Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Die Einnistungsspritze bei künstlicher Befruchtung: Was bringt sie?neues Thema
   Wie finden Spermien ihren Weg?
   Doppelte Auslösespritze bei low respondern

  >>>>> PCO-PIEP am Mittwoch <<<<<
avatar  fleurdelys81
Status:
schrieb am 08.08.2012 08:58
Leidensgenossinnen

Ich wollte mal die Müdigkeit ansprechen.
Habe immer so schubweise Müdigkeitsanfälle, manchmal überkommt es mich so schlimm, dass ich während dem Sitzen einschlafen könnte.
Ob das wohl am PCO liegt? Kennt ihr das auch?


  Re: >>>>> PCO-PIEP am Mittwoch <<<<<
no avatar
  alex2310
Status:
schrieb am 08.08.2012 09:15
HALLO!!!

Ich bin auch sehr oft müde, aber ich hab das eigentlich schon immer schalfen
Kann schon sein, dass das mit PCO zusammenhängt

Momentan bin ich aber gut gelaunt.
Hab diese Woche von selbst meine Mens bekommen (34 Tage Zyklus) und ich vermute das ich auch einen ES hatte
Werde diesen Zyklus Tempi messen, dann weiß ich mehr.

Lg


  Re: >>>>> PCO-PIEP am Mittwoch <<<<<
avatar  fleurdelys81
Status:
schrieb am 08.08.2012 09:22
34 Tage hört sich gut an, mit dem könnte man leben.....
Ich führe auch ein Zyklusblatt und bin begeistert, kanns nur empfehlen.


  Re: >>>>> PCO-PIEP am Mittwoch <<<<<
no avatar
  alex2310
Status:
schrieb am 08.08.2012 09:26
Ich hoff das es mit dem Messen klappt.
Ich steh meist so um 5 auf und bin aufgrund meiner Dauermüdigkeit schalfen immer noch dementsprechend daneben Blume
Und wochenends muss ich mir halt den Wecker stellen...
Aber so kann man den ganzen Ablauf viel besser beobachten. Ich hoffe es lohnt sich beten

Wie sehen deine Zyklen aus???

Lg


  Werbung
  Re: >>>>> PCO-PIEP am Mittwoch <<<<<
avatar  fleurdelys81
Status:
schrieb am 08.08.2012 09:45
Meine sind um die 30 Tage. Hier meine Kurve [www.wunschkinder.net], dann kannst du mal schauen.
Ich nehme ja allerhand Globulli und trinke Zyklustee, das kannst du bei den Bemerkungen auch nachsehen.


  Re: >>>>> PCO-PIEP am Mittwoch <<<<<
no avatar
  Nida83
Status:
schrieb am 08.08.2012 10:00
Hallo liebe PCO'lerinnenwinkewinke

Ich bin auch ständig müde. Ich dachte erst es läge an evtl. der Schilddrüse, die ist aber unauffällig. Dann liegt es wohl doch am PCO.

Wie äußert sich das PCO noch bei euch? Ich habe regelmäßige Zyklen zwischen 26-36 Tagen, aber KEINEN Eisprung.

Liebe Grüße

Nida


  Re: >>>>> PCO-PIEP am Mittwoch <<<<<
avatar  fleurdelys81
Status:
schrieb am 08.08.2012 10:34
Meine TSH Wert ist bei 2.5, was für eine Frau ohne Kiwu wohl i.O ist....
Bei mir ist es einfach so, dass ich nur Schmierblutungen habe, wenn ich kein Gestangen zusätzlich nehme.
Temparaturanstieg ist vorhanden, ob der Eisprung dann auch tätsächlich stattfindet, sei dahin gestellt.


  Re: >>>>> PCO-PIEP am Mittwoch <<<<<
no avatar
  Wunschkind85
Status:
schrieb am 08.08.2012 12:14
Ihr glücklichen,

meine Zyklen waren immer länger als 6 wochen, der letzte sogar 9 wochen traurig

Mit der Müdigkeit kann ich jedoch nicht bestätigen. Bin zwar auch manchmal müde gewesen, aber das war eher dann vom arbeiten.

LG


  Re: >>>>> PCO-PIEP am Mittwoch <<<<<
avatar  xMaUsYx
Status:
schrieb am 08.08.2012 12:18
Hallo zusammen, zwinker

Ich bin auch ständig müde & bin am gääähnen schalfen

Es kann gut möglich sein, dass es an dem PCO liegt.

__________________________
----------------------------------
ZUM schilddrüsen wert:

ich habe mal mitbekommen das der TSH wert
bei einem KiWu so um die 1 liegen solte. zwinker


  Re: >>>>> PCO-PIEP am Mittwoch <<<<<
avatar  FrischeBrise31
Status:
schrieb am 08.08.2012 12:25
winkewinke

ich piepe mal mit smile,wenn ich darf smile

ich bin auch dauermüde Gute Nacht....

meine periode habe ich ganze 3 mal dieses jahr gehabt das letzte mal am 19.6 bekommen mal sehen wann sie wieder kommen.
aktuell "üben" wir gerade fürs 2 Kind wird aber wohl wieder auf einen Besuch im kinderwunschzentrum enden Ich bin sehr sauer.

