Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Ergebnis BT
no avatar
  waldfee124
Status:
schrieb am 08.08.2012 14:30
Hallo Ihr Lieben,

bin leider immer noch in der WS.Ohnmacht
Leider war der hcg Wert zu niedrig, d.h., das Ergebnis ist unsicher.
Jetzt heißt es wieder warten und Daumen drücken.
Nächster BT am Freitag, den 10.08.
Dann geniese ich bis dahin noch mein gutes Gefühl und werde berichten.
LG *waldfee124*


  Re: Ergebnis BT
avatar  Juna30
Status:
schrieb am 08.08.2012 14:38
Zitat
waldfee124
Hallo Ihr Lieben,

bin leider immer noch in der WS.Ohnmacht
Leider war der hcg Wert zu niedrig, d.h., das Ergebnis ist unsicher.
Jetzt heißt es wieder warten und Daumen drücken.
Nächster BT am Freitag, den 10.08.
Dann geniese ich bis dahin noch mein gutes Gefühl und werde berichten.
LG *waldfee124*

Was heißt denn "zu niedrig"? Hast du den Wert erfragt? traurig
Tut mir leid, dass das gute Gefühl nur halb bestätigt wurde...


  Re: Ergebnis BT
avatar  Knuffi85
schrieb am 08.08.2012 14:43
Zitat
waldfee124

Leider war der hcg Wert zu niedrig, d.h., das Ergebnis ist unsicher.

Was heißt denn zu niedrig? Meiner war bei 14,8 und nun bin ich ab morgen in der 12. SSW.

Hat also auch noch nichts zu bedeuten...Meine Daumen hast du weiterhin

LG Knuffi winken


  Re: Ergebnis BT
no avatar
  waldfee124
Status:
schrieb am 08.08.2012 14:55
Vor lauter Spannung habe ich nicht nach dem Wert gefragt.
Aber wenn der Doc sagt, es ist noch unsicher, wird er nicht aussagekräftig genug sein.
Erst sollte ich Montag wieder kommen, aber meine Medikamente reichen nicht mehr bis dahin aus.
Vielleicht wird das Ergenis ja dann nochmal verschoben.
Vielleicht hat jemand auch schon mal so eine Aussage erhalten und kann sich eher dazu äußern.
Ich vertraue einfach weiterhin meienm Instinkt autofahren


  Werbung
  Re: Ergebnis BT
no avatar
  Hopeforangels
Status:
schrieb am 08.08.2012 14:57
Wann hast du denn das letzte Mal nachgespritzt?


  Re: Ergebnis BT
avatar  Juna30
Status:
schrieb am 08.08.2012 14:59
Zitat
waldfee124
Vor lauter Spannung habe ich nicht nach dem Wert gefragt.
Aber wenn der Doc sagt, es ist noch unsicher, wird er nicht aussagekräftig genug sein.
Erst sollte ich Montag wieder kommen, aber meine Medikamente reichen nicht mehr bis dahin aus.
Vielleicht wird das Ergenis ja dann nochmal verschoben.
Vielleicht hat jemand auch schon mal so eine Aussage erhalten und kann sich eher dazu äußern.
Ich vertraue einfach weiterhin meienm Instinkt autofahren

So eine Aussage kann alles heißen und ist von Person zu Person nicht übertragbar. Du könntest den Wert natürlich noch erfragen, wenn du dich dadurch nicht anfängst verrückt zu machen.
Meiner Erfahrung nach neigen Ärzte eher dazu nicht soooo gute Werte erstmal als normal zu beschreiben, um die Frauen nicht verrückt zu machen, weil man dadurch nichts beeinflussen kann. Ich habe im Dezember bei einem Wert von 10,4 und dann 28,4 gesagt bekommen, der Wert sei normal. Das stimmt natürlich laut sämtlicher HCG-Tabellen nicht im geringsten. Aber ich würde vermutlich auch so handeln wie die Klinik, denn nicht alle Frauen sind so informationsfreudig wie wir Forumsfrauen zwinker


  Re: Ergebnis BT
no avatar
  waldfee124
Status:
schrieb am 08.08.2012 15:24
Hier....hab ich gerade nachgelesen:

Schwangerschaft:
3 - 4 Wochen* 9 - 130 IU/l
4 - 5 Wochen* 75 - 2.600 IU/l
5 - 6 Wochen* 850 - 20.800 IU/l
6 - 7 Wochen* 4.000 - 100.200 IU/l
7 - 12 Wochen* 11.500 - 289.000 IU/l
12 - 16 Wochen* 18.300 - 137.000 IU/l
16 - 29 Wochen* 1.400 - 53.000 IU/l
29 - 41 Wochen* 940 - 60.000 IU/l

