Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Re: gibts noch GVnP-mädels, die däumchen oder viren brauchen??
no avatar
   penny_lane
Status:
schrieb am 18.11.2011 14:11
war bei mir immer genauso. dann drücke ich, dass du es so weit schaffst und noch vieeeeel weiter und erstmal für einen positiven pipitest knuddel


  Re: gibts noch GVnP-mädels, die däumchen oder viren brauchen??
no avatar
   samonna
Status:
schrieb am 18.11.2011 19:47
Zitat
biestfee
@samonna: dass die eizelle befruchtet ist und sich die nächsten tage einnistet!! und dass du die WS ohne zuviele grüne Punkte überstehst und ein positives ergebnis natürlich!

Danke smile Ich habe nicht einen einzigen Test hier, und versuche einfach, mich zu entspannen grüne Punkte grins


  Re: gibts noch GVnP-mädels, die däumchen oder viren brauchen??
no avatar
   Lillymama
Status:
schrieb am 18.11.2011 19:54
Hallo Biestfee,

gehöre auch in die GVnP-Truppe, allerdings eher als stille Mitleserin und wenig-Posterin. Ein paar Deiner Viren würde ich aber auch allzu gerne nehmen - Danke dafür! Bussi

Wir stecken gerade im 5.ten Puregon-Zyklus, Mo ist am ZT8 der erste US. Bisher waren alle Versuche negativ, die Mens brach spätestens am 12.-13. Utrogest-Tag durch. Unsere KiWu hat telefonisch angedeutet, wir müssten über einen Therapie-Wechsel nachdenken. Gerade warten wir auf das Ergebnis von Mennes SG vom vergangenen Donnerstag...

Für die Schwangerschaft wünsche ich Dir alles Gute!

Viele Grüße,
Lillymama




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020