Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Wie wirksam ist das Drilling bei PCO-Syndrom? neues Thema
   Normale Schilddrüsenfunktion und Schilddrüsenantikörper: Sind Medikamente notwendig?
   Endometritis: Entzündung der Gebärmutter verhindert Schwangerschaft

  Re: +++OLDIE Piep am MONTAG++++
no avatar
   Nora73
Status:
schrieb am 06.08.2012 13:26
Hallo Ihr Lýeben,

melde mých mýt eýnem fröhlýchen Piieeeeppp aus der ultraheissen Türkeý. Sitze gerade ým Internet cafe und wollte mal kurz reýnschauen. Da ých nýcht so výel Zeýt habe, schreýbe ých nur kurz melde mých aber wýeder ausführlýcher wenn ých ýn 2 wochen wýeder ýn D býn. (sorry für dýe výelen Rechtschreýbfehler aber dýese Tastatur macht mých gerade kýrre :: ))

@Impala das war für mých auch sehr neu mýt Metformýn. Nehme es nun seýt 1 Woche und habe býsher gar keýne Nebenwýrkungen (wo es doch ýmmer heýsst dass dýe Nebenwýrkungen so krass waeren) Also dýe eýnzýge Quelle woher ých das habe ýst der Dýabetologe, wo ých mal war und eýnem Beýtrag von eýnem Maedel aus eýnem anderen Forum, dýe dýese Empfehlung von Dr. R. F bekommen hat (sýe hatte auch keýne IR). Recherchýert habe ých dann nýcht mehr, ých vertraue da ganz dýesem Arzt. Was dýe LOGI Methode betrýfft, býn mittlerweýle überzeugt davon. Im Prýnzýp geht es darum bestýmmte Kohlenhydrate zu reduzýeren bzw auf Produkte zu verzýchten dýe den Insulýnspýegel ýn dýe Höhe treýben. Interessýerte können schon mal ýn [www.logi-methode.de] reýnschauen, gerne berýchte aus persönlýchen Erfahrungen mehr, wenn ých wýeder zurück býn.

Wünsche allen eýne tolle Woche & sonnýge Grüsse aus türk. Rývýera

Nora


  Re: +++OLDIE Piep am MONTAG++++
no avatar
   Nida83
Status:
schrieb am 06.08.2012 13:38
Hallo liebe Oldie-Mädelswinkewinke

Ich hoffe es stört euch nicht wenn ich hier in eurem Piep schreibe. Bin noch kein Oldie, würde dennoch euch gern eine Frage stellen:

Wie und mit welchen Mitteln habt ihr eure Eizellqualität verbessert? Habt ihr damit gute Erfahrungen gemacht?

Ich möchte im Okt./Nov. meinen vorerst letzten Versuch starten und versuche jeden Strohhalm zugreifen. Nehme jetzt seit einer Woche Metformin 2x 500mg tägl. Bin normalgewichtig und habe keine Insulinresistenz.

Ich danke Euch

Nida


  Re: +++OLDIE Piep am MONTAG++++
no avatar
   eddy1
schrieb am 06.08.2012 13:47
Hallo Mädels,

ich wollte auch mal wieder mitpiepen. Ich habe am 27.August einen Termin in der KiWu Klinik und hoffe das der Doc mich nicht gleich rausschmeißt, weil ich mich ja schon verabschiedet hatte.
Ich habe das Gefühl nicht alles ausprobiert zu haben, irgendwo muß es auch für uns noch einen Weg geben und das möchte ich mit ihm besprechen und mehr als nein sagen, kann er nun auch nicht und vielleicht gibt es ja doch noch einen Weg zu IVF oder vielleicht diesmal ICSI Nr. 8.

Ich drücke euch allen ganz fest die Daumen und ganz liebe Grüße

Inka


  Re: +++OLDIE Piep am MONTAG++++
no avatar
   fixundfoxi
schrieb am 06.08.2012 14:10
Hallo, liebe Impala, hallo ihr lieben anderen,

wir sind gerade im Urlaub (Alpen), gerade von einer Radtour zurück, die Berge hängen heute in den Wolken, wandern dann also morgen wieder. Tut mir gut, die freie Zeit, weg von Arbeit und Alltag, 2 Wochen insgesamt, und wir stehen noch am Anfang des Urlaubs smile.

