Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  ****Pausen-Piep****
avatar    bettina1982
Status:
schrieb am 05.08.2012 13:52
Hallo Zusammen,
Bei mir hat sich seit dem letzten Pausen piep einiges getan:
Es war ja mein zweiter kryotransfer geplant, den ich aber abgesagt hatte, weil es mir so schlecht ging (Magenschleimhaut Entzuendung, usw. unter anderem auch Schmierblutung seit ZT. 10)
An ZT. 18 hatte ich dann stärkere Blutung und es hat sich dann tragischer weise herausgestellt, dass ich in der 8.SSW bin und eine Eileiterschwangerschaft habe. Ich musste sofort ins Krankenhaus, da ich schon "reichlich" Blut im Bauch hatte und wurde operiert, der rechte EL wurde entfernt.
Also wurde aus den vermuteten zwei Wochen Pause, bis ich mit dem nächsten kryo loslegen kann, schnell mal zwei Monate +.
Glücklicherweise ist mein Körper aber nicht so sehr davon beeindruckt und der HCG Wert ist in einer Woche auf 46 gesunken. Und heute habe ich, absolut zeitgerecht, meine Periode bekommen.
Wenn jetzt also alles so weiter läuft und im Oktober auch noch die funktionale zyste am Eierstock verschwunden ist, kann ich im Oktober meine zwei urmel abholen.
Das ist natürlich nicht das was ich mir erhofft hatte... Ich hatte schon einen funken Hoffnung, dass ich gleich weiter machen könnte, also mich direkt jetzt im August auf den Transfer vorbereiten könnte, aber ich habe mich damit abgefunden und werde jetzt einfach noch ein wenig im Pausen piep rumpiepen.

Wie geht es euch?

Liebe Grüße
Bettina


  Re: ****Pausen-Piep****
no avatar
   Sayuri2011
Status:
schrieb am 05.08.2012 14:34
Oh weih, oh weih.
Eileiterschwangerschaft - das ist doch so ein Alptraum.
Wieso wurde denn der hcg nicht überprüft/festgestellt? Wurdest du auf natürlichem Wege - unerwartet - schwanger?

Aber finde deine Einstellung gut, kannst ja eh nichts daran ändern. Und der Oktober ist schnell da.
Befinde mich gerade in der Stimu für die 6. ISCI. Bei der letzten war ich ss, leider blieb das Kleine nicht bei mir. Aber diesmal....

Wünsche dir alles Gute.

Lieben Gruß,
Sayuri


  Re: ****Pausen-Piep****
avatar    bettina1982
Status:
schrieb am 05.08.2012 14:54
Hallo sayuri,
Ja, du hast vollkommen recht: eine Eileiterschwangerschaft ist ein Alptraum!
Bei mir ist es alles etwas ungewöhnlich gelaufen: ich hatte im Juni meine erste kryo, nachdem ich im April, bei meiner ersten ICSI eine Fehlgeburt hatte.
Beim ersten Bluttest kam aber ein negativ raus. Ich hatte einen HCG Wert von 5,5. Das ist nichts, woraus sich eine intakte Schwangerschaft entwickeln kann, ... Normalerweise.
Ich habe dann utrogest abgesetzt und zwei Tage später meine Blutung bekommen, also weiterhin nichts ungewöhnliches. Die Blutung hat 6tage gedauert, einen Tag weniger wie sonst, aber auch nichts, worüber ich mir groß Gedanken gemacht habe.
Dann ab Zt. 10 schmierblutung, was lt Ärztin schon mal um den es herum vorkommen kann. Sie hat wohl auch nicht damit gerechnet, dass es nicht mehr aufhoert! Dann ging es mir sehr schlecht, und ich habe den Tf abgesagt. Ja, und dann einen Tag später die Blutung, also nichtmetrisch schmierblutung, sondern richtig. Daraufhin bin ich in die kiwu...
Wie sich im nachhinein herausgestellt hat, hatte sich der HCG tatsächlich alle zwei Tage schön verdoppelt und auch das Herzchen hatte geschlagen. Wenn ich die Augen zu mache habe ich das US Bild noch vor den Augen...
Es ist so traurig, dass zwischen absolutem Glück und Unglück nur zwei Zentimeter lagen...

