Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  kleines Update von mir (wer mag und mich noch kennt) - Update auf Seite 3
avatar    clydesbonnie
schrieb am 06.08.2012 16:01
Hallo ihr Lieben,

ich habe lange nichts mehr von mir hören lassen und den Kiwu ein paar Monate mal völlig Kiwu sein lassen. Natürlich haben wir es trotzdem nicht unversucht gelassen - wie gewohnt weiter ohne Erfolg.

Im Dezember werde ich das erste mal Tante, was mich trotz Vorahnung doch ziemlich unvorbereitet getroffen hat und ein Wechselbad der Gefühle auslöst. Ich freue mich und bin gleichzeitig noch trauriger, dass mir das verwehrt bleibt. In der Familie weiß ja niemand von unserem unerfüllten Kiwu und den Behandlungen. Mein Bruder sagt, ich müsse jetzt nachziehen. Meine Mutter fragt, ob ich mich nicht freue (weil ich es nur sehr verhalten tue) und dass ich auch mal langsam daran denke solle "die Eieruhr ist bald abgelaufen". Was soll man da sagen .. wenn es so einfach wäre. Sie könnte schon seit 2 Jahren Oma sein.

Wir haben unsere Behandlung in der Kiwu im Januar unterbrochen nach fast einem Jahr GVnP und erst einmal versucht, unsere angeschlagene Beziehung zu retten - in diesem Fall erfolgreich! Seit Mai legen wir es wieder drauf an, ohne viel darüber nachzudenken und der ganzen Sache zu viel Raum in unserem Leben einzuräumen (nicht nehme nicht einmal Folsäure). Die Ablenkung funktioniert gut und ich bewege mich irgendwo zwischen Verdrängung, Resignation und letzter Hoffnung.

Vor zwei Wochen war ich bei der Krebsvorsorge und habe parallel einen neuen Hormonstatus machen lassen. Der ist wie immer super und auch im US sah alles jugendlich jung aus. Dennoch .. mein AMH ist in 18 Monaten von 2,7 auf 1,2 gesunken und zum ersten mal stand da der böse Satz "es ist von einer beginnenden Einschränkung der Eizellreserve auszugehen". traurig

Das hat wieder ein paar Kräfte mobilisiert und so war ich dann heute mit einer Überweisung meiner Gyn in einer Tagesklinik zum Vorgespräch. Nächste Woche Freitag wird eine Hysteroskopie mit GMS-Biopsie bei mir gemacht. Mit Kurznarkose Ohnmacht .. einige können sich jetzt denken, was das für mich Schisser bedeutet.
Die Untersuchung ist sinnvoll und fehlt noch (hab nur ein Echovist machen lassen bisher). Nicht zuletzt auch wegen der schwachen Mens und der Schmierblutungen, die ich immer habe.

Eine Überweisung zur Humangenetik bekommen wir auch, um auch da Gewissheit zu haben. Mehr für den Kopf wird das sein, denn finden wird man auch da nichts.
Was uns dann noch fehlt ist die Immunologie, die wir ohne einen einzigen Transfer und ohne wirklich nachgewiesene FG wohl auch nicht bekommen werden.

Unser Plan sieht dann so aus, dass wir im September wieder in die Kiwu gehen, ein weiteres SG machen lassen (mit HALO-Sperm-Test) und dann wohl langsam an die erste IUI denken. IVF wäre wahrscheinlich der Rat der Kiwu. Das schaffe ich aber immer noch nicht und vor meinem Umzug Anfang 2013 ist das auch kein Thema für uns.

Es ist ein wenig lang geworden, sorry. Dafür hatte ich aber auch lange nichts geschrieben zwinker

Einige wollten wissen, wie es bei uns aussieht. Ich schreibe das mal hier, da sich sicher auch die ein oder andere fragt, was ich so treibe.

Bitte entschuldigt, wenn ich in den letzten Wochen und Monaten sehr wenig Interesse gezeigt habe. Ich habe auch nicht wirklich viel mitbekommen. Ich hoffe, es geht euch allen gut und ich hoffe, dass mich hier im Forum niemand mehr kennt.

LG, Bonnie


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 20.08.12 13:23 von clydesbonnie.


  Re: kleines Update von mir (wer mag und mich noch kennt)
avatar    Dandy
Status:
schrieb am 06.08.2012 16:15
Hallo Bonnie!!

schön mal wieder was von dir zu lesen...habe öfters an dich gedacht.

