Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswocheneues Thema
   Alles, aber auch wirklich alles zum Anti-Müller-Hormon (AMH)
   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVF

  Frage zu Ovitrelle und IUI
no avatar
  lilly81
schrieb am 08.08.2012 17:38
Hallo,

ich habe eine Frage zum Zeitpunkt der Auslösespritze vor einer Insemination.

Hatten schon 3 ICSIs und 2 IUIs und jedesmal musste ich zwei Tage vor Punktion bzw. Insemination, also 36 Stunden vorher, Ovitrelle spritzen.

Nun soll am Freitag wieder eine Insemination stattfinden und ich soll diesmal 12 Stunden vor der Insemination Ovitrelle spritzen. War etwas verwirrt deswegen und habe das Kinderwunschzentrum kontaktiert. Dort wurde mir gesagt, dass das so richtig ist. Vor ICSIs soll man Ovitrelle 36 Stunden vorher spritzen, vor IUIs 12 Stunden vorher, da der Eisprung zum Zeitpunkt der Insemination noch nicht stattgefunden haben darf. Die Spermien würden 2 Tage überleben und innerhalb dieser Zeit finde der Eisprung statt.

Bin nun komplett verwirrt, da das Ganze in der Vergangenheit ja anders lief und ich im Internet auch keine anders lautenden Aussagen finden konnten.

Kann mich jemand aufklären? Ist das neu, dass man erst 12 Stunden vor einer Insemination auslöst?

Vielen Dank für Eure Rückmeldung!


Viele Grüße,

Lilly


  Re: Frage zu Ovitrelle und IUI
avatar  Lilly1985
Status:
schrieb am 08.08.2012 17:50
Bei meiner ersten IUI war es genauso. Ich habe abends 20 Uhr ausgelöst und am nächsten Tag um 9:00 die IUI. Dabei ist eine FG in der 7. ssw bei rausgekommen. Bei den anderen Beiden war es mit 36 h nach Auslösespritze. Da hatte ich jeweils eine bioch. SS.

Funktioniert also beides. Nur bei mir hat es mit den 12h Abstand besser funktioniert.

LG

Lilly




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019