Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  HCG zu niedrig für POSITIV-aber zu hoch um Medis abzusetzen!!??!!
no avatar
  Tabea3
Status:
schrieb am 09.08.2012 16:57
Liebe Mädels!

Ich fass es nicht...war ja gestern an TF + 11 in Hamburg zur Blutabnahme - ich hatte eine leichte Blutung und meine KIWU-Klinik in Österreich meinte, ich solle sofort einen BT machen (bin grad in HH auf Urlaub).

Gut...HCG nur 3,71 - also negativ. Dann hab ich in Ö angerufen um die Ergebnisse durchzugeben - da meinten die, dass ich die Medis noch nicht absetzen darf. Erst bei einem HCG unter 2 wär das ok. Aber nachdem ich ja erst TF+11 war (Kryotransfer), muss ich noch bis Montag abwarten!!! Aber natürlich soll ich mich auf ein negativ am Montag einstellen (Bluttest dann in Österreich).

Ich hab dann voll losgeheult - hab eh mit einem negativ gerechnet. Aber ich hab gehofft, zumindest die Medis absetzen zu dürfen. Jetzt heißt es wieder warten. Die in HH haben zwar gemeint, ich solle die Medis absetzen - aber dann der Satz: "allerdings hat sich bei Ihnen schon was getan - der HCG von 3, 71 kommt ja nicht von ungefähr". Das hat mich sooo schockiert! Gabs jetzt eine kurze Einnistung bei mir? Oder könnt ihr mir sagen, woher der HCG - Wert kommt??? Hab ich noch eine Chance, dass der steigt und doch noch was wird? Oder wird das ev. eine biochem. Schwangerschaft? Oder gar Eileiterschwangerschaft??

Bin total verwirrt und durch den Wind - BIIITTTEEE helft mir weiter!´Ahja: ich habe nix nachgespritzt!

Viel Glück all jenen, die noch den BT vor sich haben! lg, Tabea


  Re: HCG zu niedrig für POSITIV-aber zu hoch um Medis abzusetzen!!??!!
avatar  Lilly1985
Status:
schrieb am 09.08.2012 17:00
Das ist bei mir ähnlich, ich muss sogar bis Mittwoch warten. Leider kannst du nichts machen aus warten.


  Re: HCG zu niedrig für POSITIV-aber zu hoch um Medis abzusetzen!!??!!
no avatar
  Tabea3
Status:
schrieb am 09.08.2012 17:22
Ohhh...tut mir leid! Aber wenigstens ist dein HCG doch noch um einiges höher als meiner - da ist ja mein Wert geradezu lächerlich. Versteh nicht, warum ich nicht einfach die Medis absetzen darf. Das kann ja gar nix mehr werden....Aber bei dir....ab 100 wär ja positiv (sagt meine KiWu - Klinik) und Du bist ja auch erst TF + 12. Da könnt ja doch noch was gehn, oder?

Aber gut...ich kenn mich da auch zu wenig aus! Ich drück Dir jedenfalls ganz fest die Daumen! Alles Gute und Kopf hoch!


  Re: HCG zu niedrig für POSITIV-aber zu hoch um Medis abzusetzen!!??!!
avatar  Sweet Angel
Status:
schrieb am 09.08.2012 17:32
Das tut mir sehr leid-.-

Es gibt mehere Möglichkeiten. Hast du etwas nachgespritzt? Wenn ja, kann es noch ein Rest HCG von der Spritze sein, oder aber es hat sich versucht etwas einzunisten, aber hat es sich dann wieder anders überlegt.

Gib aber nicht auf, es war einfach nicht der richtige Krümel!


  Werbung
  Re: HCG zu niedrig für POSITIV-aber zu hoch um Medis abzusetzen!!??!!
avatar  Schokofrosch
Status:
schrieb am 09.08.2012 17:48
HI du,

meine letzte Kryxo war auch so. HCG von 5 und ich sollte noch alles weiter nehmen. Am 2. BT war es dann unter 1.

Sicherlich gibt es immer wieder kleine Wunder, ich habe auch gehofft. Aber bei so einem Wert ist eine intakte Schwangerschaft doch sehr unwahrscheinlich.

Aber: ja, es hat sich kurzzeitig was getan. Mein Arzt hat bei dem letzten Versuch schon von einer biochem. Schwangerschaft gesprochen.

lg Schoko




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019