Man kann seinen Mann auch schon viel länger kennen und trotzdem zu denen gehören, die erst spät Kinder bekommen (oder nie, so wie es ja leider aussieht)... Wir haben auch studiert, dann promoviert, ich habe lange mit Selbstzweifeln gehadert, bis Anfang 30 war ich einfach nicht bereit für Kinder (obwohl ich schon immer davon ausgegangen bin, dass wir mal welche haben werden, und mir das auch gewünscht habe). Dann war ich für ein Jahr beruflich im Ausland, dann mein Mann für zwei Jahre, und so spielte das Leben eben einfach anders. Gar nicht mal unbedingt die Karriere in den Vordergrund gestellt, sondern einfach die Jobs genommen, die sich ergeben / angeboten haben. Sowieso auch immer nur befristete Arbeitsverträge, mal 1 Jahr, mal 2-3 Jahre, aber nie was für länger (ist in unserer "Branche" einfach so), das macht es auch nicht gerade leichter. Mit 35 haben wir uns dann gesagt, egal, wenn wir jetzt nicht langsam anfangen, wird das nichts mehr. Und schwupps sind weitere 5 Jahre rum, und wir haben immernoch keine Kinder. Die ersten beiden Jahre es so versucht, dann ging der Ärztemarathon los mit ICSI-Diagnose. Dann erstmal den Schritt in die Kiwu-Klinik wagen (ist ja auch nicht unbedingt eine Entscheidung, die man eben einfach mal so fällt...) und irgendwann ist man 4 ICSIs + 3 Kryos weiter, immer wieder neue Diagnostik, der Griff nach irgendwelchen Strohhälmen. Nächsten Monat werde ich 40 und NIIIIEEE habe ich mir jemals erträumt, erst so spät Mutter zu werden. Aber das Leben ist wie es ist, und auch wenn ich heute allen raten würde, "wenn ihr Kinder wollt, dann wartet nicht", weiß ich trotzdem, dass ich mit Ende 20 einfach noch nicht bereit dafür war. Und dafür kann es soviele Gründe geben.

So, nun wünsche ich Euch allen noch viel Glück bei all euren Vorhaben! Wir werden im September vermutlich noch eine letzte ICSI wagen...

Seid alle ganz herzlich gegrüßt!
Fixundfoxi


  Werbung
  Re: +++OLDIE Piep am MONTAG++++
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 06.08.2012 15:08
Hi Ihr Lieben,
hoffe, es ist ok, wenn ich als "Gelegenheits- Pieperin" mich mal wieder melde.
Nach dem Supergau Nullbefruchtung bei der ersten ISCI haben wir die Pause für die genetische Untersuchung genutzt Ergebnis passt ins Bild: bei Männe und mir "allet schick". Bin echt schon ganz gaga: ertappe mich bei einer leisen Enttäuschung, weil wir wieder keine Ursache und damit auch keinen Hebel gefunden haben... Bescheuert, gell?
Habe jetzt 3 Monate Q10 intus und der einzig spürbare Effekt sind die Pickel. Sehe (leider nur die Haut) aus wie in besten Teenie-Zeiten.
Morgen habe ich Besprechung für den neuen Stimuplan. Werde den Doc auch mal auf Elonva ansprechen.
Wie lange dauert wohl die Medi Bestellung im Ausland? Bei meinem Verbrauch, kann ich da eine Menge sparen.
Klappt das noch bis Anfang nächster Woche, wenn ich morgen bestelle?
Sorry für die Fehler, tippen auf dem Handy ist doof...
Euch allen sind sämtliche Däumchen gedrückt, freue mich immer über gute News von der Oldie- Front!
GLG
Maria


