Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  Wie lange "hält" Ovarstichelung?
avatar    milhetmama
Status:
schrieb am 31.07.2012 22:54
Hallo Ihr Lieben,

Bei mir wurde Anfang Mai ein Ovarstichelung ggn. PCO gemacht.
Der Arzt meinte: Ich kann nach einem Pillenzyklus anfangen, wäre aber 2-3 auch noch kein Problem.

Er hat aber auch gesagt, dass die Wirkung von der Stichelung auch etwa ein halbes Jahr, plus minus paar Monate anhält.

Ich habe mittlerweile 2 Zyklen Pille hinter mir. Bei der 1. Zyklus kam meine Periode trotz Pille 5 Tage zu früh, und 5 Tage früher anzufangen war nicht vereinbar mit meine berufl. Termine. Also kam Pillenzyklus Nr.2.

Ich wollte danach starten, und stellte aber heraus, dass ich eine riesige Zyste am Eierstock hatte, also musste ich noch 10 Tage 2x1 Pille am Tag nehmen.

Heute war ich nochmal da, Zyste ist etwas kleiner, aber immernoch zu groß, um zu starten. 1 Pillenzyklus würde jetzt nicht ausreichen, weil in August und Anfang Sept hat wiederrum mein Mann sehr viele geschäftstermine.

Also, müssen wir jetzt Ende September starten. (mit ewtl. Zysten-OP dazwischen.)
Also, das wären 4 (und halb) Zyklen nach Stichelung.

Habt Ihr damit Erfahrungen, wie Lange die Wirkung von Ovarstichelung anhält?

lg


  Re: Wie lange "hält" Ovarstichelung?
avatar    Krabbenpups
Status:
schrieb am 01.08.2012 15:39
Irgendwo habe ich mal gelesen das es circa 1/2 Jahr anhält... aber ich will mich da nicht festlegen.


  Re: Wie lange "hält" Ovarstichelung?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 01.08.2012 18:04
huhu

bei mir hat es keine drei monate gehalten...sah dann alles wieder genau wie vorher aus...Ich bin sehr sauer

lg




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023