur zum TF an. Davor und direkt danach je ca. 25 min. Ich hab es die letzten 4 mal gemacht (2x frisch, 2x Kryo), dreimal hat es nicht zu einer ss geführt, das vierte Mal mal sehen.
Aber was ich eigentlich sagen wollte. Ich stand der Sache auch sehr skeptisch gegenüber muss aber sagen, dass es mir unglaublich gut tut. Inzwischen ist es mir auch egal ob es die Schwangerschaftsrate wirklich steigert, ich bin danach so dermaßen tiefenentspannt. Kann man besser in die WS starten??

Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Erfolg und wenn die Akupunktur und die Tees dazu führen, dass man gelassener durch die Zeit geht ist das viel Wert, wenn man deswegen auch noch schwanger wird umso besser

LG Lotta


  Re: Ich mach es jetzt mit....
avatar  Animay
Status:
schrieb am 10.08.2012 13:31
Hallo Lotta,

das macht definitiv Sinn! Ich hab meine Ärztin neulich, als es hieß wir starten jetzt mit Clomi, gefragt was ich selbst denn noch tun kann - und da meinte sie auch "alles was Ihnen hilft ruhiger zu sein ist erlaubt (außer Alkohol etc)". Genau das erhoffe ich mir erstmal davon.
Und momentan setze ich alles auf die GVnP-Versuche - und wenn die nichts bringen, dann kriegt auch die HP die Chance das PCO selbst anzupacken. Vorher will ich einfach nur ruhiger werden - nichts leichter als das :D

lg
Animay


  Re: Ich mach es jetzt mit....
avatar  aeternitas
schrieb am 11.08.2012 09:49
Hallo,

ich habe jetzt eine längere Zeit mit TCM begleitet. Natürlich darf man keine "Wunder" erwarten ABER:

es hilft dich und deinen Körper (mehr) ins Geichgewicht zu bringen, und das ist schon eine Menge wert!

Mir hat es sehr geholfen, die meisten psychosomatischen Beschwerden sind verschwunden oder besser geworden. Ich hatte auch einige Zyklen ohne TCM und ich kann sagen, dass die begleiteten Zyklen immer die besten Rahmenbedingungen hinsichtlich Aufbau des Endometriumn und EZ-Ausbeute brachte. Zusätzlich hat die AKKU immer sehr entspannt.

Viel Glück!
a.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019