Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  niemand antwortet auf meinen Beitrag von heute ;_;
no avatar
   fuchs36
schrieb am 10.11.2011 21:50
hmmmm... bin ich im falschen Forum oder mag mir niemand antworten??? Schade. Dachte iwas positives würde bei herum kommen.
Na ja dann Euch allen noch viel Spaß hier im Forum und alles Gute und vor allem einmal kräftig *Daumen drück*
glg Sandry


  Re: niemand antwortet auf meinen Beitrag von heute ;_;
no avatar
   efeu71
Status:
schrieb am 10.11.2011 22:20
Hallo Sandy!
Hab grad mal Deinen ersten Beitrag gelesen. Leider kann ich Dir gar nichts raten, da ich von Hormonwerten überhaupt keine Ahnung habe. Bin da wirklich bei allem völlig überfragt.
Bin aber sicher, dass sich noch jemand melden wird. PCHier sind sooo viele Mädels mit sooo viel Ahnung.

Ich wünsch Dir von Herzen, dass Du bald ein Würmchen im Arm halten kannst!

LG, EFEUwinkewinke


  Re: niemand antwortet auf meinen Beitrag von heute ;_;
no avatar
   BeaOb
Status:
schrieb am 10.11.2011 22:29
Hi Sandry,

sei nicht traurig manchmal ist es so das man keine Antwort bekommt. Ging mir auch schonmal so. Manche Fragen können auch hier nicht beantwortet werden, weil man vielleicht selbst daruf keine Antwort hat. Aber am sonsten sind die Mädels alle hier super und unterstützen wo sie nur können.

Sei mir nicht böse, wenn ich das so sage / schreibe es ist nicht bös gemeint.

Aber erfreu Dich doch an Deinen 3 Kinder die Du hast, und wenn Mutternatur es nicht mehr für Dich bestimmt hat dann hast Du aber wenigsten schon 3 gesunde Kinder. Manche von uns warten auch nur auf kleines Wunder, was Sie in den Arm halten dürfen. Und manche von uns werden, das Glück nie erfahren wie es so ist das Mutterglück zu verspüren. Das nichts damit zu tun das ich sage das Du nicht noch mal Mutter werden darfst. das sollte jeder für sich entscheiden wie viel er haben möchte.

Ich kenn mich mit Deinen Problem nicht aus sonst hätte ich Dir vielleicht weiter helfen können. Aber es scheint ja schon beim 3. Kind Probleme Deiner Seits gegeben zu haben sonst hättest Du ja keine IUI gebraucht und vielleicht ist das Problem ja jetzt größer geworden. Auch wenn im Sommer vielleicht Zyklus noch gut funktioniert haben soll, kann es sich ja auch in kurzer Zeit schon arg verschlechert haben.


Also sei nicht böse auf meinen Beitrag und ich wünsche Dir noch einen schönen Abend.


Gruß BeaOb


  Re: niemand antwortet auf meinen Beitrag von heute ;_;
avatar    tuerki77
Status:
schrieb am 11.11.2011 00:45
winkewinke Reisende soll man nicht aufhalten!


  Werbung
  Re: niemand antwortet auf meinen Beitrag von heute ;_;
avatar    Katze40
Status:
schrieb am 11.11.2011 01:13
Vielleicht weil sich sich die wenigsten hier mit dem Problem das 4. Kind zu bekommen beschaeftigen ? Ich will deinen KIWU nicht schmaelern, aber viele kaempfen hier mit dem Gedanken vielleicht NIE ein Kind zu bekommen.


  Re: niemand antwortet auf meinen Beitrag von heute ;_;
no avatar
   Ringelblume76
Status:
schrieb am 11.11.2011 07:13
Hey,

jetzt seid ihr aber echt ungerecht! Der Wunsch nach einem Kind ist doch nicht weniger klein, nur weil es das 4. ist!

Leider kann ich ansonsten nicht weiterhelfen, ich wünsche der Threadersteller aber auf jeden Fall alles, alles Gute!!!


