Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  verstehe nicht warum das so sein muss....
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 16.07.2012 09:21
guten morgen erstmal! smile

ich will nicht stänkern oder meckern...ich möchte einfach nur mal paar worte loswerden...
warum ist das Leben manchmal so ungerecht? ja ich weiß, das ich mich habe steri lassen, da bin ich selbst dran schuld und jetzt kann ich erstmal zusehen wie ich wieder ss werde traurig aber naja...

bei niklas musste auch mit clomifen nachgeholfen werden, was glücklicherweise gleich beim 1.mal geklappt hat.

manchmal ist mutter natur echt ungerecht...man muss zig tausende euro investieren - was es natürlich wert ist- und andere bekommen "einfach so" babys....

wie dem auch sei, ich versuche erstmal das alles positiv zu sehen, schaun ma mal zwinker

wünsche euch eine schöne woche!

glg
christina


  Re: verstehe nicht warum das so sein muss....
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 16.07.2012 09:25
...


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 08.05.13 10:36 von mimimi75.


  Re: verstehe nicht warum das so sein muss....
no avatar
   Manulein
schrieb am 16.07.2012 09:45
Hallo

ääähhm wunder dich nicht wenn du ein paar Antworten bekommst die dir evtl. nicht passen...

Schau mal in welchen Forum du bist, es ist ein Forum wo Frauen darum kämpfen überhaupt ein Kind zu bekommen, und das wegen einen medizinischen problem und nicht weil sie sich selbst sterilisieren liessen.

Kuck mal meine Signatur an dann weisst du was ungerecht ist !

Ich habe kein Kind und die aussichten darauf sind auch mehr als schlecht Ja

Sei froh das du ein Kind hast, du musst eine ICSI machen und gut ist, ist zwar blöd das du dafür zahlen musst aber wie schon gesagt dafür bist du selbst vernatwortlich.
Viele Paare hier haben überhaupt keine chance auf ein gemeinsames Kind

Übrigens finde ich es sehr komisch das man sich in deinem Alter sterilisieren lässt, wenn 82 dein Jahrgang ist. Da wundert es micht jetzt echt das du dich beklagst. Das war viel zu früh gewesen, wie du ja nun selbst siehst. Bei uns wird da ganz klar aufgeklärt und auch schon mal abgelehnt eine Steri durchzuführen.

Ganz liebe Grüße
Manu


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 16.07.12 09:48 von Manulein.


  Re: verstehe nicht warum das so sein muss....
avatar    Ayse23
Status:
schrieb am 16.07.2012 10:37
Kann mich nur bei Kathy und Manulein anschließen. Achso!


  Werbung
  Re: verstehe nicht warum das so sein muss....
avatar    Knuffi85
schrieb am 16.07.2012 10:57
Hallo Christina!

Tja, was soll man dazu sagen? Ich würde sagen das ist der klassische Fall von selber Schuld.

Wer sich mit unter 30 sterilisieren lässt und dann plötzlich noch ein Kind will ist selber Schuld. Du bist ja nicht durch eine Erkrankung unfruchtbar geworden, sondern hast dich damals bewusst entschieden keine Kinder mehr zu wollen.

Von daher musst du jetzt halt zusehen wie du zu einem Kind kommst.

LG Knuffi


  Re: verstehe nicht warum das so sein muss....
avatar    Sweet Angel
Status:
schrieb am 16.07.2012 11:14
Darf ich mal fragen, wieso du dich hast sterilisieren lassen? Ich finde das schon sehr ungewohnt in deinem Alter! Mir war bisher eigentlich bekannt, das so früh solche Op's meisten eher abgelehnt werden. Sehr ungewohnt, ich denke eher du solltest dich da wirklich nicht bei Mutter Natur beschweren, sondern eher bei dir selber. So eine wichtige Entscheidung muss wirklich dann gut übelegt sein und dann muss man mit der Entscheidung ganz klar leben und sich höchstens selber dann mal kräftig auf die Finger zu hauen.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 16.07.12 11:16 von Sweet Angel.


  Re: verstehe nicht warum das so sein muss....
no avatar
   Papaver
Status:
schrieb am 16.07.2012 13:02
Liebe Christina,

Ich bin mir nicht sicher, was schwieriger ist, wenn die "Unfruchtbarkeit" einen unverschuldet trifft oder man es selbst verschuldet hat. Ich verstehe gut, dass du mit dem Schicksal haderst. Jeder macht mal Fehler, halt auch Schwerwiegende. Ich frage mich häufig, wieso haben wir nicht früher angefangen, mit unserer Familienplanung, dann wäre vieles viel einfacher. Und bei dir ist es gerade umgekehrt, du hast zu früh damit abgeschlossen. Aber mit künstlicher Befruchtung habt ihr sicher sehr gute Chancen, da ihr ja sonst gesund seid.

Drück euch die Daumen, dass ihr euren Wunsch erfüllen könnt!


  Re: verstehe nicht warum das so sein muss....
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 16.07.2012 16:57
Liebe Christina,

Du darfst hier gern meckern - es ist sicher nicht einfach für Dich. Wir alle hier wissen, wie es ist, sich sehnlichst ein Kind zu wünschen.

ABER: Dass Du Dich über Mutter Natur beschwerst, dass geht mir dann doch ein wenig zu weit. Nicht Mutter Natur war es, die Dich sterilisiert hat. Diese Entscheidung hast Du selbst getroffen. Das ist also hier meckern auf hohem Niveau. Wer eine Entscheidung trifft, muss damit leben - auch wenn sich die Entscheidung hinterher als falsch herausstellt.

Trotzdem: Ich wünsche Dir ein Happy End!

Liebe Grüsse,

my way


  Re: verstehe nicht warum das so sein muss....
no avatar
   Mel_1982
Status:
schrieb am 28.07.2012 19:55
Leider muss ich den anderen ein wenig recht geben. Ich kann dich verstehen, bin selber steri mit 22 Jahren. Damals war man einfach der Meinung nach drei Kaiserschnitten wäre es richtig. Ich war auch zu jung und dumm mich von anderen bequatschen zu lassen. Ein Mann der arbeitslos war und gewalttätig war. Das ist alles schlimm und man kann es nicht rückgängig machen.

Mach es wie ich und mach das Beste daraus, ich würde dir auf jeden Fall nur zur eine KB raten und auf gar keinen Fall zu einer Refi. Die Chancen sind so einfach höher und du .

Die Frauen, die hier sind haben alle ihre Problem und vor allem auch noch wirklich aus gesundheitlichen Gründen.

Ich finde auch wenn man den Fehler gemacht hat, kann man nicht anderen die Schuld geben.Wir haben unsere Entscheidung getroffen, genauso wie jetzt für ein weiteres Kind. Das ist hart und kostenintensiv. Da musst du jetzt, wie 1000 andere Frauen durch.

Schätze dich wirklich glücklich das du schon Kinder hast und du deswegen gute Chancen hast. Es könnte auch anders sein.

Wünsche dir trotzdem alles gute, das du deinen Weg machst.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021