Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  negativ - wie lange warten bis zur nächsten ICSI
no avatar
   laemchen78
Status:
schrieb am 01.08.2012 17:06
Hallo,

nachdem ich gestern Blutungen bekommen habe, war der Bluttest wie zu erwarten negativ sehr treurig
Das war meine erste ICSI und ich glaube ich brauche jetzt auch erstmal ne Pause. Und vertraue darauf, dass Profertil die Spermies weiterhin etwas aufweckt Spermien, vielleicht passiert ja auch so ein kleines Wunder...
Wie lang soll man mindestens pausieren, wie lange längstens zwischen zwei Versuchen? Die Kasse zahlt drei Versuche, und hat uns zwei Jahre Zeit gegeben. Wäre für eure Erfahrungen sehr dankbar.!!!

GLG


  Re: negativ - wie lange warten bis zur nächsten ICSI
avatar    sanogo
Status:
schrieb am 01.08.2012 18:17
Hallo,

ich hatte im Juni meine erste ICSI und Ende Juni den negativen BT.
Jetzt habe ich den ersten Zyklus nach der ICSI sowieso pausiert. Möglich wäre bei mir gewesen, diesen Zyklus bereits wieder mit der Pille down zu regulieren und Anfang Sept. in die Stimu einzusteigen. Ich habe mir aber noch einen (halben) Zyklus Pause gegönnt, geht ja alles mit der Pille...
Ich hätte es vorher nie geglaubt und immer gedacht, ich müsste nach einem "Negativ" sofort weiter machen, aber jetzt merke ich, dass ich diese Pause wirklich benötige. Meinem Körper geht es relativ gut, so hoch habe ich auch nicht stimuliert, aber meine Psyche hat "noch keinen Bock" auf dieses erneuten ganzen Stress... Auf diese zwei, drei Wochen kommt es mir jetzt auch nicht mehr an.(Hätte ich nie gedacht, dass das mal von mir kommt... zwinker )

LG und alles Gute für deine Entscheidung!

sanogo


  Re: negativ - wie lange warten bis zur nächsten ICSI
no avatar
   *Jane*
schrieb am 01.08.2012 21:19
Als Faustregel werden zwei, drei Zyklen empfohlen. Wichtig ist, dass deine Eierstöcke sich wieder erholt haben. Das kann der Arzt per Ultraschall kontrollieren.

Wenn du selbst das Gefühl hast, eine Pause zu brauchen, dann nimm sie dir auch! Meiner Erfahrung nach sind Pausen sehr wichtig, aber ich habe eine Weile gebraucht, ehe ich mir das selbst auch zugestehen konnte. Sie geben neue Kraft und weiten den Blick wieder für die anderen wichtigen und schönen Dinge im Leben.

Solltet ihr aus irgendwelchen Gründen sogar länger als zwei Jahre brauchen, dann sollte das eigentlich auch kein Problem sein. Die Versuche müssten dann nur neu beantragt werden. In der Zwischenzeit kann sich zwar Einiges ändern, was die Mitfinanzierung angeht (wobei das auch die bereits beantragten Versuche betreffen dürfte, da es hier in der Regel Stichtage gibt), aber momentan entwickelt sich das ja glücklicherweise zugunsten der betroffenen Paare.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Re: negativ - wie lange warten bis zur nächsten ICSI
no avatar
   laemchen78
Status:
schrieb am 01.08.2012 21:52
Danke für die Rückmeldungen.
Fühle mich gerade so befreit, mal keine Hormone zu nehmen und nicht die Frage zu haben, bin ich schwanger oder nicht...
Ich glaube ich nehme mir wirklich eine gute Pause.
Und dann schauen wir mal, wie wir den nächsten Versuch eintakten können smile




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021