Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  nach eizellstichelung???
no avatar
   Ilay
Status:
schrieb am 24.07.2012 12:08
Hallo
ich hatte am 19.07 bauchspieglung mit eizellstichelung (PCO SYNDROM)
ich hab noch blutung aber denke dass es normal ist.
Ich weiss nicht wie es jetzt weiter gehen soll werd ich jetzt meine regelblutun ohne medikamente
bekommen? Oder muss ich jetzt irgendwelche hormone spritzen die stichelung wollte ich selber haben mein frauenartzt hat da keine erfahrung
danke furs lesen lg ilay


  Re: nach eizellstichelung???
no avatar
   Kati+Sammy
Status:
schrieb am 24.07.2012 13:28
Hallo,

du meinst sicherlich die Stichelung der Eierstöcke, oder?

Ich habe das vor Jahren machen lassen und zwei Jahre später war ich schwanger.
Muss allerdings dazu sagen, dass mein Mann die Woche über weg ist und wir somit nicht jeden Zyklus nutzen konnten.

Ich habe nach der BS ganz normal irgendwann meine Regel bekommen.

lg
Katrin


  Re: nach eizellstichelung???
no avatar
   Ilay
Status:
schrieb am 24.07.2012 13:36
Ja das meim ich.
Haben sie danach irgendwelche medikamente eingenommen.?


  Re: nach eizellstichelung???
avatar    Glaube-Liebe-Hoffnung
Status:
schrieb am 24.07.2012 14:16
Der Sinn einer Eierstockstichelung ist es, einen normalen Zyklus herbeizuführen.

In meinem OP-Bericht stand: Wenn nach 6 Monaten keine Schwangerschaft eintritt, wieder hormonelle Stimulierung.

Also: Medikamente werden normalerweise weg gelassen. Ich würde an deiner Stelle im Krankenhaus, in dem du operiert wurdest, anrufen smile


  Werbung
  Re: nach eizellstichelung???
no avatar
   Ilay
Status:
schrieb am 24.07.2012 14:22
Hey danke auf deine antwort.
Ich war garnicht zufrieden mit dem krankenhaus! Besser gesagt mit den schwestern ich hab jeden schwester drumgebeten mit dem artzt zu sprechen der mein op gemacht hat allr waren total bose. also jetzt heisst es abwarten ich bin total aufgeregt keiner hat mir davon was gesagt ich habs im internet gelesen und habe mich einweisen lassen ok dass heisst ich nehme jetzt keine medikamente


  Re: nach eizellstichelung???
no avatar
   Manulein
schrieb am 24.07.2012 20:29
Hallo

das ist ja doof das alle so blöd zu dir waren und meine keine vernünftige Antwort gegeben hat

Ich habe auch PCO, allerdings mit regelmässigen Zyklus und ES, um die Eizellquali zu verbessern hab ich bei der eh anstehenden Bauch-und Gebärmutterspiegelung die Ovarien sticheln lassen.

Man sagt das man dadurch ohne alles einen Zyklus mit ES bekommten kann, du brauchst keine Medis. Erst wenn kein ES kommt, fängt man wieder mit Medis an, jetzt würde ich das noch nicht machen.

Allerdings könntest du mal deinen Gyn auf Metformin ansprechen, das kann bei PCO auch ohne Stichelung ebenfalls zu einen vernünftigen Zyklus führen. Es ist mittlerweile schon ein Standartmedikament bei PCO.

Die Stichelung hält oft nur ein halbes Jahr, das kommt darauf an wie stark das PCO war.

Ganz liebe Grüße
Manu




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021