Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  1. mal Enatone gespritzt bekommen und nun schon 43 ZT -warte auf MENS? erfahrungen?
no avatar
   Juno81
Status:
schrieb am 16.07.2012 10:51
Hallo Mädels,

ich hab im Mai einen Kryoversuch gemacht und hab am 8 ZT einmalig Enatone gespritzt (Downregulierung).

Der Versuch war negativ und ich bekam sofort nach Absetzen von Utrogest die Abbruchblutung.
Das war am 4.6.
Nun möchte ich gerne einen neuen Kryoversuch wagen und zwar OHNE Enatone. Aber dazu brauch ich meine Periode.

hat jemand ähnliche erfahrungen? wie lange musstet ihr warten nach 1maligem spritzen?

danke euch vielmals.

PS: die klinik sagt übrigens, es ist normal das es länger dauern kann. ich weiß das es normal sein kann aber es nervt.

snief

glg juno


  Re: 1. mal Enatone gespritzt bekommen und nun schon 43 ZT -warte auf MENS? erfahrungen?
no avatar
   Tabea3
Status:
schrieb am 16.07.2012 11:23
Ich denk an Dich liebe Juno!!! Hoffentlich kriegst viele Antworten!!!


  Re: 1. mal Enatone gespritzt bekommen und nun schon 43 ZT -warte auf MENS? erfahrungen?
no avatar
   Jaine1976
Status:
schrieb am 16.07.2012 12:20
Hallo,
ich hatte im April meine 2 . Icsi und musste Ende März mit Enantone downregulieren.
Mein Zyklus ist seit dem total durcheinander. Ich hatte seit dem kein ES mehr und die Zyklen dauern so 38.- 40 Tagetraurig
DAvor waren es immer 28.-29. Tage....Durch Metformin hatte ich davor auch immer einen ES.
Jetzt beginn ich gerade meinen Kryoversuch, aber musste zum Glück kein Enantone spritzen.

WArum spritzen die das denn auch im Kryoversuch bei dir?

lg
Jaine


  Re: 1. mal Enatone gespritzt bekommen und nun schon 43 ZT -warte auf MENS? erfahrungen?
no avatar
   Juno81
Status:
schrieb am 16.07.2012 15:26
Zitat
Jaine1976
Hallo,
ich hatte im April meine 2 . Icsi und musste Ende März mit Enantone downregulieren.
Mein Zyklus ist seit dem total durcheinander. Ich hatte seit dem kein ES mehr und die Zyklen dauern so 38.- 40 Tagetraurig
DAvor waren es immer 28.-29. Tage....Durch Metformin hatte ich davor auch immer einen ES.
Jetzt beginn ich gerade meinen Kryoversuch, aber musste zum Glück kein Enantone spritzen.

WArum spritzen die das denn auch im Kryoversuch bei dir?

lg
Jaine
danke für die antwort jaine,
der doc meinte dass der versuch dadurch maximal planbar wird u zysten etc. vermieden werden können.
ich brauch enatone normal nicht da ich keine zyklusprobleme habe (bei mir sinds die verschlossenen eileiter).
jedenfalls bin ich total traurig dass mein zyklus schon so durcheinander ist. ich hab schon richtig ein schlechtes gewissen meinem körper gegenüber..
u du sagst du hast seit märz keinen normalen zyklus mehr? o mann :/ das ist ein schreckliches zeug. ich mag das nicht mehr nehmen traurig


  Werbung
  Re: 1. mal Enatone gespritzt bekommen und nun schon 43 ZT -warte auf MENS? erfahrungen?
no avatar
   Juno81
Status:
schrieb am 16.07.2012 15:27
Zitat
Tabea3
Ich denk an Dich liebe Juno!!! Hoffentlich kriegst viele Antworten!!!
danke tabea zwinker


  Re: 1. mal Enatone gespritzt bekommen und nun schon 43 ZT -warte auf MENS? erfahrungen?
no avatar
   Jaine1976
Status:
schrieb am 16.07.2012 21:17
Hey juno,
mach dich nicht verrückt, jetzt kannst es nicht mehr ändern und wer weiss wofür es gut warsmile
Ich drück dir die daumen, dass sich alles lohnt!

lg
Jaine


  Re: 1. mal Enatone gespritzt bekommen und nun schon 43 ZT -warte auf MENS? erfahrungen?
no avatar
   *Jane*
schrieb am 16.07.2012 23:19
Die Enantone wirkt als Depotspritze einige Wochen. Ich glaube, es waren vier (?). Erst danach beginnt der Körper wieder Hormone zu produzieren, die zu einem Zyklus führen. Von diesem Zeitpunkt an musst du dann natürlich noch mal ca. vier Wochen (oder etwas länger) bis zur nächsten Blutung rechnen, da der Zyklus so lange dauert. Die Blutung könnte also in nächster Zeit eintreffen. Allerdings kann nach einer Behandlung der Körper auch mal aus dem Gleichgewicht kommen. Wenn es dir zu lange dauert, kann man die Blutung ggf. auch auslösen. Dein Arzt wird gemeinsam mit dir entscheiden, ob und wann das gemacht wird. Aber erst einmal solltest du noch etwas abwarten.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021