Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  2 oder 3?????????????????
no avatar
   Gundi1976
Status:
schrieb am 15.07.2012 20:09
Hallo,
das ist erst mein dritter Beitrag hier. Eure Berichte helfen mir immer über schwere Zeiten hinweg. Man weiß dann ,dass man nicht alleine ist.
Ich bin kurz vor meiner dritten ICSI. Bei den ersten Beiden habe ich immer zwei Eier einsetzen lassen, doch bei der dritten überlege ich drei Eier zu nehmen, wenn denn nach der PKD überhaupt soviel übrig bleiben. Wie habt Ihr Euch entschieden, was sagen Eure Ärzte? Habe meinen noch nicht gefragt. Habe nach zwei negativen ICSIs von Oldenburg nach HH ins FCH gewechselt.
Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit einer Drillingsschwnagerschaft? Gibt es Statistiken dazu?


  Re: 2 oder 3?????????????????
no avatar
   tifrosch81
schrieb am 15.07.2012 20:14
Hallo Gundi,

Ich habe mir bei meiner ersten Icsi und kryo auch
Nur 2 einsetzen lassen. Bei meiner zweiten Icsi, sind
von 13 nur 3 übrig geblieben und somit wurde mir die
Entscheidung abgenommen. Den einen wollte ich
natürlich nicht verwerfen und für kryo war es zu wenig.
Leider hat sich aber wie bei den versuchen vorher nix
eingenistet traurig

Hör auf dein Herz, dann wirst du das richtige tun.
Viel Glück


  Re: 2 oder 3?????????????????
avatar    sanmi76
Status:
schrieb am 15.07.2012 20:43
hi gundi1976,

ich hatte nach meiner zweiten icis noch 5 eiszwerge liegen. nachdem die ersten 2 leider nichts geworden sind, hab ich mich beim letzten kryo für alle drei eiszwerge entschieden. ich denke mal, dass wir vom alter her gleich sind....*mal auf die 76 schaut* ich hab mich für alle drei entschieden, da bei mir auch bei zweien nie eine einnistung statt gefunden hat. naja auch wenn es drei werden sollten.... ich freu mich über jedes was kommt. tja mein mann hat sich mittlerweile auch an den gedanken gewöhnt, dass auch mehr wie eins bleiben könnte.
aber diese entscheidung kann dir keiner abnehmen und du/ihr müsst für euch selber abwängen, was ihr tut, aber ich denke ihr werdet die richtige entscheidung treffen.

wünsche dir viel erfolg!!!!

lieben gruss
sanmi76 winken


  Re: 2 oder 3?????????????????
no avatar
   coki75
Status:
schrieb am 15.07.2012 20:45
Hallo Gundi,

also in der KWK, in die wir demnächst wechseln werden, werden eigentlich nur zwei eingesetzt. Es hat sich wohl in den letzten Jahren dahin entwickelt, maximal zwei einzusetzen (zumindest in D), eben weil die Rate der Drillings-SS gesenkt werden sollte - angeblich gibt es da schon erste Erfolge.
Aktuelle Statistiken gibts unter [www.deutsches-ivf-register.de], Jahresbericht 2010. Hab mir den Bericht auch noch nicht durchgelesen ...
Vielleicht findest du ja da was zu deiner Frage.
Ich wünsche Dir alles Gute und viel Erfolg!


  Werbung
  Re: 2 oder 3?????????????????
avatar    Flora33
Status:
schrieb am 15.07.2012 20:50
Ich gehöre auch zu den 76ern smile und habe mir schon zweimal 3 Embryonen einsetzen lassen, aber ss bin ich noch nicht geworden. Würde immer wieder drei nehmen. Viel Glück!


  Re: 2 oder 3?????????????????
no avatar
   Dus2011
Status:
schrieb am 15.07.2012 21:08
hallo grundi,

ich möchte dich nicht verunsichern, aber bevor du dir gedanken über drillingsschwangerschaft machst, solltest du dir lieber gedanken darüber machen, wie viele EZ nach der PKD überhaupt übrig bleiben!

bei mir waren es z.b. von 10 EZ ist eine übrig geblieben!

Du kannst dir vorstellen, wie deprimiert ich aus der wäsche geschaut habe !

drücke dir erst mal die daumen für die PKD.