  Re: +++OLDIE Piep am MONTAG++++
no avatar
   zuzka1972
Status:
schrieb am 06.08.2012 15:32
Hallo, ihr Lieben,

man, das ist ja heute wieder anspruchsvoll. Schon fast 20 Einträge. Aber es war unheimlich spannend, alles zu lesen. Ich glaube, Impala hat da wieder mal den Nerv von uns allen getroffen. Leider wird man mit zunehmendem Alter und ohne Kids immer nur in diese eine Schublade gesteckt. Aber wie viele haben dann schon einen ewig langen Weg hinter sich, auch ohne Karriere an erster Stelle. Eine Kollegin von mir ist fast 41, seit 20 Jahren verheiratet, war nach ihrer Ausbildung jahrelang arbeitslos, bis sie endlich die Chance auf einen dauerhaften Einstieg bekam. Und sie hat die Zeit durchaus genutzt. Aber eben auch ohne Erfolg. Ich selber habe mir für mich natürlich auch oft die Frage gestellt, ob es nicht zu spät war. Aber mit 31? Ich war nämlich wie Paula auch ziemlich schnell, habe meinen Mann auch "nur" ein Jahr getestet... War knapp 30, als wir uns kennengelernt haben und überzeugt davon, mit 32 oder 33 Kind Nr. 1 und zwei, drei Jahre später auch noch Nr. 2 zu bekommen. Nr. 3 oder auch 4, wie ich mir das früher mal gewünscht hatte, hatte ich zu dem Zeitpunkt schon ein wenig verdrängt. So weit war ich ja noch realistisch. Mit zwanzig stand ich eben auch vor der Entscheidung, Hausfrau mit Abi zu werden, wie sich das mein damaliger Freund vielleicht vorgestellt hatte, oder ihn in die Wüste zu schicken und auf Mr. Right zu warten. Dass das so lange dauern würde, war dabei auch nicht unbedingt gewünscht. Ja, und so hat halt jede ihre eigene Geschichte. Und ich denke, die meisten von uns müssen sich den Vorwurf, zu lange gewartet zu haben, nun wirklich nicht machen. Und selbst wenn, ist das kein Grund für Dritte, darüber urteilen zu wollen.

Schön, dass auch die schwangeren Oldies hier noch mit reinschauen und den Hoffenden ein bisschen Mut machen. Euch also alles Gute und viel Glück! Ich bleib auch weiter neugierig, obwohl mein Traum leider ausgeträumt ist.

Ja, und allen anderen natürlich viel Erfolg - sind ja einige in WS, Stimu oder kurz davor. Allen in einer Pause gute Erholung, genießt die Zeit, so gut es geht, damit ihr die nötige Kraft für's Weitermachen tanken könnt.

LG Zuzka


  Re: +++OLDIE Piep am MONTAG++++
no avatar
   sternchen1968
Status:
schrieb am 06.08.2012 15:45
Hallo ihr Lieben winkewinke

Auch ich fange jetzt langsam an die Wochen zu zählen bis es endlich wieder los geht.Am 30 August habe ich endlich wieder
einen Termin in der Kiwu Praxis.Dann noch 6 Wochen und ich fange wieder an .(16.10 ).Bis jetzt ging die Zeit wie im Flug rum
und ich hoffe das wird auch so bleiben .Da ich jetzt die Ergebnisse von der Thrombophiliediagnostik habe werden wir gleich
besprechen wie es dann weiter geht.Es wurde bei mir festgestellt,ich schreibs mal so ab wie es im Arztbreif steht:
Der Patient ist homozygoter Träger der Deletion im Promoter des Plasminogen-Aktivator-Inhibitor 1(PAI-1)-Gen.Es liegt eine
Homozygotie für das 4G-Allel vor (mutierter Typ).
Es wurde der Phänotyp E3/3 bestimmt.
Leider weiß ich nicht was das zu bedeuten hat .Ich muß wohl bis zum 30.8 warten und mir die Diagnose vom Kiwu Doc erklären lassen.
Außerdem wurde festgestellt das ich eine Eisenmangelanämie habe.
Ansonsten geht es mir sehr gut.Die Nebenwirkungen vom DHEA sind bis jetzt nach fast 3 Monaten zum Glück nicht eingetroffen.
Ich werde jetzt wieder öfters im Forum sein und langsam wieder anfangen mit euch mitzufiebern und euch allen kräftig die Daumen drücken. Blume

GLG Sternchen 1968


  Re: +++OLDIE Piep am MONTAG++++
no avatar
   SW
schrieb am 06.08.2012 16:33
Huhu Ihr Lieben,

