Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  TF+2 und einige Fragen...
no avatar
   wunder2011
Status:
schrieb am 09.11.2011 09:29
Hallo ihr Lieben,

bin heute TF+2, habe vorgestern zwei Blastos zurückbekommen, eine B und eine C. Das hat mich schon etwas enttäuscht, ich hoffe sooo sehr dass sich wenigstens eine festbeißt!!!

Ich weiß, dass man an TF+2 noch NIX spüren kann, das ist auch nicht meine Frage! zwinker

Aber mir geistern so viele andere Fragen durch den Kopf, vielleicht hat ja jemand Zeit und Lust drauf zu antworten:

1) Was kann denn die Einnistung wirklich stören? Wir sind zum Beispiel eine sehr weite Strecke nach Hause gefahren von der Klinik. Am ersten Tag die erste Hälfte, am zweiten Tag dann die nächste. Insgesamt waren wir so sieben Stunden unterwegs. Klar mit Pausen. Aber das Geruckel ist bestimmt nicht förderlich oder?
Ich hab außerdem jetzt pünktlich zum TF Husten bekommen. Nehme jetzt zwar was homöopathisches dagegen, bin aber im Moment ziemlich am Husten. Ist ja bestimmt immer ein ganz schöner Druck auf die Gebärmutter oder?

2) Wann sollten sich Blastos denn ca. einnisten?

3) Ist es jetzt wirklich sinnvoll, sich komplett bis zum BT etwas zu schonen, oder ist das eigentlich egal? Ich müsste ab Montag eigentlich wieder arbeiten, bin Erzieherin und ziemlich viel auf den Beinen den ganzen Tag. Ist es besser sich krank schreiben zu lassen?

4) Wer hat Erfahrungen mit Blastos B und C Quali? Wie viel geringer sind die Chancen denn dass die sich überhaupt einnisten?


Soo...das waren meine Fragen. Sorry, ziemlich viel. Aber schon mal VIELEN DANK an diejenigen, die wirklich so viel Geduld haben zu antworten!

LG


  Re: TF+2 und einige Fragen...
no avatar
   Annabell32
Status:
schrieb am 09.11.2011 09:51
Hallo Wunder2011,
erstmal wünsche ich dir viel Erfolg für deine Blastos und drücke ganz fest die Daumen!!! Gute Ratschläge gibt´s viele, aber bei mir haben sie alle
nichts gebracht. Ich hatte dieses Jahr zwei erfolglose Kryotransfers...der erste mit 1a Qualität (Blastos), der andere mit zwei nicht ganz so weit entwickelten Eizellen.
Ich habe mich total geschont, mich gesund ernährt und mich selbst total verrückt gemacht. Nachdem beide Versuche negativ ausgegangen waren, haben wir es nach einem Monat Pause wieder mit Clomifen versucht. Ich habe mir keine Hoffnungen gemacht, das Rauchen nach zwei Jahren wieder angefangen und am Wochenende gut gefeiert. Ergebnis: schwanger!!! Also mach dir nicht so viele Gedanken über das Verhalten nach dem Transfer...wenn´s passieren soll, dann klappt´s auch. smile

Liebe Grüße und toi, toi, toi!!!


  Re: TF+2 und einige Fragen...
no avatar
   mine35
schrieb am 09.11.2011 11:20
Hallo wunder 2011.


ich habe mich nach der ersten icsi 14 tage krankschreiben lassen weil ich wollte alles richtig machen und nicht viel stress haben da meine arbeit anstrengend war(schweres heben und 8 std auf die beine),es hat leider nicht geklappt und beim 2 icsi war ich nur 5 tage nach transfer zuhause und es hat geklappt,jetzt bin ich in der 34 ssw,ich bekamm 2 zurück und eine hat angebissen.am 3 tag nach dem tf so um 1 uhr in der nacht habe ich für 2sec ein starkes ziehen am gebärmutter gespürt und danach nichts mehr,ich nehme an das war die einnistung.egal wie du dich schonst,wenn es klappen sollte dan wird es auch nur nicht so viele gedanken machen.ich wünsche dir das es klappt

lg




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023