Leider muss ich deine Hoffnung kaputt machen, dass dich hier niemand mehr kennt - ich bin noch hier. Ich hatte eine BS/GMS im April mit dem Ergebnis, starke Endometriose, viele Verwachsungen und beide EL Tubenverschluss. Vor 2,5 Wochen war dann die große OP, alle Verwachsungen und Endo sind nun weg und leider auch 10% meiner Blase (blöde Endo Ich bin sehr sauer) aber beide EL sind wieder voll funktionsfähig, die wurden auch rekonstruiert Ich freu mich jetzt nehme ich die Pille für 4-6 Monate bis alles verheilt ist und dann starten wir durch zwinker

Ich finde es prima, dass eure Beziehung wieder aufgeblüht ist und ihr nun noch einmal alle Kraft zusammen nehmt und nochmal Gas gebt.
Und ich finde es toll, dass du den Mut nun aufbringst für die Hysteroskopie mit GMS-Biopsie. Du schaffst das. Lass dir vorher die tolle @#$%& Tablette geben. Das wird dir helfen.

Und zur Familie, ist ja klar dass die nun alle fragen. Ist echt eine blöde Situation wenn sie nichts vom KiWu wissen und was man schon alles versucht hat. Aber ich kann dich verstehen, wir haben auch erst jetzt mit der OP engste Freunde und die Familie eingeweiht. Ich konnte diese heimlich tun nicht mehr ertragen.

Drück dich ganz fest und halt mich auf dem Laufenden wie es bei euch steht knuddel

LG Dandy


  Re: kleines Update von mir (wer mag und mich noch kennt)
avatar    Sheyla2012
Status:
schrieb am 06.08.2012 16:24
meine liebe bonnie,

wie schön mal wieder was von dir zu lesen.

ich freu mich, dass ihr wieder die kraft habt weiter zu machen und drück euch alle daumen die ich hab.

und vielleicht liest man sich ja trotzdem immer mal drüben im zyklusforum. smile


  Re: kleines Update von mir (wer mag und mich noch kennt)
avatar    Arwen2
Status:
schrieb am 06.08.2012 16:44
Hallo!

Ich kenne dich nicht "persönlich" aus dem Forum, aber deine Einführungskurse und die Hexenküche habe ich mit großem Interesse gelesen. Da ich wissen wollte wer sich so intensiv, professionell mit allem rund um das Thema KiWu beschäftigt, laß ich auch dein Profil...
Deshalb freut es mich zu hören, dass ihr als Paar wieder zueinander gefinden konntet, euer Glück in dem was ihr aneinander habt sehen könnt und euch nicht zerfressen ließt von dem was noch fehlt.
Ich wünsche dir ganz doll von ganzem Herzen, dass das "Sahnehäubchen" noch oben darauf kommt Das ist super

Also ich habe jetzt einen Arzt gefunden der mich trotz schlechtem AMH (>1) noch behandeln möchte - um meine Eizellen zu pimpen nehme ich Q10 und DHEA (was sicher Nebenwirkungen hat, aber die Stimmu ist auch nicht ohne) vielleicht ist dies ja auch etwas für dich!? Ob es gut wirkt kann ich dir allerdings erst in 2Monaten berichten...

Alles Gute
Arwen


  Werbung
  Re: kleines Update von mir (wer mag und mich noch kennt)
avatar    Lavendel125
Status:
schrieb am 06.08.2012 17:18
Hallo Bonnie!
Schön, wieder von dir zu lesen! Wäre zwar schöner, sich im SS-Forum zu unterhalten, aber was nicht ist kann ja noch werden!
Super, dass es bei euch wieder weiter geht! Ich drück dir die Daumen, dass alles gut geht!

Lg, Lavendel


  Re: kleines Update von mir (wer mag und mich noch kennt)
avatar    ^^GrueneGurke^^
Status:
schrieb am 06.08.2012 17:21
Wuschel
Meine Gedanken sind dann naechsten Freitag bei dir!

Frag mal RF wegen 3 Jahre vergeblich muehen... evt machen sie es auf KK Kosten (ausser KIR, sind 135 Euro dazu), dann habt ihr da ALLES angeklaert. (Immu eben auch) (RF macht auch Genetik... und ohne Brief von ihr gehts auch schneller. Bei persoenlicher Beratung sinds die 10 Wochen.)

Ansonsten wuerde ich es deiner Family erzaehlen. Seit meinem Brief sind alle ruhig und keiner fragt uns mehr diesen Mist oder gibt und 'hilfreiche' Stellungstipps... Es war echt befreiend!

knuddel danke fuers Update!


  Re: kleines Update von mir (wer mag und mich noch kennt)
avatar    Mango85
Status:
schrieb am 06.08.2012 17:45
Ich erinnere mich auch smile
Willkommen zurück und ganz viel Glück für die nächste Zeit!
Darf ich fragen, wieso du es deiner Familie nicht erzählst? Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Es hilft smile


  Re: kleines Update von mir (wer mag und mich noch kennt)
avatar    PikaBuh
Status:
schrieb am 06.08.2012 18:21
Welcome Back meine Liebe!!

