Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Zervixschleim vor ES zu dickflüssig
no avatar
   SusanP
schrieb am 19.07.2012 21:53
Hallo!!
Ich war gestern bei einer Homöopathin und nach langem Gespräch sind wir auf die Konsistenz meines Zervixschleims zu sprechen gekommen. Ich hatte ihr gesagt ich habe vor dem Eisprung meistens sehr zähen Zervixschleim. Sie meint das könnte der Grund sein, warum es bis jetzt mit der Schwangerschaft nicht geklappt hat. Anscheinend verstopft dieser zähe Schleim den Gebärmutterhals und verhindert somit den Eintritt der Spermien.
Hat jemand schon mal sowas gehört oder dasselbe Problem???
Sie hat mir daraufhin Homeovit V35 (Tropfen zum täglichen einnehmen) verschrieben, damit der Schleim dünnflüssiger wird.

Danke für eure Infos .... !!!


  Re: Zervixschleim vor ES zu dickflüssig
no avatar
   stereo79
Status:
schrieb am 19.07.2012 22:03
Hi du!

genau dein Problem hab ich auch! Wir sind seit kurzem in einer kinderwunschklinik und der Arzt hat mir nach einem postkoitaltest gebärmutterhalsschleim entnommen. Danach hat er mir das zeug unterm Mikroskop gezeigt. Was soll ich sagen ... Die an sich sehr flinken Spermien steckten fest wie in einem sumpf. zwinker er hat uns eine IUI empfohlen, die wir auch gemacht haben. Dass es tropfen für sowas gibt wusste ich gar nicht. Berichte doch mal, ob sie anschlagen!

Lgs


  Re: Zervixschleim vor ES zu dickflüssig
no avatar
   Dus2011
Status:
schrieb am 19.07.2012 22:57
hallo,

das würde mich auch mal interessieren...
habe versucht es zu googeln, aber auch dort nix gefunden...was soll das denn GENAU sein?

danke u grüsse


  Re: Zervixschleim vor ES zu dickflüssig
no avatar
   stereo79
Status:
schrieb am 20.07.2012 07:43
Der Zervixschleim ist einfach zu zähflüssig. Das kann bei manchen Frauen so sein und wird durch einen Postkoitaltest kurz vor dem ES festgestellt.


  Werbung
  Re: Zervixschleim vor ES zu dickflüssig
no avatar
   SusanP
schrieb am 01.08.2012 20:56
Also die Homeovit-Tropfen haben diesmal nicht geholfen, mein Schleim war immer noch sehr zäh und dick sehr treurig
Aber diese homäopahtischen Mittel helfen ja bekanntlich erst nach einer gewissen Zeit, wenn man sie sehr regelmäßig einnimmt...
Heute hat mir meine Homeopathin zusätzlich noch Maggiorana/Melissa Vaginal-Tabletten von Weleda zum einführen geraten... Mal sehen ob das was bringt.
Ich werde mir auch die Prospan Husten-Tropfen kaufen, die sollen angeblich nicht nur den Schleim im Hals lösen, sondern auch den Zervixschleim verdünnen....
Ich hoffe das klappt bald....
Mittlerweile bin ich der Meinung dass sehr viele Frauen an diesem Problem leiden, es nur nicht wissen...
Wenn noch jemand einen erfolgreichen Ratschlag geben kann, bin ich sehr dankbar!!

Lieben Gruss




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020