  Re: niemand antwortet auf meinen Beitrag von heute ;_;
no avatar
   fuchs36
schrieb am 11.11.2011 07:35
hallöchen nochmal,

um das mal etwas genauer zu beantworten für Euch alle:
Ja ich bin sehr glücklich das ich 3 gesunde Kinder habe und bin sehr stolz auf sie. Und trotzdem ist der Wunsch wie Ringelblume es bereits schrieb deswegen nicht geringer. Ein gemeinsames Kind zu haben ist eben eine andere Erfahrung insbesondere für meinen Ehemann, der viele Jahre jünger ist als ich. Ich bin natürlich enttäuscht wenn es nichts mehr werden sollte. Aber dennoch bin ich glücklich und werde es dann spätestens im nächsten Jahr abhaken wenn es nicht mehr klappen wird. Aber im mom wo vielleicht noch die letzte Chance besteht, werden wir es ausprobieren, und zwar nicht um jeden Preis.
Aber andererseites möchte ich erwähnen das ich alle von Euch sehr bedauere und tiefes Mitgefühl habe, das es einige von Euch gibt, die vielleicht die Erfahrung Mutter zu sein niemals haben werden. Das treibt mir Tränen in die Augen. Ich habe in den letzten Tagen hier viele Beiträge durchgelesen und so manches mal fast weinen müssen, aber auch den Mut von Euch bewundert. Ich wünsche Euch allen das auch ihr ein süßes und vor allem gesundes Baby zur Welt bringen werdet.
Bis dahin alles Gute und viel viel Glück wünscht
Sandy


  Re: niemand antwortet auf meinen Beitrag von heute ;_;
no avatar
   AufJedemMisthaufenWächstEinBlümelein
Status:
schrieb am 11.11.2011 09:16
Hallo Fuchs,

ich kann Deine Fragen leider nicht beantworten. Vielleicht andere auch nicht. Es war auch wirklich seeeehr viel Info auf einmal.
Dir aber toi toi toi für Kind Nr.4! smile

Und bitte nicht rechtfertigen, dass Du schon drei Kinder hast. Echt nicht. Wer damit ein Problem hat, hat weniger ein Problem mit dem Fakt, dass Du schon drei Kinder hast, als viel mehr damit, dass sie (noch) keine Kinder hat.

Vielleicht stellst Du beim nächsten Mal die Tatsache, dass Du schon drei Kinder hast nicht ganz so nach vorne. Dann tut es den anderen nicht so weh, die noch keine Kinder haben und sie kommen erst gar nicht darauf, olle Komentare schreiben zu müssen.

Nur ein Tipp, eine Erklärung auf jeden Fall lieb gemeint.

Toi toi toi! smile


  Re: niemand antwortet auf meinen Beitrag von heute ;_;
no avatar
   Soentjie
Status:
schrieb am 11.11.2011 11:11
Hallo,

zu deinen Werten kann ich nicht viel sagen, da ist jeder Arzt besser drin. Im Theorieteil hier stehen die Normwerte für die Hormone drin, da kannst du schon mal eine Richtung bekommen.

Aber was mich ein wenig verwundert: Hat dein Mann noch kein Spermiogramm gemacht? Ich weiß, Männer haben da ihre Probleme, aber es ist auch bekannt, dass 40% der Sterilität vom Mann verursacht, 40% von der Frau und 20% von beiden ausgeht. Ohne das würde ich nicht mit irgendwelchen Hormontherapien anfangen, denn die Ursache kann nicht nur an Dir liegen, sondern sehr wohl auch an Deinem Mann. Auch wenn er deutlich jünger ist und einen gesunden Eindruck macht.

LG und sei nicht so ungeduldig smile


  Re: niemand antwortet auf meinen Beitrag von heute ;_;
no avatar
   fuchs36
schrieb am 11.11.2011 12:35
oha ich muß beschämend zugeben, wir haben keins machen lassen. Ich möchte es jetzt nicht als Ausrede da stehen lassen, aber wir haben ja bisher die 4 Jahre auch ausser nicht zu verhüten nichts dafür getan. Und da ich diesmal einen Megazyklus habe, Beschwerden wie ständiges nächtliches Aufwachen und Schwitzattacken wollte ich mich mal durchschecken lassen. Dabei kam die Frage nach dem Kinderwunsch wieder auf und ich bejahte. Die FÄ machte den Vorschlag es nochmal mit Hormonen als Last-Chance quasi zu versuchen. Dem stimmte ich möglicherweise vorschnell zu, da die Zeit rennt. Na ja mal sehen, viell machen wir das noch in Kürze.
LG Sandy


  Re: niemand antwortet auf meinen Beitrag von heute ;_;
no avatar
   Eisblume74
Status:
schrieb am 11.11.2011 13:28
Zitat
fuchs36
aber wir haben ja bisher die 4 Jahre auch ausser nicht zu verhüten nichts dafür getan.