Ich habe mit meiner aerztin vereinbart, dass ich in Zukunft bei einem HCG >0 auf jeden fall nach zwei Tagen nochmal zur blutkontrolle kommen darf zwinker

Ich wünsche dir alles gute für deine Stimmu und eine gute Ausbeute. Und dann viel Glück für jeden weiteren Schritt: befruchtungsrate, Entwicklung, Transfer, positiver bt, ...eine baldige Entlassung aus der kiwuklinik zum normalen gyn...
Ich drücke dir die Daumen!
Bei 6 ICSI's hast du auch schon einiges hinter dir!

Liebe Grüße
Bettina


  Re: ****Pausen-Piep****
no avatar
   ilu77
Status:
schrieb am 05.08.2012 15:35
Hallo Bettina,
oh je da hast du aber ganz schön was mitgemacht! Bei einem HCG Wert von 5,5 ahnt man ja nicht, dass sich daraus eine Eileiterschwangerschaft entwickeln kann! Es ist wirklich traurig, dass zwei Zentimeter im weg lagen! Ich finde es toll, dass du die Kraft hast im Oktober weiter zu machen und die zwei Kryoś warten sicherlich schon!
Ich habe heute einen Tag vor BT negativ getestet traurig und werde wahrscheinlich mit dir im Oktober wieder starten können! Wie du schon geschrieben hast - wir können es nicht ändern - sollten den Sommer noch ein bisschen genießen und piepen in der Zeit ein wenig im Pausen-Piep!
GLG Ilu


  Werbung
  Re: ****Pausen-Piep****
avatar    Lavendel125
Status:
schrieb am 05.08.2012 15:57
@Bettina: Das ist ja krass! Eine Eileiterschwangerschaft ist wirklich schrecklich!
@Sayuri: Auch schrecklich, was du erleben musstest! Hoffentlich bleibt der nächste Krümel länger bei dir!
@ilu: Schade, dass du negativ getestet hast! Gehst du trotzdem noch zum BT?

Ich hab morgen nochmal Gespräch wegen der nächsten IVF, die wahrscheinlich Mitte September losgeht! Ansonsten bin ich ungeduldig, möchte endlich, dass es weiter geht! Hab gerade Urlaub, und hoffe, dass er schnell vorbei geht... crazy, oder???

Lg, Lavendel


  Re: ****Pausen-Piep****
no avatar
   ilu77
Status:
schrieb am 05.08.2012 16:52
Hallo Lavendel,
ja ich werde zum BT gehen - einfach zur Bestätigung! Bin mir aber sicher, dass er negativ ist! Leider!
War auch letzte Woche (in der WS) im Urlaub und ich kenne das Gefühl sich zu wünschen, dass der Urlaub vorbei geht! Ich finde es auch immer so krass, dass man sich auf die nächste Stimmu freut - aber mir gibt es immer wieder Hoffnungen weiter machen zu können!
GLG Ilu


  Re: ****Pausen-Piep****
avatar    bettina1982
Status:
schrieb am 05.08.2012 16:58
Hi,

@ilu: schade, dass dein pipitest negativ war! Aber geh bitte trotzdem zum bt, ok? Mein pipitest war auch negativ,... Und wie ich oben schon geschrieben hatte war der bt dann bei 5,5 und es hatte sich eine "intakte schwangerschaft" - wenn man es so nennen will, weil ja das Herzchen geschlagen hat, entwickelt... Nichts ist unmöglich!

Ansonsten freue ich mich, dass wir (vielleicht) im Oktober zusammen hibbeln können! Habt ihr kryos?

@sayuri: danke für dein mitgefuehl! Ich habe gemerkt, dass es mir hilft, wenn ich darüber erzähle oder schreibe, und durch deine Anteilnahme hast du mir geholfen. Vielmehr dank und alles gute!

