Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  hcg werte machen mich verrückt ;-(
no avatar
   Ela686
schrieb am 08.11.2011 15:52
hey
also am mittwoch 19 oktober wurden mir 2 eizellen eingesetz.
am donnerstag sst leicht positiv mit einem hcg-Wert von nur 28.die ärzte gaben mir keine chance 1% von 100.
einen tag später am freitag war der wert auf 52 gestiegen.der arzt meint rotzdem "das gibt nichts" und die arzthelferin hat mir herzlichen glückwunsch gesagt...
heute am mittwoch 3 wochen nach dem transfer ist er auf 298 gestiegen.(die grenze war wohl bei 200)die am telefon haben gest das er sich super entwikelt hat da sie nur miz höchsten 200 gerechnet haben...
ist das jetzt gut und kann ich mich endlich freuen???


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 08.11.11 16:33 von Ela686.


  Re: hcg werte machen mich verrückt ;-(
avatar    Donia
Status:
schrieb am 08.11.2011 16:07
Hey, wenn du dich verrückt machen lassen willst, dann ist es so...
Niemand kann etwas Anderes machen wie Abwarten, auch du nicht.
Der Anstieg ist sind nicht schlecht, es ist nur blöd, dass dein Doc dich schon so negativ einstimmt. Mein Anfangswert war 25 und ist auch gestiegen, aber immer in der unteren Norm und mein Kind ist gesund auf die Welt gekommen.Es gibt wiederum Schwangerschaft die super verlaufen und mitten drin aufhören, leider...Mein Doc hat immer optimistisch gesagt "jetzt sind sie schwanger" da hat er wohl recht gehabt, was kommt kann niemand wissen...Also mach dich nicht verrückt, es sieht gut aus- freue dich.
Alles Gute und eine schöne Kugelzeit.zwinker


  Re: hcg werte machen mich verrückt ;-(
no avatar
   Fenny
schrieb am 08.11.2011 16:08
Das kann ich gut nachvollziehen.....ich hab heute zwar erst meinen ersten HcG- Wert bekommen (hätte nie gedacht dass ich jemals sowas schreiben würde....), der lag bei 75. Auch nicht gerade berauschend für 18 Tage nach Punktion.
Was mich ein bisschen wundert: sowohl KiWu-Praxis als auch Frauenärztin sind der Meinung den müsse man so schnell nicht kontrollieren. Hab nun nen Termin bei der Gyn. erst für Donnerstag nächste Woche..... dann auch gleich Ultraschall.
Aber hier und woanders lese ich nur von 2- oder 3-täglichen HcG Kontrollen????!!! Macht man sich damit nur verrückt, weil man an der Intaktheit der Schwangerschaft ja eh nix ändern kann...?


  Re: hcg werte machen mich verrückt ;-(
no avatar
   Ela686
schrieb am 08.11.2011 16:15
ja da hast du wohl recht...verrückt macht sich wohl hier jeder...
ist halt wirklich schde das jeder arzt eine andere meinung hat...eigentlich sollte man sich ja auf diese verlassen können... mal sehen.lg


  Werbung
  Re: hcg werte machen mich verrückt ;-(
avatar    Donia
Status:
schrieb am 08.11.2011 16:15
@Fenny, so oft BT muss man nicht machen, den Ärzten reichen Kontrollen einmal die Woche um sich ein Bild von der Entwicklung machen zu können. Für Euch ist so ne engmaschige Kontrolle sowieso nix, ihr googelt ja wegen jeder Zahl nach macht euch verrückt und könnt nicht schlafen. Gerade in den ersten SS-Wochen braucht der Körper Schlaf um gut zu funktionieren, also nicht verrückt machen und schön entspannen.... zwinker
Wie es kommt so muss man das hinnehmen, ändern kann man sowieso nichts daran... Leider kann niemand in diesem Zeitpunkt der Mutter-Natur ins Handwerk pfuschen, ihr nicht und die Ärzte auch nicht...
Eine schöne Kugelzeit.


  Re: hcg werte machen mich verrückt ;-(
no avatar
   Fenny
schrieb am 08.11.2011 18:26
Mir wurde übrigens noch gesagt der HcG -Wert hinge auch vom Zeitpunkt der Einnistung ab, und der wäre nunmal bei jeder Frau unterschiedlich. Deswegen könne man gar nicht vom Punktionstermin ausgehen... ein winziger Faden an den ich mich klammere....




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023