LG

dus


  Re: 2 oder 3?????????????????
no avatar
   N_Katherine
schrieb am 15.07.2012 21:09
Hallo,

auch ich gehöre zu den 76ern und habe bei 3 Transfers jeweils 3 einsetzten lassen - wobei man dazu sagen muß, dass meine Embryonen meist nicht zeitgerecht entwickelt waren - leider hatte ich bisher auch keinen Erfolg. Ich würde auch immer wieder 3 einsetzten lassen.

LG
Katherine


  Re: 2 oder 3?????????????????
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 15.07.2012 21:11
Hm - ohne weiter als über den Titel zu lesen: 2 !!! Drei Eizellen bringen auch in unserem Alter (bin Jg. 1975) keine erhöhte Schwangerschaftsrate, allenfalls eine erhöhte Mehrlingsquote und damit verbunden die entsprechenden Komplikationen. Drei Embryonen sind bei modernen Praxen out. Ausnahmen können bei Lowies oder bei sehr schlechter Eizellqualität überlegt werden.

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt




  Re: 2 oder 3?????????????????
no avatar
   Manulein
schrieb am 16.07.2012 10:04
Hallo

ich habe mir auch schon 3 einsetzen lassen, man muss für sich überlegen ob man das Risiko eingehen will.
Man liest zumindest hier ehr selten davon das es alle 3 schaffen sich anzudocken, genaue Zahlen weiss ich nicht. Aber Statistiken sind eh was fürn popo in meinen Augen, man weiss ja nicht auf welcher Seite der Prozentzahl man steht.

Aber nach der PKD werden höchst warscheinlich eh nicht soviele übrig bleiben...habe einmal PKD gemacht und von 6 blieben 2 übrig, wovon nur eine richtig in OK war, eine bedingt OK wurde aber für den Transfer freigegeben.

So ein Ergebnis gibt es fast immer, sodass man sich über 3 meist gar keine Gedanken machen muss.

Warum macht ihr PKD ?

Ganz liebe Grüße
Manu


  Re: 2 oder 3?????????????????
no avatar
   Gundi1976
Status:
schrieb am 22.07.2012 19:00
Hallo Manu,
machen die PKD, um das Fehlgeburtenrisiko zu senken und um die Schwangerschaftsrate zu erhöhen. Dritter Versuch ebend. Warum habt ihr PKD gemacht. Im Forum kaum was positives drüber zu lesen.

Liebe Grüße
Sonja


  Re: 2 oder 3?????????????????
no avatar
   Paula27
Status:
schrieb am 22.07.2012 21:41
2!!
3 erhöhen nicht die Schwangerschaftsrate, sondern die Mehrlingsrate.
Wenn deine Embryonen schlecht sind, dann sind 3 schlechte auch nicht besser als 3 und wenn sie gut sind, dann sind 3 mal sicher zu viel.

Ich hab mir mal die Mühe gemacht und ins IVF-Register geschaut. Wenn du von 76 bist, bist du 35-40 Jahre alt (also in dieser Statistikgruppe), damit steigt das Drillingsrisiko beim Transfer von 3 statt 2 ums zehnfache: von 0.25% auf 2,13% (deutlich höherer Unterschied bei jüngeren!!). Die Zwillingsrate steigt von 15,9% auf 21,1%.
Der Prozentsatz der klinischen Schwangerschaften der Altersgruppe steigt von 30,1% auf 31,9%.
Dein Drillingsrisiko steigt also quasi ähnlich an mit der SChwangerschaftsrate, jedes Prozent, dass du dir hier mehr erhoffst, steigert 1:1 dein Drillingsrisiko. Und damit das Risiko, am Ende kein Kind zu haben, da die Schwangerschaft ein erheblich erhöhtes Risiko einer Fehlgeburt hast, Frühgeburt ja sowieso.

PKD hatte ich auch mal überlegt, aber das scheint derzeit wirklich eher "out" zu sein? Habe mehrfach gelesen, dass auch solche aussortiert werden können, die sich durchaus gesund entwickeln können und dann denke ich, wenn dann lieber gleich PID als PKD, denn die meisten Fehler passieren eh erst nach der Befruchtung.

alles Gute
Paula




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021