Ich Grüße Euch aus dem Urlaub segeln

auch bei mir ist der wirkliche Kinderwunsch erst spät entstanden. Mit dem richtigen Mann, nach Studium, Promotion und Karriere.
Ich glaube, dass wir hier nicht nur das Alter als Gemeinsamkeit haben, sondern dass wir auch Ähnlichkeiten in der charakterlichen Veranlagung haben.
IVF und ICSI- Statistiken berücksichtigen immer nur biologische und körperliche Faktoren (Alter, BMI etc)
Gibt es auch Statistiken, die z.B. den Bildungsindex, Lebensgewohnheiten, charakterliche psychische Veranlagung,Beruf oder auch das Alter des Mannes berücksichtigen?
Ich glaube nicht an die uns immer wieder erklärte Theorie, dass einzig unser Alter ein Hindernis ist. Betrachtet man IVF/ICSI Statistiken, dann liegt den Studien unter der Berücksichtigung des Faktors "Alter" in der Klasse ü40 immer nur eine sehr geringe Fallzahl zugrunde. Weil es eben nicht sooo viele Frauen sind, die in unserem Alter einen Kinderwunsch haben. Klar, dass dann die Wahscheinlichkeiten auch andere sind.
Ein Blick ins Tierreich zeigt, dass das Alter nicht unbedingt ein limitierender Faktor ist...

Ich jedenfalls lasse mich nicht kirre machen von anderen oder irgendwelchen Statistiken. Ich glaube fest daran, dass es klappt smile

Wir haben den ES am We maximal genutzt ... Werden aber, sollte der 9. ÜZ wieder nichts sein, ab Sept ne ICSI ansteuern.

Mädels, wir schaffen das. Wir haben doch bisher alles geschafft, nicht wahr? winkewinke

Viele Grüsse aus der Strandburg smile


  Re: +++OLDIE Piep am MONTAG++++
no avatar
   tine38
Status:
schrieb am 06.08.2012 16:42
Hallo,
darf ich auch mitpiepen? Bin 42 und wieder mitten drin im KiWu-Stress. Wir haben nach 1,5 Jahren Pause doch noch mal einen "letzten" Versuch gestartet und ich bin echt zum ersten Mal schwanger geworden. Leider MA in der 6. SSW. Jetzt wollen wir es noch ein weiteres Mal versuchen und hoffen, das wir noch einmal Glück haben.

LG
Tine


  Re: +++OLDIE Piep am MONTAG++++
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 06.08.2012 17:39
Liebe Impala,

ich habe auch erst spät den Mann des Lebens kennengelernt, mir ging es genauso wie Dir, dass ich Kinder erst in einer "richtigen" liebevollen Familie wollte.
D.h. eigentlich fühlte mich mich damals mit 36 noch sehr, sehr jung zwinker
und dachte auch, juppidu ihr kinderlein kommet .. dann war ich so blöd, über 3 Jahre auf einen FA zu vertrauen, der die Ursache nur bei mir sah, erst nach 3 Jahren meinen Mann zum SG aufforderte und uns dann das Ergebnis (OATIII) vorenthielt (war damals noch so blöd und habe mir Befunde nicht geben lassen) und meinte, also das SG wäre ja nicht das Beste, aber es bräuchte ja nur 1 Spermium.
Dann zogen noch 2 Jahre ins Land bis ich endlich den FA wechselte und mit der KB anfing, weil dann feststand, dass es bei uns aufgrund des schlechten SG nicht so funktionieren kann - obwohl man ja zwischendurch immer wieder auf ein Wunder hofft.

Und ich bin nun auch langsam am verzweifeln, ob es denn überhaupt noch was gibt .... nun bin ich schon 45!!!!!!!
ok, ich fühle mich nicht so alt, sehe nicht so alt aus, aber trotzdem macht man sich ja seine Gedanken traurig

Wegen dem Vitamin-D habe ich Dir eine PN geschrieben.

Ansonsten ist bei mir die Tempi immer noch um die 37 Grad und ich werde nächste Woche beim Termin beim HA mal schauen lassen, ob ich irgendeinen Infekt habe. Der KiWu-Doc sah am ZT 15 eine GMS, die kaum messbar war und ich hatte Hormonwerte, wie normalerweise am 1. ZT.
Also hat er mir Clomifen und Estradiol verschrieben, was ich nun brav nehme und am FR zum US gehe.

