Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Insulin - Blutzucker - auf der Suche nach Ursache für FG`s
no avatar
   Apfel76
schrieb am 20.07.2012 12:05
Liebe Forumsgemeinde,

nach 4 FG und vielen Untersuchungen bin ich nun weiterhin auf der Suche nach möglichen Ursachen. Die Ärztin in Kiel, wo wir wegen der Immunisierung waren, sprach unter anderem die Blutzucker/ Insulinintoleranz an.

Mein Nüchtern-Blutzucker ist allerdings in Ordnung, sie meinte aber, das heißt nicht unbedingt etwas. Habe nun beim Endokrinologen nach einem Test nachgefragt. Unklar ist allerdings welcher das wäre. Es gäbe da einen nicht ganz ungefährlichen Insulinintoleranztest, bei dem man in Unterzucker gesetzt wird. Dann gibt es noch den OGTT-Test, der ja auch bei Schwangeren durchgeführt wird. Dieser wäre natürlich schneller und auch günstiger.

Welcher müsste es denn sein und was wäre das mögliche Ergebnis? Habt Ihr Erfahrungen? Danke.

LG Apfel


  Re: Insulin - Blutzucker - auf der Suche nach Ursache für FG`s
no avatar
   +emmi+
schrieb am 20.07.2012 13:14
das häufigere problem ist sicher die gestörte glucosetoleranz/insulinresistenz. dafür wäre ein ogtt diagnostisch hilfreich. das ergebnis wäre: entweder hast du eine gestörte glucosetoleranz oder nicht.(wenn ja könnten bewegung, ernährungsumstellung und ggf. medikamente wie metformin helfen).
lg jowi


  Re: Insulin - Blutzucker - auf der Suche nach Ursache für FG`s
avatar    sunnylu
schrieb am 23.07.2012 17:57
Also bei mir wurde nur der Hb1c getestet und der war damals bei 6,1 und deswegen bekam ich dann Metformin verschrieben...
mein Zyklus pendelte sich dann langsam ein auf 30-32 Tage, manchmal auch 28.

hattest du vorher mal einen anderen Nickname?




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020