@lavendel: du hast ja auch schon einiges hinter dir! So viele iui's bis sie gemerkt haben, dass deine EL dicht sind? Das ist ja auch nervenzerrend!
Ich wünsche dir alles gute für deinen Termin, morgen!
Ich finde es auch krass, dass man so viel zeit mit warten verbringt und tatsächlich das Ende des Urlaubs herbeisehnt, weil man weiß, dass wieder eine Woche rum ist!
Ich habe im September auch zwei mal je eine Woche Urlaub. Momentan bin ich noch krank geschrieben (noch eine Woche). Ich muss aber sagen, dass ich die Zeit jetzt auch für mich brauche um das alles zu verarbeiten und wieder "gesellschaftsfähig" zu sein.
Ich habe mir von dir den SST Ticker abgeschaut! So habe ich ein Ziel vor Augen... smile

Ich schreibe seit anfang der professionellen kiwu zeit Software wie ein Tagebuch. Dort schreibe ich alle Termine, Ereignisse und Empfindungen auf. das hilft, die Gedanken zu fassen und aufzubewahren. Ich habe es zwar noch nie von vorne gelesen aber ich glaube, das mache ich auch erst, wenn ich nichts mehr zum schreiben habe zwinker
Macht ihr das auch?

Liebe Grüße
Bettina


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 05.08.12 17:48 von bettina1982.


  Re: ****Pausen-Piep****
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 05.08.2012 18:13
Hallo @ all!

Nach einer Weile Forum-Abstinenz (war im Urlaub und wollte auch etwas Abstand gewinnen) piep ich auch noch mal so kurz vor Ende meiner langen Pause (seit März) mit. In 11 Tagen geht es los mit der DR für die erste ICSI und ich bin ja schon sooooo aufgeregt.. leider mache ich mir auch jetzt schon wieder so viele Gedanken: Wird alles gut gehen? Was ist wenn es nicht klappt? Soll ich meine Hoffnungen lieber runter schrauben, um nicht wieder so enttäuscht zu werden? Außerdem hab ich ein bissl Bammel vor einer möglichen Überstimu (hatte bei den IUIs ja auch schon Überstimu-Symptome) und hab immer noch daran zu knabbern, alles in die Hände des Arztes zu legen und ihm in dieser für uns so wichtigen Situation 100%ig zu vertrauen.. bin halt ein kleiner Kontrollfreak Ich wars nicht

Kennt ihr das auch?



@bettina: das mit deiner Eileiterschwangerschaft tut mir auch sehr leid traurig ich wünsche dir / euch viel Kraft für den Versuch im Oktober und natürlich auch ganz viele dafür!

@Sayuri: Auch meine Daumen hast du

@ilu: das mit deinem negativ tut mir leid streichel

@lavendel: auch von mir viel Glück für den Termin morgen!




LG
Pusteblume


  Re: ****Pausen-Piep****
avatar    Lavendel125
Status:
schrieb am 05.08.2012 20:40
@Bettina: Gell, ne gute Idee mit dem Ticker zwinker Ich finde auch, dass das einem immer das Ziel zeigt, und es motiviert, wenn die 10er-Zahlen niedriger werden! Ich hab bei über 90 angefangen Ohnmacht Meine EL hat man auf meinen Wunsch erst nach der 4. IUI getestet, mir wurde aber schon vorher die Option dafür gegeben! Ich hab nur gedacht, dass bei mir schon nix sein wird...
Ich hab mir ein SS-Tagebuch gekauft, und die Seiten der ersten 2 Wochen kopiert, damit ich schon alles aufschreiben kann vor dem Schwangerschaftstest! Wenn der Test dann mal positiv ist, dann kann ich alles nachtragen! Aber so richtig aufgeschrieben hab ich mir nichts...
@Pusteblume: Danke! Nein, in Bezug auf KiWu kenne ich das Gefühl nicht mit dem Bammel. Ich vertraue denen da voll. Ich frag zwar immer viel nach, aber das beruhigt mich dann auch immer.