Aber ich habe wenig Hoffnung für diesen Zyklus und eigentlich nur Angst, dass das Clomifen und Estradiol noch mehr durcheinander schmeisst. Bitte um ein paar Däumchen und Zuspruch, dass das gut geht und wir vielleicht doch eine Mini-ICSI in diesem Zyklus machen können.

Euch allen alles Gute - bis zum nächsten Montag.

@anubaul ... sehr lieb von Dir

@Tine ... allen drücke ich die ... und für Dich nochmal

lg pummelchen


  Re: +++OLDIE Piep am MONTAG++++
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 06.08.2012 17:41
hallöchen,ihr pieper!grins

irgendwie fall ich hier wohl aus der reihe....Ohnmacht

ich hab keine karriere gemacht...zwar abitur....studiert-abgebrochen....selbständig gemacht-leider in der falschen branche....und dann eigentlich nur noch gearbeitet...ohne dass das konto nach 13 jahren selbständigkeit gefüllt war!

job gewechselt....jetzt kann ich mir zwar n paar icsis leisten,aber ne erfüllung ist dieser job auch nicht...aber dem konto ist's egalBlume

viel arbeiten heisst wenig zeit für den richtigen mann...aber solange frau noch keine 35 ist ,ist da ja auch keine eile geboten....denn frau kann ja in jeder zeitschrift lesen,dass es auch viele promis gibt,die mal eben mit 40 schwanger werden....

ausserdem hab ich so ein helferlein-syndrom....ich habe immer anderen(eltern,freunden) geholfen,ihr leben (krankheiten)zu meistern....und bin dabei selbst auf der strecke geblieben...

so! frau is ja nich doof....fragt mit 36 mal die frauenärztin nach nem hormoncheck und wie es denn aussieht bezgl. kiwu....alles suuuuper ...können sich zeit lassen!
verklagen sollte ich sie.....Ich bin sehr sauer

irgendwie blieben an mir immer jüngere männer kleben,die es nicht wirklich eilig hatten mit der familienplanung....obendrein war frau auch immer sehr wählerisch und könnte sich jetzt 1000 mal in denArschtritt treten,da sie bestimmt den ein oder anderen 'vernünftigen' nicht ernsthaft als lebenskandidaten in betracht gezogen hat!

und ich habe nach wie vor nicht den mann meiner träume ,und lese hier mit neid von den glücklichen beziehungen!traurig

allerdings könnte ich in meinem leben eher auf einen mann verzichten,als auf ein kind....

daher bin ich eine von denen ,die sich arrangieren....ist gar nicht meine lebensweise....daher war ich ja auch zwischendurch jahre alleine,weil ich den'ritter auf dem weissen pferd' gesucht habe,der mit mir zusammen ein unschlagbares 'wir' bildet...mit dessen seele ich mich eins fühle!

.....aber es ist so wie es ist....eine baustelle nach der anderen....

...erst der kiwu-da ich ja bald in rente bin....dann erziehen wir den mann,denn eigentlich ist er eine ganz liebe seele!

nun zum eigentlichen thema:LOL

werde wohl ca sept/okt wieder starten ...
und bis dahin unser aller drogen-cocktail einschmeissenChipsund weiter abnehmen...
habe vorher nochmal ein gespräch in der kiwu-praxis....dann werd ich auch nochmal fragen,ob's nich was im sonderangebot gibt....6 icsis haben spuren aufm konto hinterlassen...Ohnmacht

mini-icsi....clomifen...2 direkt hintereinander...natürlicher zyklus????? irgendwas!!!!

bevor das allzeit gegenwärtige thema der ezs detaillierter in betracht gezogen werden muss!Achso!

heute bin ich ja ne richtige kleine quasselstrippeBlume

wünsche euch allen das beste....in welcher phase ihr auch grade seid!


