Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Vorsichtiges Positiv-Posting
no avatar
   Hibbeltrine
Status:
schrieb am 16.07.2012 18:31
Hallo Mädels,

hatte heute BT an TF+12 (Kryo ohne Vorstimu) und das Ergebnis lautet: Hcg 153, Progesteron 15. Ist das gut? Gerade bei dem Progesteron habe ich so meine Bedenken und ich habe ja nun schon leider einschlägige, schlechte Erfahrungen mit sogenannten positiven Ergebnissen... Ich freue mich tierisch, mache mir nur mal wieder Sorgen... Nehme auch nur zwei Mal eine Utrogest täglich. Was meint ihr, sind die Werte in Ordnung? Würde ich etwas kaputt machen, wenn ich einfach mehr Utrogest nehme?


  Re: Vorsichtiges Positiv-Posting
avatar    mariejona
Status:
schrieb am 16.07.2012 18:41
Herzlichen Glückwunsch

Wünsche Dir eine schöne schwanger

Darf ich fragen, was für Embryos du zurück bekommen hast!

lg mariejona


  Re: Vorsichtiges Positiv-Posting
avatar    theophanu
schrieb am 16.07.2012 18:41
Herzlichen Glückwunsch,

die Werte klingen doch gut. Du hattest also Kryo im natürlichen Zyklus?
Wird denn dein Progesteronwert kontrolliert? Erstmal sollte er nicht unter 10 sein, da ist er nun schonmal drüber.
Hast Du vorher auch schon Utro genommen?
Kaputt machen würdest du sicherlich nicht. Ich würds aber trotzdem mit der Kiwu absprechen.

Lg Theophanu


  Re: Vorsichtiges Positiv-Posting
no avatar
   Hibbeltrine
Status:
schrieb am 16.07.2012 18:56
@mariejona: wenn ich das wüsste... es waren 3 Embryonen, schön gleichmäßig, mit AH und im Bereich 8-Zeller würde ich sagen. Ich frage immer nur das Nötigste, weil mein Doc Fragen hasst traurig(

@theophanu: ja, Kryo im natürlichen Zyklus mit Eisprung auslösen durch Predalon. Utrogest nehme ich seit TF morgens und abends eine. Progesteron wird wohl standardmäßig mitkontrolliert, aber das habe ich auch erst auf Nachfrage erfahren. Ich denke 15 ist zwar über 10, aber immer noch kritisch oder? Hatte schon drei Frühaborte... Außerdem dieses Mal seit Samstag ganz leichte Schmierblutungen (altes Blut), welche laut KWZ normal seien- haha Bei den ICSIS habe ich immer 6 Utrogest täglich genommen!! Ich denke mir nur immer, dass Utrogest das mit Abstand billigste an den ganzen Behandungen ist und ich habe schon öfter gelesen, dass zu viel davon vom Körper wieder ausgeschieden wird. Wo wäre dann das Problem, verstehst du was ich meine?


  Werbung
  Re: Vorsichtiges Positiv-Posting
avatar    Unikum
Status:
schrieb am 16.07.2012 19:13
Hey Hibbeltrinewinkewinke

Mann..... das ist total POSITIVElefant
Meine Glückwünsche und eine gute fahrt im Märzbus.... und bitte schnall die feste an! Ja!!!!?!

Wünsche dir eine wunderschöne SS

GLG


  Re: Vorsichtiges Positiv-Posting
avatar    mariejona
Status:
schrieb am 16.07.2012 19:23
Danke für Deine Antwort....ich habe 2x4-Zeller zurückbekommen an Auftauen+2. Ich habe während der Behandlung den Doc gewechselt, da meiner auch nicht so gerne Fragen beantwortet hat...."Götter in weiß".... ich nehme 2x3 Utrogest und soll dies auf jedenfall noch bis Schwangerschaftstest (frühestens Samstag TF+15) weiternehmen....Also wenn ich schon drei Frühaborte gehabt hätte, dann würde ich ganz schnell in der Kiwu nachfragen oder einfach mal ein bisserl erhöhen - schaden kann es ja nicht!

Alles Liebe
mariejona


  Re: Vorsichtiges Positiv-Posting
no avatar
   Nida83
Status:
schrieb am 16.07.2012 19:25
Hallo Hibbeltrinewinkewinke

Ich freu mich sehr für DichElefant und ganz herzlichen GlückwunschParty.

Ich wünsche Dir eine wunderschöneschwanger.

Ich würde an deiner Stelle morgen früh in der KIWU anrufen und wegen Utro nachfragen, aber ich denke es wird nichts dagegen sprechen auf 3x2 zu erhöhen. Meine Ärztin sagte zu mir, das man Utro nicht überdosieren kann.

Liebe Grüße

Nida


  Re: Vorsichtiges Positiv-Posting
avatar    theophanu
schrieb am 16.07.2012 19:28
Ok dann versteh ich dich. Ja dann würde ich auch auf eigen Faust erhöhen. In meiner Kiwu wurde mir aber mal gesagt, mehr als 9 pro Tag soll ich nicht nehmen.


  Re: Vorsichtiges Positiv-Posting
avatar    galwayindecember
Status:
schrieb am 16.07.2012 19:38
Herzlichen Glückwunsch smile umärmel dich mal ganz fest smile

Wegen utrogest, ich würde auch erhöhen, Hamann kann es nicht überdosieren, wenn es
Zu viel ist erst du es merken, dann schmiert es unten rum noch mehr ... Sry

Kg und alles alles gute für eine wunderschöne kugelzeit


  Re: Vorsichtiges Positiv-Posting
no avatar
   Hibbeltrine
Status:
schrieb am 16.07.2012 19:50
Ihr seid ja alle sooooooooooo liiiieb *strahl* Am Mittwoch muss ich zum zweiten BT, morgen werde ich meinen "Göttern in Weiß" mal ein wenig ins Gewissen reden wegen der Utrogestdosis und dem Prog-Wert. Habe jetzt immer wieder gehört, dass man nicht überdosieren kann und wenn zu wenig Progesteron eine Fehlgeburt verursachen kann, wieso dann damit geizen?? Ihr seid klasse Mädels!! Und sollte ich bei meinem nächsten BT einen noch höheren Hcg haben *hoff* dann gebe ich euch allen davon etwas ab *grüneviren* Vielen Dank für eure tollen Antworten!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021