Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Falsches Positiv durch Progesteron???
no avatar
   Zwergnase1
schrieb am 25.07.2012 13:59
Hallo ihr Lieben,
nachdem beim Bluttest vor 6 Tagen poitiv- HCG bei 134- rauskam, soll ich nun alle 2 Tage zwei Ampullen Proluton (Progesteron) gespritzt bekommen.
Da ich keinerlei SS-Anzeichen habe, habe ich gestern nen Digitalen Clearblue-Test gemacht, der auch 2-3 Wo schwanger anzeigte.
Hab aber trotzdem Angst, dass das HCG nicht richtig ansteigt und die Spritzen das Ergebnis möglicherweise verfälschen???
Was meint ihr, kann das sein??
Nächster Termin ist am Freitag, kanns aber jetzt schon gar nicht mehr erwarten und mach mir solche Sorgen.

Viele Grüße, Zwergnase


  Re: Falsches Positiv durch Progesteron???
avatar    theophanu
schrieb am 25.07.2012 14:06
Hallo,

die zusätzliche Zuführung von Progesteron hat überhaupt nichts mit dem Hcg-Spiegel zu tun.
Das du von der Schwangerschaft noch nichts spürt ist absolut nichts ungewöhnliches.smile
Dir bleibt nur abzuwarten.


  Re: Falsches Positiv durch Progesteron???
avatar    UschiBriest
schrieb am 25.07.2012 14:08
Progesteron verfälscht den SST nicht... und Anzeichen für Schwangerschaft bekommt doch auch nicht jeder oder auch erst später...
mensch freu dich!! scheint doch alles super gelaufen zu sein klatschen
eine wunderschöne schwanger wünsch ich dir!!! LG


  Re: Falsches Positiv durch Progesteron???
avatar    Sweet Angel
Status:
schrieb am 25.07.2012 15:13
Sei froh wenn du noch nichts spürts, das kommt noch früh genug, aber nicht alle bekommen auch welche^^, genieße deine Schwangerschaft. das Proluton bewirkt auf keinen Fall eine Verfälschung deines HCG und wenn der Digi jetzt chcon 2-3 anzeigt, ist dein wert schön gestiegen, also lehn dich zurück und genieße, denn sonst wirst du deine gnaze Schwangerschaft doch so hinhibbeln, glaub mir, du bangst da immer sonst von Woche zu woche, wenn du nichst spürst. Also tief durchatmen, alles gutzwinker


  Werbung
  Re: Falsches Positiv durch Progesteron???
no avatar
   Nokina
Status:
schrieb am 26.07.2012 08:23
Hallo und Glückwunsch zum positiv! Ich kann deine Sorge verstehen, bei mir war es ähnlich, Null Anzeichen und das blieb auch so. Der Zwerg ist mittlerweile übrigens 10 Monatezwinker also Versuch dir nicht zu viele Sorgen zu machen und freu dich, dass du von Übelkeit und Co verschont bistsmile alles gute weiterhin, lg noki




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021