  Re: +++OLDIE Piep am MONTAG++++
avatar    hoecki
Status:
schrieb am 06.08.2012 18:00
Jeah, es ist Montag und ich kann mitpiepen! winkewinke
Da durch die Zeitverschiebung ich immer einer der Letzten sein werde, nicht aufhoeren diesen Post zu verfolgen, gelle? zwinker
Der Grund warum ich erst spaet einen Kinderwunsch verspuere, ist, dass ich den Mann mit dem ich ein Kind will erst sehr sehr spaet in meinem Leben kennengelernt habe.
Wir veruschen es "nur" mit GvnP. Aber das hat beim letzten Versuch ca 5 Anlaeufe gedauert bis ich schwanger war aber es leider verloren habe!
Meine operierende Aerztin meinte, dass bei mir alles in Ordnung sei und ich (so wie sie sich ausgedrueckt hat: Wunderschoene lange Eileiter habe und auch sonst alles nicht so aussehen wuerde als ob ich schon 41 Jahre alt waere). Sie gibt uns also Hoffnung, dass es noch klappen koennte. Wir haben uns gegen das Einfrieren von Eizellen entschieden! Die Spermien meines Mannes sind in sehr gutem Zustand.
Also....wir ueben fleissig und ich hoffe, dass ich euch bald "frohe Kund" vermitteln kann! vertragen
Euch Allen hier naturlich alle meine !!!
Ich freue mich in eurer Gesellschaft zu sein!
LG aus dem sehr heissen Los Angeles!
Hoecki


  Re: +++OLDIE Piep am MONTAG++++
no avatar
   Sayuri2011
Status:
schrieb am 06.08.2012 19:22
Hallo Mädels,

war beim 2. US - habe sieben große Follikel und 2-3 kleinere smile Und das mit 44 Jahren.
PU ist am Donnerstag. Löse also morgen Nacht aus. Juhu. Dann drückt mir mal die Daumen. Der einzige Nachteil ist, dass bei uns in Bayern an PU+5 Feiertag ist, d.h. ich werde sie (falls ich dementsprechendes Befruchtungsergebnis für Blastokultur habe) an PU+4 abends zurücknehmen (müssen).

Dieser Montagspiep ist ausgesprochen interessant! Und offen, finde ich klasse.

@Sommerwind: Ich fände eine Studie über +35 oder +40-Paare/Frauen bei KB hochinteressant und mit Sicherheit kommt da ein deutlich höherer Bildungsstand zu Tage. Zeigt sich doch schon in unserer Diskussion hier. smile

@Tine: Auch ich wurde bei der letzten ICSI das 1. Mal schwanger (bis 5. SSW), dementsprechend hoffnungsvoll bin ich diesmal, genau wie du.

@Pummelchen: Oh weiha, was hattest du denn für einen unfähigen Frauenarzt!

@Maria: Auslandsbestellungen von Medis gehen in der Regel schnell, innerhalb von 3-4 Tagen, wenn du gleich bezahlst (Kreditkarte bei Billmann, Überweisung in Ungarn) - wenn die nicht gerade Urlaub haben. Hast du dir schon Angebote per Email geholt, die du nur noch bestätigen musst? Die verstehen auch alle deutsch, wenn du denen schreibst, das es dringend ist, dürften die es berücksichtigen.

@all: Ein was Gutes hat unsere KB - wir sind in regelmäßiger frauenärztlicher Behandlung. Meine Freundin (43) ist nicht regelmäßig hin (was natürlich nicht sehr schlau war, ging erst bei Beschwerden) und nun hat sie nicht nur ein Myom an der Gebärmutter, sondern vor allem einen Tumor am Eierstock und am Freitag muss der raus und hoffentlich ist der gutartig...
Wünsche uns allen schöne Urlaube und Pausen, weiterhin tolle Beziehungen, ertragreiche Stimus, 100 %-ige Befruchtungsergebnisse und natürlich ein Positiv am Ende der WS. Und viel positive Energie und Laune in unserem Oldiejahr!!!

Drückt mir doch am Donnerstag mal die Däumchen für viele gute Eizellen und ein super Befruchtungsergebnis.

Bis nächsten Montag, piep,
Sayuri


  Re: +++OLDIE Piep am MONTAG++++
no avatar
   stella2012
Status:
schrieb am 06.08.2012 19:22
Liebe Impala,
liebe Oldies,

schön, von Euch zu lesen ....heute ist ja richtig was geboten.

