Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Führt die Entfernung der Eileiter auch zu weniger Eizellen?neues Thema
   PID: Mehr Schwangerschaftsrisiken nach genetischer Untersuchung der Embryonen?
   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?

  TESE- ICSI Start- schon vorplanen?
avatar  CarolinNRW
Status:
schrieb am 07.08.2012 19:20
Hallo meine lieben,

ich habe in letzter Zeit kaum noch was geschrieben, aber irgenwie wollte ich es in ruhe angehen lassen bis zur TESE, nun ist es in 1 Woche soweit und ich Frage mich wie es dann weiter läuft! Sollte ich jetzt schon nen Gesprächstermin machen für nach der TESE, damit wir die ICSI sobald wie möglich starten können? Nach meinem Hormonstatus und der Zyklusüberwachung meinte der Arzt das ein langes Protokoll gemacht wird, da ich ja auch PCO habe und so! Habe seitdem meine Schilddrüse wieder richtig eingestellt ist Eisprünge gehabt und nun seit Metformin, merke ich sie genau,wann sie sind und so! Deshalb will ich keinen Zyklus verschenken, wenn bei der TESE was gefunden wird, will ich sobald wie möglich starten und naja frage mich wirklich in wie weit ich nun schon einen Termin in der KIWU machen kann/soll ?!

Ich freue mich über eure Erfahrungen/Antworten... Sorry ich bin total nervös, hab schiss das einfach nix gefunden wird Ich wars nicht


  Re: TESE- ICSI Start- schon vorplanen?
avatar  Muffin80
Status:
schrieb am 07.08.2012 20:46
Hallo Carolin!

Mach doch einen Termin in der KiWu kurz nach der TESE aus. Wenn dann leider nix gefunden wird dann kannst du ihn ja immer noch absagen.

Ich drück dir die Däumchen, dass in 1 Woche schön viel gutes Material gefunden wird!!

LG,
Muffin


  Re: TESE- ICSI Start- schon vorplanen?
no avatar
  gerbera
schrieb am 07.08.2012 20:57
Hallo Carolin,

bei uns war es so, dass das TESE Material nach der OP in ein Labor geschickt wurde und es ein paar Wochen gedauert hat bis deren Daten da waren (gleich nach der OP hat man uns aber auch schon sagen können dass es gut aussieht). Dann konnten wir erst loslegen. Die im Labor schauen dann in welchen Proben welche Qualität zu finden ist, damit bei der ICSI dann die besten Proben genommen werden können.
Einen Termin vorab zu machen schadet sicher nicht, denn evtl bekommst du, wenn die TESE erfolgreich aussieht, schonmal die Rezepte und könntest die Medis im Ausland (bsp billmann) bestellen. Das empfehle ich jedem, denn da lassen sich einige hundert Euro sparen.

Alles Gute erstmal für die OP und dass was gefunden wird.

gerbera


  Re: TESE- ICSI Start- schon vorplanen?
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 07.08.2012 22:25
Mein Mann hatte an einem 30.November die TESE OP.
Wir wollten dann gleich mit der ICSI starten.
Ich habe dann meine Mens abgewartet,die kam irgendwann Anfang Dezember und am 27.Dezember habe ich schon mit der DR angefangen.


  Werbung
  Re: TESE- ICSI Start- schon vorplanen?
avatar  CarolinNRW
Status:
schrieb am 08.08.2012 18:23
Danke für eure lieben Antworten! Ja die Proben werden direkt im Fertility Center untersucht und so, ist ganz praktisch da die direkt dran eine Tagesklinik haben, so muss nichts erst weg geschickt werden... Oh man nun gehts so langsam wirklich "los" smile Ja ich werde morgen direkt einen Termin vereinbaren, absagen kann man ihn ja immer noch und sollte nichts gefunden werden brauchen wir ja irgendwie trotzdem einen um zu besprechen wie es weiter geht!

So langsam kommt in mir echt Angst auf, weiß auch nicht, man hat es die ganze Zeit vor der Brust und wartet das es vorran geht, aber nun wo die TESE bald ist und dann vielleicht auch zügig die ICSI, da kommen viele Gefühle auf....

Drückt uns die Daumen




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019