Ich freu mich wirklich schon wahnsinnig darauf, wenn es endlich wieder los geht! V. a. fühl ich mich dort als Person wichtig, und nicht nur als Patient Nr. ...
Aber ich muss mich noch ca. 7 Wochen gedulden, bis ich mir die erste Spritze wieder setzen darf!!!!!! Ich hoffeso sehr, dass ich nie wieder soooooooo ewig lang auf einen Versuch warten muss!!!

Lg, Lavendel


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 05.08.12 20:43 von Lavendel125.


  Re: ****Pausen-Piep****
avatar    bettina1982
Status:
schrieb am 05.08.2012 22:13
Huhu,
@pusteblume: ich vertraue meiner kiwu Ärztin total! Klar, ich frage nach, wenn etwas nicht klar ist, aber ich habe bei ihr ein sehr gutes Gefühl! Mir war es auch sehr wichtig, dass ich EINE Ärztin habe. Ich weiß, dass wir auf ihre Hilfe angewiesen sind, aber ich mache mich ja auch schlau und würde es nicht als "blindes Vertrauen" bezeichnen.

@lavendel: ein schwangerschaftstagebuch werde ich mir auch kaufen, aber wohl erst im Oktober...
Ich habe irgendwann während unseres ersten Icsi Versuchs im März angefangen, alles aufzuschreiben. Angefangen habe ich mit dem ersten Besuch beim Urologe und dem ergebnis des ersten spermiogramms... Ich habe gehofft, dass es nur ein paar Seiten werden, aber irgendwie sind es jetzt schon ziemlich viele Seiten...
Ich glaube, ich habe angefangen meine Gedanken dazu aufzuschreiben, weil sie mir ständig im Kopf herum gekreist sind. Ich konnte an gar nichts mehr denken und habe immer nur das gleiche gedacht. Als es mal raus war, konnte ich endlich wieder andere Gedanken fassen. Dann habe ich es mir irgendwie angewöhnt zu schreiben. (zusätzlich zu dem, was ich hier im Forum ab und zu raus lasse)

Liebe Grüße
Bettina


  Re: ****Pausen-Piep****
avatar    Lavendel125
Status:
schrieb am 05.08.2012 22:27
Ich kenn das auch mit dem Aufschreiben! Es erleichtert ein bisschen, die Gedanken loslassen zu können, ohne dass sie einfach weg sind. Man hat sie ja noch im Buch stehen, und kann getrost an etwas anderes denken!
Und aus im Forum tut auch gut, hab ich auch schon festgestellt!

Lg, Lavendel


  Re: ****Pausen-Piep****
avatar    bettina1982
Status:
schrieb am 05.08.2012 22:45
Alles gute für deinen Termin morgen!ich bin gespannt, was du berichtest!
Schlaf gut!
Liebe Grüße
Bettina


  Re: ****Pausen-Piep****
no avatar
   Feeo
Status:
schrieb am 06.08.2012 09:02
Hallo ihr Lieben,

die liebe Feeo kommt etwas später vorbei maschiert LOL

Hier ist auch noch alles ruhig. Noch gut 2 Wochen dann startet MEIN ZyklusElefant, Ich bin da ja im Grunde auch recht entspannt, ein gutes Gefühl kann mir keiner nehmen und Sorgen machen bringt gar nichts, ändert ja nichts, bereite einen auch auf nichts vor, von wegen, man ist dann nicht so enttäuscht. Man ist genauso enttäuscht und wenn es soweit ist enttäuscht zu sein, bin ich das sich auch, aber bis dahin genieße ich jeden Tag, den jeder bringt mich ein Tag näher an mein Ziel Blume

Ich weiß, dass es schreckliche Etappen auf diesem Weg gibt aber ich wünsche euch wirklich sehr, dass ihr sie hinter euch lassen könnt und den Blick nach vorne richten könnt : )

Liebe Grüße




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020