Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Kann mir jemand Mut machen!
no avatar
   Waris16
Status:
schrieb am 30.07.2012 12:22
Hallo ihr Lieben,
brauche mal ein Mutmach Posting von Eurer Seite. Hab jetzt 4 Versuche hinter mir.

1. IVF - negativ
1. Kryo - positiv - Ma 6 Woche
2. Kryo - positiv - Ma 4 Woche
2. IVF - negativ

Denke, dass es an meinen schlechten EZ liegt - hab schwere PCO, ansonsten ist alles in Ordnung (Gerinnung, Cromosomen,..).

Hat es trotz so vieler Rückschläge jemand geschafft noch Mutter zu werden. Bin im Moment einfach total verzweifelt und weiß nicht mehr weiter.


  Re: Kann mir jemand Mut machen!
no avatar
   stern2010
Status:
schrieb am 30.07.2012 12:45
Liebe Waris, ja ich möchte dir Mut machen, auch wenn ich selbst noch immer keine Mutti bin...

Ich habe auch PCO und noch andere Baustellen. Zu einem du kannst schwanger werden, das ist doch schon mal gut...
Wie sind denn deine Schilddrüsenwerte? Ich habe u.a. PCO und Hashimoto / Autoimmunerkrankung der Schilddrüse.

PCO und Hashimoto gehören zu ca. 60 % zusammen. Vielleicht lohnt hier ein Blick. habt ihr bei der Gerinnung Cardiolipin AK und Annexin ect gecheckt? Was sagen denn deine Ärzte? 2 MA da würde ich evtl. ein Gespräch in einer Abortsprechstunden ausmachen, alles hat seinen grund, wir müssen ihn nur finden oder zumindest ausschliessen. und 2 IVF sind noch nicht viel...auch wenn es hart ist, wir sind gerade in unserer 9 IVF und werden noch weiter kämpfen, ihr habt alle chancen!!! LG


  Re: Kann mir jemand Mut machen!
no avatar
   Waris16
Status:
schrieb am 30.07.2012 13:11
Also das mit meiner Schilddrüse ist so ein Problem. Der TSH Wert springt immer auf und ab, aber die anderen Beiden Werte sind in Ordnung, so dass Hashimoto nicht festgestellt werden kann.
Kann dich nur bewundern, ich selbst weiß nicht ob ich so lange durchhalten kann. Zumal dies ja auch ein finanzielles Problem darstellt. Hab trotzdem großen Respekt vor Dir!
Also ich denke schon das der Wert gecheckt wurde, weiß es jetzt nicht auswendig, aber wir waren in einer Pränataldiagnostikklinik und ich hab jetzt auch einen Termin bei Dr. Würfel in München ausgemacht, der soll Spezialist für diese Problematik sein, aber dementsprechend dauert es natürlich lange für einen Termin - ist erst Ende Oktober. Mal sehen.
Danke für Deine aufbauenden Worte und ich drück dir alle Daumen für ein positiv im neunten Versuch!


  Re: Kann mir jemand Mut machen!
no avatar
   stern2010
Status:
schrieb am 30.07.2012 14:16
Liebe Waris,

ich hätte auch nie gedacht, das ganze so lange auszuhalten zu können, aber die sehnsucht ist viel stärker und wir kämpfen doch hier alle nicht so lange umsonst. lasse doch mal bei deinem hausarztr ft3 und ft4 checken und TSH. Ja der TSH "spinnt" beispielsweise auch bei Eisprung auslösen, hcg frisst ft3 besonders und ft4. Hast du nicht genug puffer, reicht es nicht und du wirst nicht schwanger oder FG (hatte ich leider in 8 IVF) auch, schildiwerte sind um 80 % gesunken...das macht eine schlechte einnistung. Das wäre ein Ansatzpunkt....Schreib mir doch mal deine werte, ich kenne das leider nur zu gut, 6 Jahre lang ihre Werte sind ok und sie waren dann nur bei 30 % und dann noch hcg auslösen und nachspritzen...lebst du auch in münchen? Ist dr. Würfel Spezialist für Abortdiagnostik? LG


  Werbung
  Re: Kann mir jemand Mut machen!
no avatar
   Waris16
Status:
schrieb am 30.07.2012 15:17
Hab jetzt meine Unterlagen leider nicht da, aber mein Problem ist immer, dass wenn ich Schwanger bin bzw. Stimuliere mein TSH Wert eher in die Höhe schiest. Nehme 50mg LThyrox und da pendelt es sich immer so um 1 ein und wenn ich dann was mit Hormone mache bin ich gleich oben bei 2 oder sogar 3. Aber du hast recht wahrscheinlich muss ich die Schilddrüse während des Versuches öfter Kontrolieren lassen und nicht nur vor den Versuchen. Und dann auch alle Werte! Bei den Kontrollen war mein FT 3 und Ft 4 immer in Ordnung. FT 4 minimalst erhöht.
Danke für den Hinweis.
Nein, komme aus der Nähe von Passau, hab aber gehört das Prof. Würfel ein Spezialist für Einistungsstörungen und Fehlgeburtsproblematiken.
Wegen Schilddrüse war ich bei einem Profesor in Passau und der meinte er könne nichts finden, woran man das Herumspringen der Schilddrüse festmachen kann.


  Re: Kann mir jemand Mut machen!
no avatar
   rosineide
Status:
schrieb am 30.07.2012 16:18
Hallo Waris,

habt Ihr schon mal die Autoantikörper der Schilddrüse gecheckt? So ein "springender" TSH schreit gerade zu nach Hashimoto. Das sollte zur Not sogar der Hausarzt machen können.


Liebe Grüsse,

rosi


  Re: Kann mir jemand Mut machen!
no avatar
   Waris16
Status:
schrieb am 30.07.2012 19:50
Wurde alles gecheckt! Hashimoto konnte nicht festgestellt werden!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021