Mehrfachbestimmung wichtig
Die Schwankungen der HCG-Werte in der normalen Schwangerschaft sind sehr hoch (siehe obige Tabelle). Eine Einzelbestimmung hat daher meist nur geringe Aussagekraft. Erst durch die Zweitbestimmung z.B. nach 48h kann auch der Anstieg des HCG beurteilt werden. Selbst wenn die Werte im normalen Bereich liegen, kann ein nicht ausreichender Anstieg auf ein Problem hinweisen. Besondere Aussagekraft hat der HCG-Anstieg in der Frühschwangerschaft, in späteren Abschnitten ist die Bestimmung des HCG nicht mehr so wichtig.

Ich wäre dann jetzt inder 5. SSW (4 Wochen + 5 Tage)
Ich bin übrigens


  Re: Ergebnis BT
avatar  Juna30
Status:
schrieb am 08.08.2012 15:35
Zitat
waldfee124
Hier....hab ich gerade nachgelesen:

Schwangerschaft:
3 - 4 Wochen* 9 - 130 IU/l
4 - 5 Wochen* 75 - 2.600 IU/l
5 - 6 Wochen* 850 - 20.800 IU/l
6 - 7 Wochen* 4.000 - 100.200 IU/l
7 - 12 Wochen* 11.500 - 289.000 IU/l
12 - 16 Wochen* 18.300 - 137.000 IU/l
16 - 29 Wochen* 1.400 - 53.000 IU/l
29 - 41 Wochen* 940 - 60.000 IU/l

Mehrfachbestimmung wichtig
Die Schwankungen der HCG-Werte in der normalen Schwangerschaft sind sehr hoch (siehe obige Tabelle). Eine Einzelbestimmung hat daher meist nur geringe Aussagekraft. Erst durch die Zweitbestimmung z.B. nach 48h kann auch der Anstieg des HCG beurteilt werden. Selbst wenn die Werte im normalen Bereich liegen, kann ein nicht ausreichender Anstieg auf ein Problem hinweisen. Besondere Aussagekraft hat der HCG-Anstieg in der Frühschwangerschaft, in späteren Abschnitten ist die Bestimmung des HCG nicht mehr so wichtig.

Ich wäre dann jetzt inder 5. SSW (4 Wochen + 5 Tage)
Ich bin übrigens

Solche Tabellen findest du wie Sand am Meer und alle fangen etwas unterschiedlich an, z. B. hier:
[www.wunschkinder.net]
[www.bluni.de]
Allein diese beiden sind extrem unterschiedlich. Bei 4+5 sollte nach der 1. Tabelle der HCG mindestens 626 haben, nach der 2. würden theoretisch 40 reichen... ("theoretisch" deshalb, weil hier ja nur Wochen, keine einzelnen Tage angegeben sind und bei 4+5 Wert 40 habe ich noch nie gelesen, dass es gut ging).
Darüber hinaus kannst du mit den tabellen ohne deinen Wert wirklich nichts anfangen.


  Re: Ergebnis BT
no avatar
  Hopeforangels
Status:
schrieb am 08.08.2012 16:22
Letzten Zyklus hat sich mein HA auf verrückt gemacht deswegen. HCG war 18.................so`n typischer Fall von Rest-HCG (Brevactid), ich scheins auch sehr langsam abzubauen. Zwei Tage später eben klares Negativ. Es zählt, egal wie hoch der Wert ist nur der Anstieg als poitives oder negatives Zeichen. Auch ein niedriger Startwert hat keine Bedeutung, solange er sich alle 2 Tage verdoppelt oder ver 2 1/2 facht. Lt. diesen blödsinnigen Tabellen hätte ich auch letzten Zyklus in der 3.-4. SSW sein können. Zum Glück war ich realistisch und hatte es im Gefühl, dass es Rest war.......so war die Enttäuschung nicht so hoch.
Drücke dir trotzdem mal alle Daumen!


  Re: Ergebnis BT
avatar  Sweet Angel
Status:
schrieb am 08.08.2012 18:09
Vertrau deinem Instinkt!, der ist meistens richtig! In meinen schwangerschaften hat es nur bei der wirklich geklappt, wo ich instinktiv vorher shc´´chon wusste,es hat geklappt, hätte garkein test machen müssen, ich habs einfach gewusst.


  Re: Ergebnis BT
avatar  aeternitas
schrieb am 08.08.2012 18:32
....ich drück dir die Daumen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019