LG


  Re: >>>>> PCO-PIEP am Mittwoch <<<<<
no avatar
  VeraBu
schrieb am 08.08.2012 13:34
Also, über ständige Müdigkeit kann ich auch nicht klagen. Nur, wenn ich wirklich zu wenig geschlafen habe, aber denn liegt´s ja auch am Schlafmangel und nicht am PCO. Ich wusste aber auch bisher nicht, dass das auch eine Begleiterscheinung des PCO´s sein soll...


  Re: >>>>> PCO-PIEP am Mittwoch <<<<<
no avatar
  Nida83
Status:
schrieb am 08.08.2012 13:53
An die IVF/ICSI-Mädels mit PCO:winkewinke

Wie habt ihr stimuliert und mit welchem Protokoll? Ich habe bisher mit Gonal F 150/E stimuliert?.War bei euch die Eizellqualität gut oder schlecht?

Bei mir war Sie einmal schlecht und einmal gut. Jetzt soll ich im letzten Versuch wieder nur mit Gonal spritzen und habe Angst, dass die Qualität wieder schlecht ist. Ich hatte beim ersten mal das lange Protokoll wo die Qualität schlecht war und auch nichts zum einfrieren und beim zweiten mal hatte ich das Antagonistenprotokoll???(ab 1.Tag Gonal F und ab 7. Tag zusätzlich Cetrotide). Da hatte ich gute Qualität und 4 Eisbärchen.

Vielleicht habt ihr Tipps?

Danke

Nida


  Re: >>>>> PCO-PIEP am Mittwoch <<<<<
avatar  Animay
Status:
schrieb am 08.08.2012 15:01
Hallo Ihr Lieben,

dann darf ich mich wohl ab heute feierlich bei Euch einreihen! smile
Ich bin 30, mein Freund 33, wir hibbeln seit März / April und dank meiner Vorahnung und der Tatsache dass ich schon immer viel zu lange und komische Zyklen hatte hab ich mir frühzeitig Hilfe geholt. Wurde jetzt gründlich durchgecheckt und habe seit heute schwarz auf weiß die Diagnose PCO ohne IR. Perlenschnur im US zu sehen, SD-UF, erhöhte männliche Hormone.
Warten bringt nichts meint die Ärztin und google sagt sie hat Recht, also fangen wir nun schneller als gedacht mit dem Nachhelfen an, also mit Clomi.

Seit der Verdacht im Raum stand und ich vor 2 Wochen kein größeres Eichen im US sehen konnte, hab ich das Tempi-Messen genervt teilweise sein gelassen. Tut sich ja eh nichts sehr treurig.
Heute wurde nochmal Blut abgenommen, ob vllt. doch ein ES von allein war - morgen soll ich anrufen und wenn keiner war, dann fang ich morgen für 2 Wochen mit der Pille an. In der Zwischenzeit muss das Herzblatt zum SG... Ich hoffe soo dass wenigstens da alles okay ist. Und ich hab Angst. Was wenn nach 6 Monaten noch nix geklappt hat? Andere "normale" Paare lachen dann drüber und sagen dann klappts eben im 7. oder 8. Monat, aber bei PCO war es das dann und man muss einen Schritt weiter? Das setzt einen so unter Druck traurig Wie geht Ihr damit um?

lg
Animay


  Re: >>>>> PCO-PIEP am Mittwoch <<<<<
no avatar
  *L!sa*
Status:
schrieb am 08.08.2012 16:13
Hallo!! smile

Mit der Müdigkeit dass kann ich nur bestätigen! Wenn ich keine 9 Stunden nachts schlafe komm ich kaum aus dem Bett! Ich dachte eig das kommt von der Schilddrüsenunterfunktion!! :/

Mein TSH liegt momentan bei 1.5 ist das ok oder muss der noch weiter runter?

Ich bin momentan bei Zyklustag 42 und keine Mens in Sicht! Hab auch soweit abgeschlossen! Ich lass die OP machen und dann werde ich einige Zeit nur zum PCO piep erscheinen! smile

Ich hoffe das ist ok für euch! smile

Liebe Grüße Lisa


  Re: >>>>> PCO-PIEP am Mittwoch <<<<<
avatar  Chrissy6182
Status:
schrieb am 08.08.2012 16:18
Hallo Ihr Lieben,
nach meinem letzten Zyklus hatte ich 9 Monate gar nichts. Dieser Zyklus war Sep. 2011 und "nur" eine Abbruchblutung der Pille. Ich hatte noch nie einen Zyklus ohne Pille o. ä., nur ein Mal mit 13 Jahren.

Ich weiß nicht, ob man vom AMH Wert (Eizellenvorrätigkeit) auf getätigte ES im Leben schließen kann... Wenn ja, hatte ich wohl nie nen Eisprung, mein AMH liegt bei 15.

Müde bin ich auch oft,meine Schilddrüse ist gut eingestellt, denke auch, dass es vom PCO kommt.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019