Moment, hab ich das richtig verstanden - ihr habt 4 Jahre nicht verhütet und du bist in der ganzen Zeit nicht schwanger geworden?! Dann sollte dein Mann ganz schnell ein SG machen lassen!!! Samenspende Wie oben schon geschrieben wurde: In 60% der Fälle liegt es nunmal (auch) am Mann, und es ist daher unverantwortlich, dass du Hormone schluckst und er vielleicht keine vernünftigen Spermien hat. Selbst wenn es sehr naheliegend scheint, dass dein Zyklus bzw. dein Alter das Problem ist - ihr könntet immerhin zu den 20% gehören, wo beide Partner Verursacher sind. Ehrlich gesagt sollte dir auch kein FA Hormone verschreiben, ohne dass ein SG vorliegt.


  Re: niemand antwortet auf meinen Beitrag von heute ;_;
avatar    clydesbonnie
schrieb am 11.11.2011 13:49
Du scheinst hier nicht wirklich Hilfe zu suchen, eher eine Bestätigung, dass alles gut ist und gut wird. Ich kann dir nur den Tip geben, die Antworten auf deine Fragen auch zu lesen. Sonst wirst du keine mehr bekommen.


  Re: niemand antwortet auf meinen Beitrag von heute ;_;
no avatar
   fuchs36
schrieb am 11.11.2011 15:00
ähm ich habe alle Antworten und zwar sehr aufmerksam gelesen! Ich suche keine Bestätigung, vielmehr vielleicht kleine Erfolgsgeschichten von Frauen, die viell ähnlich schlechte Werte haben wo sich dann aber vielleicht noch ein Wunder eingeschlichen hat. Ich hatte in meinem ersten Beitrag bereits geschrieben das ich nicht bereit bin, jeden Weg einzuschlagen der evtl. noch mögichlich ist. Diese Tabletten die ich z.Zt. nehme sind zwar der Hammer und ich war auch etwas unsicher ob ich sie nehmen soll, aber andererseits sind es wahrscheinlich nur 2 Monate. Die werden mir in so einem kurzen Zeitraum wohl nicht schaden. Und falls eine Stimu folgen sollte, wird es eh nur Clomifen sein. Die habe ich schon etliche Zyklen vor Jahren bekommen (vor der ersten SS). Es kam dabei nie zu einer Überstimu. Ich bin einfach nicht bereit für geringe Erfolgschancen alles zu geben. Ich fürchte mich viell zu arg vor den Gefühlen die auf mich zukommen, falls ich nicht mehr Schwangerschaft werde. Ich habe für meine erste Schwangerschaft 8 Jahre gebraucht und in dieser Zeit viel Hoffen und Bangen gehabt. Ich weiß wie viele sich hier fühlen. Ich dachte auch immer ich werde möglicherweise niemals Kinder bekommen. Da ich das vor vielen Jahren bereits durch hatte, werde ich mir das nicht nochmal an tun. Für mich heißt es, 2 Monate diese Pille nehmen. TSH verringern, und dann 3 Monate Clomifen, wenn meine Werte das im Januar dann überhaupt zulassen. Sollte es dann nicht geklappt haben, ist mein KiWu erledigt damit. Irgendwann muß ich mal abschließen. Im Prinzip hatte ich dies sogar schon. Wäre ich nicht aufgrund des Megazyklus und der Beschwerden zu meiner FÄ gefahren, wäre das Thema garnicht erst wieder aufgekommen. Aber da die Zeit rennt, habe ich mir ein kleines Ultimatum gestellt. Und zwar: jetzt oder gar nicht mehr und vor allem nur mit Stimu auf natürlichem Wege. Meine Chance steht wahrscheinlich nur bei wenigen %. Aber dies ist mir durchaus bewußt.
Sry das ich wieder das Gefühl habe, ich muß mich hier rechtfertigen. Wahrscheinlich bin ich hier doch nicht ganz so richtig. Habe fast den Eindruck als müsse ich mich entschuldigen, da ich bereits Kinder habe, NICHT alle Untersuchungen bzw. KB durchmache. Ist wohl mein natürlicher Selbstschutz der mir erhalten blieb. Ich kann keine Niederlagen in meinem Leben gebrauchen. . . na ja ich wünsch Euch noch nette Zeiten hier. Ich glaub ich halte mich besser wieder zurück.
War trotzdem nett einige hier von Euch kennengelernt zu haben. Wenn man bei wenigen Beiträgen überhaupt von Kennenlernen sprechen kann.
Bis bald vielleicht und alles Gute
winken


  Re: niemand antwortet auf meinen Beitrag von heute ;_;
no avatar
   AufJedemMisthaufenWächstEinBlümelein
Status:
schrieb am 11.11.2011 15:21
  Re: niemand antwortet auf meinen Beitrag von heute ;_;
avatar    clydesbonnie
schrieb am 11.11.2011 17:10
Verstehe ich auch nicht. Aber egal.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021