Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Punktion hinauszögern
no avatar
   usmo
schrieb am 13.11.2011 19:17
Hallo,

kann mir jemand sagen ob es möglich ist die Punktion um 1-2 Tage zu verschieben
in dem man den Eisprung später auslöst?


Vielen Dank für Eure Antworten.

Usmo


  Re: Punktion hinauszögern
avatar    Unikum
Status:
schrieb am 13.11.2011 19:38
Hismile

Also wenn ich daran denke das ich bei meiner ersten ICSI einen spontanen und somit vor PU einen ES hatte und meine 19 EZ dadurch verloren hab.... trotz eingehaltenem Mediplan, würde ich dir davon abraten!

Auch kann ich mir nicht vorstellen das deine Kiwu da mit macht!
Ein Kiwu mit Kb ist nicht Planbar, sorry!

Warum willst du die PU überhaupt verschieben?

GLG UNIKUM


  Re: Punktion hinauszögern
no avatar
   usmo
schrieb am 13.11.2011 19:47
Hallo Unikum,

vielen Dank für Deine Antwort, das ist aber heftig, 19 EZ verloren!

Ich habe überlegt ob es möglich ist evtl. eine Punktion zu verschieben da sich meine Regel
zur Zeit, ich denke durch das Nasenspray, verschiebt u. wir im Dezember wegfahren u.
ich auch noch Geburtstag habe.

Möglich ist auch, soweit ich weiß, später mit dem Spritzen anzufangen um dadurch die
Punktion zu verschieben.

Viele Grüsse
Usmo


  Re: Punktion hinauszögern
no avatar
   LM_08
Status:
schrieb am 13.11.2011 19:52
Huhu Usmo,

also wenn sich deine Mens durch das Nasenspray verschiebt, ist das ja schonmal was.
Meine kam trotz Synarela pünktlich und ich hab auch mal gelesen, dass es sich meist nur verschiebt wenn man noch die Pille vorher genommen hat.

Das mit dem Spritzen könnte stimmen. Man hat ja keinen eigenen Zyklus durch die Downregulierung, deswegen richtet sich alles nach den Medikamenten die man zuführt.
Aber weiter riskieren würde ich nix. Also später auslösen usw.
Hast du denn mal mit deinem behandelnden Arzt darüber gesprochen?

LG


  Werbung
  Re: Punktion hinauszögern
no avatar
   usmo
schrieb am 13.11.2011 20:02
Hallo,

leider ist das das Problem das sich durch das Nasenspray alles verschiebt u. ich
seit 4 Tagen auf meine Regel warte.

Und nun nicht weiß ob ich direkt später mit dem Sprtzen starten soll, das ist möglich das weiß ich,
oder ob jemand die Erfahrung gemacht hat auch eine Punktion verschieben zu können.

LG usmo


  Re: Punktion hinauszögern
avatar    amylein
Status:
schrieb am 13.11.2011 20:07
Hm, ich finde das auch recht riskant. Aber vielleicht kann man die Medis zur Stimu in den letzten Tagen etwas niedriger Dosieren,
damit die Follis nicht so schnell wachsen. Damit würde ich die Pu ja dann auch um 1-2 Tage verschieben lassen und der vorzeitige
Eisprung wäre somit vermutlich auch gebändigt.
Also in meiner ertsten Klinik furden die PUs aus organisatorischen Gründen immer nur montags und dienstags gemacht. Das wurde meist
schon vorher über die Pille so geregelt, dass es von den Tagen her passt, aber ich habe bei der dritten ICSI auch einen Tag länger
stimuliert, weil montags kein Termin mehr frei war (wir murde natürlich gesagt, es läge an den zu kleinen Follis, aber da ich gesehen habe, dass
die schon so 17 mm waren, habe ich mir gedacht, dass es daran sicher nicht liegt).
Aber eigentlich kann Dir die Frage nur die KuWu beantworten,
LG, a.


  Re: Punktion hinauszögern
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 13.11.2011 20:11
Hallo,
wenn ich es richtig verstehe, hast du mit dem Nasenspray ja im Vorzyklus begonnen - hast also ein langes Protokoll. Hier ist es völlig einerlei, wann dann stimuliert wird, das kann morgen, in einer oder in 3 Wochen sein, solange du nur das Nasenspray weiternimmst und damit verhinderst, dass dein Körper sich in die Hormonproduktion einschaltet. Nur solltest du nicht mit der Stimulation starten, solang der Vorzyklus nicht abgeschlossen ist, d.h. die Periode noch nicht gekommen ist - das ist die einzige Einschränkung. Sprich morgen mit deiner KiWu, die einzige Beruhigung, die ich dir geben kann ist, dass man nach hinten beliebig weit schieben kann und somit auch die Punktion herauszögert. Wenn die Stimulation allerdings mal begonnen hat, läuft die Uhr und der Zeitplan richtet sich ausschließlich nach deinen Eizellen. Nach etwa 8-10 Tagen Stimulation kann man ungefähr sagen, wann die Punktion stattfindet, meist so auf plusminus 3 Tage genau.

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021