Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Die Einnistungsspritze bei künstlicher Befruchtung: Was bringt sie?neues Thema
   Wie finden Spermien ihren Weg?
   Doppelte Auslösespritze bei low respondern

  Da ist Blut... ES +4
avatar  Chrissy6182
Status:
schrieb am 06.08.2012 21:55
Hey Ihr Lieben,
habe mich gerade um mein abendliches Utro gekümmert und plötzlich Blut am Papier. Nicht sehr viel, aber einiges mehr als ein paar Tropfen..

Kann mir jemand was dazu sagen? Ich kann nicht einschätzen, ob es nur Schmiere ist. Hatte gestern und heute wieder ziemliche Schmerzen in den Eierstöcken.

Args...

Ich danke für Eure Antworten!
Eine leicht panische
Chrissy


  Re: Da ist Blut... ES +4
avatar  Knuffi85
schrieb am 07.08.2012 09:30
Hey!

Also ich würde ja nach wie vor sagen: Ab zum Arzt und kontrollieren lassen was da los ist. Hast ja nun schon ein paar Tage schmerzen!

LG Knuffi winken


  Re: Da ist Blut... ES +4
avatar  Chrissy6182
Status:
schrieb am 07.08.2012 10:15
Ich war bei meiner Gyn... Siehe da, Überstimu, aber kein Wasser, dafür eine 3cm große Zyste. Meine Gyn sieht keinen Handlungsbedarf, zu den Blutungen meint sie: Kann alles und nichts sein - Einnistungsblutung, Ovulationsblutung... alles.
Allerdings denkt Sie, dass mein ES durch die 10.000 IE eher am Mittwoch als am Donnerstag war. Somit wäre ich heute nicht ES+5 sondern ES+6 - da wäre eine Einnistungsblutung eher der Grund.

Also wie immer: Abwarten und Tee trinken... zwinker


  Re: Da ist Blut... ES +4
avatar  Nordicdog
Status:
schrieb am 07.08.2012 10:18
Na , da wollen wir mal hoffen das es eine Einnistungsblutung war. Es kann aber auch eine Kontaktblutung sein.. wenn du mit den Fingernägeln wo ran gekommen bist. Es ist ja gut durchblutet da unten.

Ich drück dir die Daumen.

LG Melanie


  Werbung
  Re: Da ist Blut... ES +4
avatar  Chrissy6182
Status:
schrieb am 07.08.2012 10:22
Hmmm, dass glaub ich eher weniger... Das Blut war da, bevor ich wo drangekommen bin. Meine Fingernägel sind gaaaanz kurz (Hobby: Bass spielen) und es war so viel Blut, da hätte ich mir schon mächtig wehtun müssen...

Bringt ja auch nix zu orakeln... zwinker Wenns sich festgebissen hat, dann nehm ich das Blut gerne in kauf zwinker


  Re: Da ist Blut... ES +4
avatar  Knuffi85
schrieb am 07.08.2012 10:35
Zitat
Chrissy6182
Ich war bei meiner Gyn... Siehe da, Überstimu, aber kein Wasser, dafür eine 3cm große Zyste. Meine Gyn sieht keinen Handlungsbedarf, zu den Blutungen meint sie: Kann alles und nichts sein - Einnistungsblutung, Ovulationsblutung... alles.


Hab ich dir doch gesagt... Hatte das gleiche über Silvester gehabt. Da können wir nur hoffen, dass es ein gutes Zeichen ist Baby

LG Knuffi winken


  Re: Da ist Blut... ES +4
avatar  Chrissy6182
Status:
schrieb am 07.08.2012 10:39
@Knuffi
Ich will einen solchen Gedanken noch gar nicht zulassen... Stop!


  Re: Da ist Blut... ES +4
avatar  Lectorix
Status:
schrieb am 07.08.2012 23:30
Oh Mann - eine Gynäkologin, die an Einnistungsblutungen glaubt ?? Ich hatte gehofft, dass sich dieser Aberglaube nur auf das Forum bezieht... Aber gut - mein Tipp hier ist nach wie vor eine Kontaktblutung am Muttermund oder in der Scheidenschleimhaut durch das Utrogestgeschiebe. Nicht schädlich, nur nervig.

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019