Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Führt die Entfernung der Eileiter auch zu weniger Eizellen?neues Thema
   PID: Mehr Schwangerschaftsrisiken nach genetischer Untersuchung der Embryonen?
   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?

  Brauch mal Euren Rat... DRINGEND!!!!!!!!
avatar  Red Cherry
schrieb am 07.08.2012 19:25
Ich war heute beim Foli-TV. Da wurde durch einen Abstrich festgestellt, dass der ph-Wert zu sauer ist und ich habe Gynoflor verschrieben bekommen. Heute Abend habe ich mit Brevactid ausgelöst und wir sollen heute und morgen GV haben. Das Gynoflor schadet den Spermien nicht, oder? Verändert sich deswegen der ZS? Zu zähflüssig oder so?
Würdet ihr zusätzlich Preseed nehmen? Oder ist dies alles zuviel?

Liebe Grüsse
Red Cherry


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 07.08.12 21:02 von Red Cherry.


  Re: Brauch mal Euren Rat...
no avatar
  Hopeforangels
Status:
schrieb am 07.08.2012 20:44
Gyno verbessert deinen Ph.............aber Spermien haben einen anderen als den deinen. Preseed ist gut für die Spermies.............aber schlecht für deinen Ph.(Dauer ca. 2 Std) habe auch damit ab und an Probleme und habe Pre Seed trotzdem benutzt, nach den fruchtbaren Tagn habe ich eine Kur mit Vagisan gemacht. Bis dato gabs da nie weitere Probleme.


  Re: Brauch mal Euren Rat... DRINGEND!!!!!!!!
avatar  Red Cherry
schrieb am 07.08.2012 21:04
Aber macht es Sinn, das Preseed zu nehmen, wenn ich bereits Gynoflor genommen habe? Habe dies um 18 Uhr eingeführt. Ist dass dann nicht sehr verwirrend für die Spermien? smile was soll ich jetzt machen?


  Re: Brauch mal Euren Rat... DRINGEND!!!!!!!!
no avatar
  samonna
Status:
schrieb am 07.08.2012 21:53
Hallo,

da das Gynoflor Deinen ZS optimieren soll, würde ich kein PreSeed nehmen, wenn es nicht nötig ist (für den "reibungslösen GV zwinker ).

Viel Erfolg


  Werbung
  Re: Brauch mal Euren Rat... DRINGEND!!!!!!!!
avatar  Kleinchen
Status:
schrieb am 07.08.2012 22:02
huhu,

also ich glaube ich würd das pre-seed benutzen... ich bin nicht sicher ob es dann doppelt-gemoppelt ist, aber das pre seed soll ja auch helfen, wenn dein scheidenmileu vom PH wert nicht passt und es so für die spermis schöner machen... ach ich denke nicht, dass es wechselwirkungen gibt, oder? mmmhm... schwer schwer...


  Re: Brauch mal Euren Rat... DRINGEND!!!!!!!!
avatar  Red Cherry
schrieb am 07.08.2012 22:14
HILFE... Was soll ich nur machen?!?!


  Re: Brauch mal Euren Rat... DRINGEND!!!!!!!!
avatar  Hausdrachen12
Status:
schrieb am 07.08.2012 22:18
Preseed weglassen wenn du gynoflor schon genommen hast. Ist nicht gefährlich aber hebt sich gegenseitig auf. Sex kann nur kurz.

Vi glück süße knuddel


  Re: Brauch mal Euren Rat... DRINGEND!!!!!!!!
avatar  stoffhasi
Status:
schrieb am 07.08.2012 22:21
Bist Du sicher, dass der pH-Wert zu sauer war? Gynoflor enthält Milchsäurebakterien und die sollen den Scheiden-pH saurer machen. Kann es sein, dass der pH-Wert zu hoch war? Das deutet auf eine Besiedelung mit Fremdkeimen hin. Dann macht eine Therapie mit Milchsäurebakterien Sinn.

Hast Du das Gynoflor schon eingeführt? Wenn nicht, warte damit bis übermorgen, denn das saure Millieu ist ja nicht so toll für die Spermis. Nach dem GEschlechtsverkehr ist der pH-WErt ja auch höher, durch den höheren WErt des Ejakulates, damit sich die Spermis dort wohl fühlen. Demnach wäre die Anwendung von Pre-Seed sinnvoll.

Mit dem Gynoflor solltest Du aber dann spätestens anfangen, wenn der ES rum ist und ihr keine GV mehr haben müsst.


Edit: hab´s gerade gelesen, Du hast es schon drin.

Nun denn, wenn Du heute ausgelöst hast und morgen der ES sein wird, dann lass es morgen weg und führe es dann aber wieder ein, wenn der ES rum ist und es den Spermis nicht mehr "schaden" kann. Und dann: viel Glück


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 07.08.12 22:24 von stoffhasi.


  Re: Brauch mal Euren Rat... DRINGEND!!!!!!!!
avatar  Hausdrachen12
Status:
schrieb am 08.08.2012 07:24
Bitte die Behandlung jetzt nicht abbrechen! Das ist Quark und der Tag gestern ist für den a... Wenn du es heute nochmal nimmst kann es wenigstens gut wirken. Milchsäurebakterien werden sowohl bei zu sauer als auch zu basisch gegeben weil sie das millieu korrigieren.


  Re: Brauch mal Euren Rat... DRINGEND!!!!!!!!
avatar  Arwen2
Status:
schrieb am 08.08.2012 08:32
Zitat
Hausdrachen12
Bitte die Behandlung jetzt nicht abbrechen! Das ist Quark und der Tag gestern ist für den a... Wenn du es heute nochmal nimmst kann es wenigstens gut wirken. Milchsäurebakterien werden sowohl bei zu sauer als auch zu basisch gegeben weil sie das millieu korrigieren.

Alles sehr verwirrend oder? Aber ich stimme Hausdrachen in allen Punkten zu! Milchsäurebakterien haben immer regulative Eigenschaften, sind also sowohl für den einen wie für den anderen Fall ausgleichend!
Und ich bin mir ziemlich sicher, dass ein ausgeglichenes Scheidenmilieu eine genau so gute Wirkung hat wie Pre-Seed, also mußt du nichts doppelmoppel und hast auch nichts "falsch" gemacht, wenn du das Pre-Seed weglässt! Das ist super
Ich drück dir ganz doll die Daumen


  Re: Brauch mal Euren Rat... DRINGEND!!!!!!!!
avatar  Red Cherry
schrieb am 08.08.2012 09:10
Danke an alle!
Wir haben das Preseed weggelassen.


  Re: Brauch mal Euren Rat... DRINGEND!!!!!!!!
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 08.08.2012 11:31
Hab es eben erst gelassen, das Preseed auf jeden Fall weg lassen, wenn der PH-Wert zu hoch ist!
DIe Zäpfchen mit Milchsäure soll man nicht vor GV nehmen, da sie die Beweglichkeit der Spermien beeinträchtigen können.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019