Zu mir: Ich habe am Wochenende Cetrotide im Vorzyklus gespritzt ....jetzt muss ich nur noch warten, dass meine Tage kommen und dann geht es endlich loooooos !!!!!!!!! Man bin ich aufgeregt !!! Ihr müsst mir unbedingt alle Däumchen drücken, dass es diesmal klappt!

@ Impala: Du schreibst mir aus der Seele ......ich weiß nicht, wie viele Weihnachten ich mich schon mit Baby oder Babybauch unterm Weihnachtsbaum gesehen habe .....aber Weihnachten steht ja in 4 Monaten vor der Tür ......was nicht ist/war, kann ja noch werden zwinker)
Auch die ewigen Diskussionen, warum wir so spät angefangen haben, brauchen wir uns nicht bieten zu lassen! Niemand - außer uns - kennt die Gründe und kann dies beurteilen.
Auf in den Kampf - dies ist unser Oldiejahr!

@ Paula: Melde mich bei Dir wg. Cetrotide !

@ Sayuri: Herzlichen Glückwunsch zu diesem Ergebnis! Und alles Gute für Donnerstag - denk ganz fest an Dich!
PU + 5 wäre dann doch Dienstag der 14.8. - somit wäre doch alles ok ?! Süße, ich glaub' Du bist verwirrt und bringst die Tage durcheinander zwinker)
Du bist mir ja (diesmal) um 3-4 Wochen voraus zwinker) Bitte reserviere mir einen Platz neben Dir!

@ all: Alles Gute und eine schöne Spritz-, Warte-, Hibbelzeit. Wir schaffen das - 2012 ist UNSER Jahr !!!!! Und danach treffen wir uns montags im "Endlich-schwanger-Forum" zwinker)) schwanger

Alles Liebe
Stella


3 mal bearbeitet. Zuletzt am 06.08.12 19:29 von stella2012.


  Re: +++OLDIE Piep am MONTAG++++
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 06.08.2012 19:35
Hallo, liebe Impala!
Hallo, liebe Mädels!

Danke der Nachfrage smile Es geht mir inzwischen wieder gut.
Habe letzten Donnerstag ein Negativ nach der nunmehr 4. IUI bekommen.
Das hat mich ziemlich hart getroffen. Ich konnte es bisher wohl immer noch nicht glauben, daß es ein langer Weg werden würde.

Und, liebe Impala, Du sprichst auch mir aus der Seele. Hab mit Anfang 30 meine langährige Beziehung beendet und war dann erstmal 5 Jahre (zugegebenermaßen glücklicher) single.
Als ich dann endlich den Mann fürs Leben gefunden hatte, haben wir nach einem Jahr auch abgesetzt und auf Anraten der Gyn schön "geübt".
Wahrscheinlich hätte ich damals schon aufs Tempo drücken müssen, dann hätten wir wenigstens noch ein paar Versuche bezahlt bekommen.
Stattdessen war ich "schwups" 40, als ich endlich in die KiWu überwiesen wurde...

Und nun? Ich werde keine IUI mehr machen, hab einfach das Gefühl, daß es nicht mein Weg ist.
In D kann ich mir die ICSI nicht leisten, werde mich also so langsam ins Ausland orientieren, Tschechien ist nicht weit.
Bis dahin werd ich mit Euren Tips meine alten EZ ein bißchen pimpen, viel Sport machen und mal einfach so Sex haben zwinker

Die nächsten 2-3 Monate mache ich erstmal Pause... Das tut mir wirklich gut!

Danke an die schwangeren "Oldies", ich freu mich so sehr für Euch und ihr macht mir Mut!
Schreibt bitte weiter mit! Für Euch eine tolle Kugelzeit!

Allen anderen alles Gute, liebe Menschen um Euch rum und dicke Daumen für alle Stimu´s, PU´s, Transfer´s und positive Test´s!

Wer Tips zum Pimpen und zu Tschechien hat, gern an mich smile

Einen schönen Abend
wünscht Sally

(Ich geh jetzt übrigens zur Pinkelparty von einem lieben Freund!)




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020