Vielleicht fliegen wir beim nächsten Mal gemeinsam, wär doch schön. tanzen

LG,

von Pika, die auch wieder hier hockt Clown


  Re: kleines Update von mir (wer mag und mich noch kennt)
avatar    septemberchild
Status:
schrieb am 06.08.2012 18:23
Hallo Bonnie,

ich hab in letzter Zeit oft an Dich gedacht und mich gefragt wie es Dir wohl gehen mag smile Ich finde es sehr schade das Dir dieses Wunder noch immer verwehrt geblieben ist traurig und das auch noch ohne ersichtlichen Grund... Ich drücke Dir ganz, ganz doll die Daumen das es nun mit der IUI bei Euch schnaggeln wird meine Daumen waren auch die ganze Zeit für Dich gedrückt und werden es auch bleiben! Ich würde mich sehr freuen wieder öfter von Dir zu lesen.

Fühl Dich ganz lieb geknuddelt von einer die viel von Dir gelernt hat smile

Liebe Grüße


  Re: kleines Update von mir (wer mag und mich noch kennt)
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 06.08.2012 18:47
Hey,

Schön dass es bei euch wieder weitergeht. Ich hoffe es wird was gefunden , so dass ihr endlich die Ursache beheben könnt. Die kurznarkosen sind wirklich recht angenehm, und gut vertraeglich. Evtl kannst du ja vorher schon Baldrian nehmen, so dass du nicht shon die Nacht davor so nervös bist....

Ob
Nina


  Re: kleines Update von mir (wer mag und mich noch kennt)
avatar    shrek188
schrieb am 06.08.2012 19:11
huhu liebe bonnie,

schön mal wieder was von dir zu hören (habe oft an dich gedacht)! freue mich, dass es bei euch weiter geht und hoffe ganz doll, dass du nun auch mal zum wunschbaby kommst!

hm, bei mir ist es wohl endgültig vorbei. bin wohl schon in den wechseljahren, aber naja - bin ja auch ein alter esel!

kannst dich ja melden oder ich melde mich bei dir! düsseldorf ist ja leider eingeschlafen traurig!

lieben gruß + dicke umarmung
sabrina


  Re: kleines Update von mir (wer mag und mich noch kennt)
avatar    Rumble-Cat
schrieb am 06.08.2012 19:27
Liebe Bonnie,
ich drück dich auch ganz feste!
Es ist schön, wieder mal was zu hören von dir.
Gib nicht auf. Und lass dich trotzdem nicht erneut auffressen vom Kiwu!
Und wenn du mal wieder hier ind er Ecke bist, lass von dir hören, ja?!?


  Re: kleines Update von mir (wer mag und mich noch kennt)
avatar    Kröte12
Status:
schrieb am 06.08.2012 19:58
Huhu! smile

Ich sag garnix! zwinker
Du bist eine kluge, starke Frau, mit einer gefestigten Beziehung! Ich habe dich hier immer bewundert für dein Wissen!
Möchte dir aber alles erdenklich Gute für deinen weiteren Weg wünschen und hoffe, dass ihr es bald packt, mit welchem Weg auch immer!
(Das es kräftezehrend und steinig und anstrengend ist, weißt du selber, deshalb sag ich dazu auch nix mehr! zwinker Will man eh nicht mehr hören irgendwann!)

LG Jule


  Re: kleines Update von mir (wer mag und mich noch kennt)
avatar    Nespi
Status:
schrieb am 06.08.2012 20:23
Hallo Bonnielein winkewinke,
schön, wieder mal von Dir zu lesen. Und noch viel besser finde ich, dass ihr es geschafft habt, eure Beziehung wieder in die Waage zu bringen Elefant Das freut mich wirklich sehr!
Und das der Umzug nun beschlossene Sache ist.. cool klatschen grins
Ich finde es gut, dass Du Dir die Zeit genommen hast. Auch wenn der olle AMH-Wert erst deine Reserven freigelegt hat, finde ich es dennoch einfach nur schön, dass ihr weiter macht.

Mit "mir" werde ich Dich erstmal nicht "belatschern".. mein Status spricht für sich und wenn Dich mehr interessiert, dann findest Du das in meinem Profil zwinker Alles andere gehört hier nicht her.

Ich würde mich jedenfalls freuen, Dich wieder öfter zu lesen.

lesen

Liebe Grüße

Schoko


  Re: kleines Update von mir (wer mag und mich noch kennt)
no avatar
   schade
schrieb am 06.08.2012 20:52
Du hast mich damals aus dem Forum geekelt mit deinen schnippischen Beiträgen. Und nicht nur mich.....
Ich sage schon immer: Es kommt alles im Leben zurück!

Dennoch viel Erfolg!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020